Passen M3 Zugstreben/Querlenker in normalen E92?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ersatzteile kann ich TRW empfehlen! Was die Geräusche angeht, würde ich mir das Axialgelenk mal ansehen.

      ""
    • Also bei mir war der Unterboden einfach verspannt zusammengebaut, er kommt nämlich gerade aus der Werkstatt und hat seid dem geknackt, werde aber in naher Zukunft trotzdem auf die Teile umrüsten und hoffen das er n bisschen "frischer" vorne wirkt :)
      Vielen Dank

    • Guten Abend,

      erstmal vielen Dank an alle für diesen tollen und informativen Thread :thumbup: Da mein Fahrzeug mittlerweile knapp 190 tkm runter hat und noch die ersten Fahrwerksteile verbaut sind, möchte ich ganz gerne eine kleine rundum Erneuerung machen und dabei gleich auf die M3-Fahrwerksteile wechseln. Ich habe mir dank diesem Thread und dem Thread von Alpina_B3_Lux diverse Teile mitsamt Teilenummern rausgesucht. Könnte bitte jemand einen Blick drüber werfen, ob das soweit passt? Ich würde, soweit es geht, zu den Teilen von TRW greifen. Die Preise sind aktuelle Preise von teilehaber.de/ und leebmann24.de/.

      Vorderachse:
      de.bmwfans.info/parts-catalog/…_tension_strut#2283579_15

      Zugstrebe VA M3:
      31102283575 (links) 154,60 € -> TRW JTC-1423 58,33 €
      31102283576 (rechts) 154,60 € -> TRW JTC-1424 58,69 €
      Nummer 17 & 18: (2 Schraube mit Scheibe 4,31 € & 16 Sechskantschraube mit Scheibe 4,51 € ???)
      31106767496 (Arretiermutter) 3,21 € 2x
      31106768886 (Sechskantbundmutter) 3,20 € 2x
      33306787062 (Kombimutter) 2,74 € 2x
      Die Teilenummern der Muttern habe ich dem Teilekatalog entnommen, da bin ich mir nicht sicher. Passen die Muttern und sind noch andere notwendig (z.B. Nummer 2: Schraube mit Scheibe 4,31 € 2x und Nummer 16: Sechskantschraube mit Scheibe 4,51 € 2x)? Passen die Stückzahlen?

      Querlenker VA M3:
      31102283577 (links) 130,96 € -> TRW JTC-1426 57,14 €
      31102283578 (rechts) 130,96 € -> TRW JTC-1427 57,07 €
      37142283867 (Xenon-Regelstange) 18,35 €
      Nummer 18 & 20:
      31106768886 (Sechskantbundmutter) 3,20 € 2x
      33306787062 (Kombimutter) 2,74 € 2x
      33326760668 (Bundmutter selbstsichernd) 1,14 € 2x
      Auch hier bin ich mir bei den Muttern nicht sicher?

      Hinterachse:
      de.bmwfans.info/parts-catalog/…_support_wheel_suspension

      Querlenker HA M3:
      33322283545 (links) 155,68 € -> TRW JTC-1428 43,70 €
      33322283546 (rechts) 155,68 € -> TRW JTC-1429 37,96 €
      33306793891 (Sicherungsschraube) 4,62 €
      Nummer 22: Halter ABS/BVA-Leitung hinten 12,71 € 2x
      Auch hier bin ich mir bei der Schraube nicht sicher? Und wird die Nummer 22: Halter ABS/BVA-Leitung benötigt?

      Führungslenker HA M3:
      33322283547 (links) 140,11 € -> TRW JTC-1430 45,70 €
      33322283548 (rechts) 140,11 € -> TRW JTC-1431 45,70 €
      33306793891 (Sicherungsschraube) 4,62 € 2x
      Schrauben i.O.?



