325d - hält das Getriebe eine Leistungssteigerung aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 325d - hält das Getriebe eine Leistungssteigerung aus?

      Hallo Forum,

      spiele mit dem Gedanken, meinen 325d (BJ 2007, 197PS) mit Automatikgetriebe mittels Chip oder Box noch etwas mehr Dampf zu verpassen. Meine Sorge dabei ist aber das Automatikgetriebe. Laut Hersteller ZF hat das 6HP19 ein maximales Drehmoment von 400NM. Die meisten Tuner erhöhen nun aber auf 230 bis 240PS und 450 bis 480NM. Ist da nicht der Tod des Getriebes vorprogrammiert? Wie sind eure Erfahrungen, was könnt Ihr empfehlen? Will noch ein paar Jahre mit dem Wagen fahren.

      Möchte, dass der Wagen etwas strammer am Gas liegt. Die Automatik ist mir ein bisschen zu träge und die Leistung kommt erst gar nicht und dann ruckartig. Bei meine e46 330d war das irgendwie harmonischer.
      Kann man die Automatik umprogrammieren?

      Gleich zwei Fragen. Über Antworten würde ich mich freuen.

      Grüße
      Jürgen

      ""
    • klar vernünftiger tuner wie hartge etc. machen das per kennfeldprogrammierung im steuergerät. das passt schon mit dem getriebe, kritischer wird da die kupplung da bmw keine sooo großen reserven bei der entwicklung der kupplungsscheiben lässt wie bspw. audi.
      aber da habe ich mit mehr als 300.000km auf 2 fahrzeugen noch nie probleme mit meinen diesel mit!

    • ANZEIGE