X-ION 200 oder BMW Alpine???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • X-ION 200 oder BMW Alpine???

      Hey Leute,

      hab zum 18ten ein E90 bekomm und das einzige was noch gemacht werden muss ist die Anlage....

      hab mich schon ein bisschen eingelesen und steht zwischen dem Audio-System X-Ion 200 und dem BMW Alpina Nachrüstsatz....

      Was ist besser? Bin nicht unbedingt scharf auf Bass ohne Ende eher auf ein Klasse Klangbild...

      Bei mir ist das normale Business Radio also CD drin.

      Beim X-Ion ist ja kein Verstärker sowie ich das sehe.... schafft das Radio das trotzdem?

      Viele Fragen... ich freue mich auf eure Hilfe ;)

      Danke :)

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EvilMagics ()

    • Bin kein BMW Freak in diesem Forum... Aber ein BMW Mechatroniker, zumindest darf ich mich so nennen laut einer Urkunde/Geselenbrief ^^ Das Alpin-System habe ich mal gehört und es ist auf jeden Fall besser als der Standard Kram... Jedoch habe ich für mich heute eine Sache festgestellt: Nicht die Boxe sind unbedingt das Problem in dem E90 sondern das Radio selbst... Falls vorhanden, nehme deinen iPod(touch 3g) und klemme diesen über das AUX-IN. Stelle im Radio den Bass auf 100% (+ drücken bis max.) den Tribel auf 60%... Den AUX-IN-Level stellst du auf Stuffe: 4-5... Und den iPod auf EQ-Elektronic!

      In meinem Falle knallt der Beat wirklich ausreichend raus man merkt den Kick im Sitz und sogar im Fußraum an den beinen.

      Falls man nur das Radio hört so gebe ich jedem E90 Fahrer auf der Welt Recht das dies echt mies klingt!

    • kann ich nicht bestätigen...

      habe mal in einem m3 mit radio und navi prof. reinhören dürfen wo andere boxen mit verstärker verbaut wurden und habe soweit aufgedreht wie meine ohren es aushielten und es war kein kratzern, zerren oder sonstwas zu hören. ein super klang mit ordentlichem aber nicht übertriebenem bass.
      das ganze bei der firma acr in dortmund.

    • Ich muss sagen das ich den M3 E92 nur 1 mal gefahren bin und nicht auf den Klang des Audio-Systems geachtet habe. Ich vermute mal das dass System im M3 hochwertiger, in der Serie ist. Zu dem empfindet jeder den Klang anders. Ich weiß nur das mein Kollege den M3 E46 fährt mit dem Harman Kardon-System, dessen klang zwar extrem brillant vom den mittel und hochtönern ist aber die Tiefen waren auch nicht mein Geschmack!

      Ich kann nur von meinem persönlichen empfinden sprechen, bezogen auf den E90... (Auch wenn ich alle Modelle von BMW gefahren bin von 1er bis M6...)

    • wie gesagt, es war nicht das originalsystem aber radio etc. ist ja dasseble wie im z.b. 320d oder sonsteinem.
      spiele zurzeit selber mit dem gedanken ein xion 200 system verbauen zu lassen nur sind mir 1200euro für material und einbau momentan etwas viel...

    • CapTec schrieb:

      wie gesagt, es war nicht das originalsystem aber radio etc. ist ja dasseble wie im z.b. 320d oder sonsteinem.
      spiele zurzeit selber mit dem gedanken ein xion 200 system verbauen zu lassen nur sind mir 1200euro für material und einbau momentan etwas viel...


      Das audio system vom BMW m3 e9x ist das beste System was es ab Werk von einem Automobilhersteller gibt........ :thumbsup:
      5 von 5 Sternen in einer Fachzeitschrift für Audiosysteme etc. :thumbsup:

      Edit: Bisschen falsch ausgedrückt das sie gehört haben aber noch immer :love:

      mfg pommes

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pommes ()

    • Kami7Sek schrieb:

      Hey Leute,

      hab zum 18ten ein E90 bekomm und das einzige was noch gemacht werden muss ist die Anlage....

      hab mich schon ein bisschen eingelesen und steht zwischen dem Audio-System X-Ion 200 und dem BMW Alpina Nachrüstsatz....