      - Die Gummilager sind bei den Zugstreben bereits dabei, richtig?
      - Welche Spurstangen könnt ihr empfehlen?
      - Sind Koppelstangen an der VA nötig? Wären folgende Teilenummern:
      31356765933 (links) -> MEYLE 316 060 0017/HD 24,93 €
      31356765934 (rechts) -> MEYLE 316 060 0017/HD 24,93 €

      - Sind Koppelstangen an der HA nötig? Wäre folgende Teilenummer:
      33556764428 (Pendelstütze) 35,39 €-> TRW JTS-510 12,10 € 2x
      - In diesem Thread konnte ich noch folgende Schrauben für die Vorderachse für Zugstrebe und Querlenker finden, welche ich aber dem Teilekatalog so nicht entnehmen konnte. Werden die auch benötigt?
      Flanschmutter mit Scheibe 31 10 6 755 474 M14X1,5-10 | 4 |0.037 kg €1.31
      Sechskantschraube mit Scheibe 31 10 6 763 928 M12X1.5X115-8.8 ZNS3 Chrom CR(VI) frei | 4 |0.109 kg €1.54
      Bundmutter selbstsichernd 33 32 6 760 668 M12X1,5-10 ZNS3 CrVI-frei |2 |0.020 kg €0.31
      Arretiermutter 31 10 6 767 496 M12X1,5-10 ZNS3 ZNS3 Chrom CR(VI) frei |2 |0.027 kg €1.08

      - M3-Domstrebe und M3-Stabis möchte ich nicht verbauen.
      - Fahrwerk wird neu vermessen und eingestellt (M3-Werte).

      Gibt es sonst noch etwas zu beachten, oder würdet ihr noch weitere Teile wechseln? Evtl. könnte the_bruce, approximate oder DOOM-A7V mal kurz einen Blick drüber werfen :)
      Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.

      Schönen Abend noch!

      Zitat eines 335i-Fahrers:

      Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
      [...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
      Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
      [...]
      :grinundwech:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jaky ()

    • da eh grad aufs boarding warte...

      Jaky schrieb:

      - Die Gummilager sind bei den Zugstreben bereits dabei, richtig?
      ja

      Jaky schrieb:

      - Welche Spurstangen könnt ihr empfehlen?
      trw

      Jaky schrieb:

      - Sind Koppelstangen an der VA nötig?
      würde ich ersetzen, nimm die von lemforder (zulieferer) - ha ebenfalls, bzw die von trw.

      tausch auch die spurlelenker an der ha, bzw deren lager.

      alle Schrauben kaufen die du im etk findest, bis auf die welche bei den trw lenkern und koppelstangen dabei sind.
      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • Hallo Ihr Fleißigen,

      mein Wagen braucht zumindest neue Hydrolager (Alternative1) an den vorderen Querlenkern (90.000 gelaufen BJ 05,2007 E92 335d Serien M-FW)
      Nun habe ich den richtigen Anfangspost erwischt - Hydrolager weich - jedoch ging es ratzfatz auf M-Teile ...
      Nun habe ich dennoch die Frage: Soll ich die Originalhydrolager nehmen oder können es auch die Gummilager vom M3 sein (Alternative 2). Passen die alleine?

      Ich kann mir vorstellen das die M-Vorderachse für Kurvenräubern besser ist, jedoch will ich mich langsam rantasten da ich kein Schrauber bin, und auch keinen kenne und alles bei BMW machen lasse.

      Oder: Alternative 3: Kann ich auch nur den Querlenker nebst M-Querlenkerlager (anstelle des Hydrolagertausches) tauschen?

      Die Hydrolager werden weich, was werden die M-Lager? Hart, spräde, rumpelig? Haben die M-Lager Nachteile bezüglich Spurstabilität, da ein evtl. fehlender Dämfungsbereich fehlt? Ich meine gelesen zu haben, das es eher Vorteile bei Kurve und Hügel hat da ein weglenken urch das eintauchen im Hydrolager fehlt. Das wäre Vorteilhaft, aber wie sieht es bei Schlechter Strasse aus, welche immer häufer werden .

      Entschuldigt meine Fragen, jedoch bin ich von den ganzen Freds zu den einzelnen Eigenheiten der unterschiedlichen Modelle und Tieferlegungsmassnahmen etc. und welche Schrauben passen oder nicht so durcheinander dass ich euch bitte mir zum Einstieg ins Fahrwerkrenovieren, oder verbessern hier zu helfen.

      PS: Der Wagen ist zwar älter aber absolut Original und mein " Hobby" und weils schon teuer genug war/ist bitte ich evtl. um einen Hinweis wie viel teurer eine Superotimale Umbauaktion zu M-Ausstattungsfahrwerk werden könnte: Da ich alles machen lasse, werden wohl die Lohnkosten den höchsten Anteil innehaben, oder?

      Da ich den Wagen gerne mangels Alternativen noch ein paar Jahre nutzen möchte bräuchte ich da eure Hilfe. Das wäre nett, vielen Dank.
      Natürlich bin ich auch für Alternativen offen.
      Und falls es einen ganz lieben Kerl gibt der mir an seinem Wagen Vor-Nachteile zeigen könnte würde ich gerne vorbeikommen.

      Viele Grüße
      Andreas

    • Du kannst lediglich bei den Zugstreben pro Seite ein Lager Aus- & Einpressen lassen.
      Dann hast du dort die Wahl zwischen den weichen Serien Lager und dem langlebigen M3 Lager.

      Bei den Querlenkern funktioniert das nicht, dort musst du auf ein neuen Serien Querlenker oder auf den M Querlenker wechseln.

      Aber bei Beiden lohnt sich in der Regel kein einzelner Lageraustausch,
      die Teile kosten komplett so "wenig" (z.B. von TRW), das man die Lenker/Streben samt Lager immer im Ganzen austauschen lassen kann.

      Bei "wirklich schlechten" Straßen helfen dir auch keine Hydrolager mehr,
      schließlich erleiden diese einen viel schnelleren Verschleiß,
      auch wenn bei niedrieger Laufleistung etwas mehr Komfort zu verzeichnen ist.
      Keine "Angst", die M3 Lager machen aus keinen Fahrzeug eine Polterkiste, der Komfortverlust ist absolut im Rahmen bis vernachlässigbar (gerade beim M Fahrwerk).

      Die Alternitve wäre bei deinen jetzigen Querlenkern + Zugstrebe PU Lager (ziemlich viel Rückmeldung!) einzupressen aber die M3 Teile haben am Ende den höheren Komfort und sind am einfachsten auszutauschen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DOOM-A7V ()

    • approximate schrieb:

      ...
      tausch auch die spurlelenker an der ha, bzw deren lager.

      ...
      Thema Spurlenker: Ich bin gerade nicht sicher, aber geht auch hier das M3 Teil?
      Serie/M TRW JTC1210, M3 TRW JTC1432

      Im e90post heißt es die gingen nicht, weil sie unterschiedlich lang wären. e90post.com/forums/showthread.php?t=1172860
    • geht nicht! die aufnahme m3 hinterachstrager sitzt weiter außen.

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • DOOM-A7V schrieb:

      Du kannst lediglich bei den Zugstreben pro Seite ein Lager Aus- & Einpressen lassen.
      Dann hast du dort die Wahl zwischen den weichen Serien Lager und dem langlebigen M3 Lager.

      Bei den Querlenkern funktioniert das nicht, dort musst du auf ein neuen Serien Querlenker oder auf den M Querlenker wechseln.

      Aber bei Beiden lohnt sich in der Regel kein einzelner Lageraustausch,
      die Teile kosten komplett so "wenig" (z.B. von TRW), das man die Lenker/Streben samt Lager immer im Ganzen austauschen lassen kann.

      Bei "wirklich schlechten" Straßen helfen dir auch keine Hydrolager mehr,
      schließlich erleiden diese einen viel schnelleren Verschleiß,
      auch wenn bei niedrieger Laufleistung etwas mehr Komfort zu verzeichnen ist.
      Keine "Angst", die M3 Lager machen aus keinen Fahrzeug eine Polterkiste, der Komfortverlust ist absolut im Rahmen bis vernachlässigbar (gerade beim M Fahrwerk).