      Was ist besser? Bin nicht unbedingt scharf auf Bass ohne Ende eher auf ein Klasse Klangbild...

      Bei mir ist das normale Business Radio also CD drin.

      Beim X-Ion ist ja kein Verstärker sowie ich das sehe.... schafft das Radio das trotzdem?

      Viele Fragen... ich freue mich auf eure Hilfe ;)

      Danke :)



      Moijn Kami.
      Das Alpine ist nur eine Teillösung da der Woofer nicht mit getauscht wird. Also kann man die Systeme nicht direkt vergleichen. Für jedes sonstige Nachrüstsystem ist aber eine 4-Kanal-Endstufe nötig (außer beim Jehnert 2-Kanal). Ohne die geht es nicht. Ist etwas teurer, doch dafür auch um Längen besser. Alle Systeme sollten nach Möglichkeit natürlich sorgfältig verbaut und gedämmt sein.
      Es gibt aber auch Leute denen das Alpine ausreicht.

      Grüße Mike
      www.kochaudio.de • Kontakt: info@kochaudio.de

      Inhaber der Fa. Koch Audio in Mannheim.
      Beratung - Verkauf - Einbau • Wir verbauen: ARC-Audio, Audio System, Alpine, Audison, DLS, Dynavin, Earthquake, Eton, Exact, Fiscon, Gladen, Hertz, Impact, Jehnert, KochAudio, Mosconi, Scan-Speak, Swans
      Forenrabatt auf Anfrage.
    • Wenn ich das dann richtig verstehe muss man zu den 350€ für das Xion 200 BMW noch ein Verstärker(Endstufe)... kaufen???

      Und dann kommt man wieder auf 700-800 € ne? :D

      Danke für die schnelle Antwort.

      Sowas würde dann warscheinlich nicht ausreichen. bigdogaudio.de/lautsprecher-fa…dio-system-x-ion-200.html

      Und das wäre überaus ausreichend :D und empfehlenswert`?bigdogaudio.de/car-hifi/car-hi…-e90-e91-e92-e93-von.html

      Danke Jungs :)

    • Kami7Sek schrieb:

      Und das wäre überaus ausreichend :D und empfehlenswert`?http://www.bigdogaudio.de/car-hifi/car-h…92-e93-von.html


      Ich würde das so nicht empfehlen, das Set ist Murks.

      1. BMW Xion 200, OK
      2. die Endstufe, 5-Kanal --> wofür??, Qualität??
      3. CO 100 BMW kannst du ruhig weglassen, können auch nicht angesteuert werden, weil da brauchts schon 6 Kanäle :lol:
      4.der AFC 6 Kanal ist völlig übertreiben, beim e90 Standard sind die Signale nicht gefilter, also müssen Sie auch nicht wieder zusammengeführt werden :lol: . Ein 2-Kanal reicht dicke

      Das Set ist :lol: .

      Kauf das Xion 200 und dazu ne Audison SRX4 in der Bucht, mit dem Amp schenkst du dir nocht den High/Low-Adapter da der High-Pegel-In hat und dann freu dich über eine günstige feine kleine Anlage.

      Gruß
    • Hallo Kami.
      Für Xion plus 4-Kanal-Endstufe geht das bei 550,- los (ohne Dämmung). Das ist das Mindeste, was Du für ein komplettes Set investieren musst.

      Grüße Mike

      www.kochaudio.de • Kontakt: info@kochaudio.de

      Inhaber der Fa. Koch Audio in Mannheim.
      Beratung - Verkauf - Einbau • Wir verbauen: ARC-Audio, Audio System, Alpine, Audison, DLS, Dynavin, Earthquake, Eton, Exact, Fiscon, Gladen, Hertz, Impact, Jehnert, KochAudio, Mosconi, Scan-Speak, Swans
      Forenrabatt auf Anfrage.
    • ANZEIGE