      Die Alternitve wäre bei deinen jetzigen Querlenkern + Zugstrebe PU Lager (ziemlich viel Rückmeldung!) einzupressen aber die M3 Teile haben am Ende den höheren Komfort und sind am einfachsten auszutauschen.


      vielen Dank.
      wie lange haben denn eure Hydrolager gehalten. Das Thema wie lange Bremsen halten war interessant, bewege ich mich noch in der Mitte, werden aber wohl bald noch Dämpfer und Domlager kommen.
      Ich werde mal nach einem Kostenvoranschlag für alles neu auf M3 vorne machen lassen.
    • Hi,

      also, BMW baut keine anderen als die von BMW für diese Fahrgestellnummer freigegebenen Teile ein.

      Wie sieht es mit Alpina aus?

      Sind die Alpinafahrwerke nur geänderte Stoßdämper und Ferdern ?
      Oder verbaut Alpina im E92 bei seinen B3 ... Modellen auch die M Teile ein.

      Gruß
      Andreas

    • E92Fan schrieb:

      Wie sieht es mit Alpina aus?

      Sind die Alpinafahrwerke nur geänderte Stoßdämper und Ferdern ?
      Oder verbaut Alpina im E92 bei seinen B3 ... Modellen auch die M Teile ein.
      Nein, keine M3 Teile.
      Den Rest kannst Du hier einsehen: alpina-automobiles.com/fileadm…es/german/tkb3biturbo.pdf
      __
      A wise man told me, don't argue with fools.
    • Fehlt für einen kompletten Lenker, Streben, Fahrwerkstausch noch irgendwas?

      VA
      Feder+Dämpfer
      Domlager
      Stabilisator
      Querlenker
      Koppelstangen/Pendelstütze
      Zugstreben

      HA
      Feder+Dämpfer
      Domlager
      Stabilisator
      Querlenker
      Koppelstangen/Pendelstütze
      Spurlenker
      Gummilager Hinterachsträger

      Wenn ich richtig verstanden habe:
      hierbei sind alle Teile vom M3 verwendbar, außer die Spurlenker.
      tauscht man die Stabilisatoren wird das Fahrzeug extrem sportlich, also für das tägliche Auto "übertrieben" (außerdem Stabilisatortausch an der HA sehr aufwändig).

    • johny2605 schrieb:

      Fehlt für einen kompletten Lenker, Streben, Fahrwerkstausch noch irgendwas?

      VA
      Feder+Dämpfer
      Domlager
      Stabilisator
      Querlenker
      Koppelstangen/Pendelstütze
      Zugstreben

      HA
      Feder+Dämpfer
      Domlager
      Stabilisator
      Querlenker
      Koppelstangen/Pendelstütze
      Spurlenker
      Gummilager Hinterachsträger

      Wenn ich richtig verstanden habe:
      hierbei sind alle Teile vom M3 verwendbar, außer die Spurlenker.
      tauscht man die Stabilisatoren wird das Fahrzeug extrem sportlich, also für das tägliche Auto "übertrieben" (außerdem Stabilisatortausch an der HA sehr aufwändig).

      Ich fand die M3-Stabis nicht extrem. Natürlich sind die deutlich steifer als die Serien-Stabis, aber es gibt da durchaus noch härtere, die ich dann persönlich eher kontraproduktiv fand, da dadurch die ohnehin problematische Traktion noch weiter leidet.

      Audi R8 V10 + BMW 530d xDrive F11 - Reinigung verkokter Einlaßventile: 335i / 135i [N54+N55-Motor] / 1M / Alpina B3 / 325i / 330i [E9x] / 523i / 528i / 530i / 535i [E60/F10] / Mini Cooper (S) schonend mit Walnuß-Granulat-Strahlverfahren durch Werkstatt in Luxemburg (Nähe Trier) - PN f. Details

    • ANZEIGE