Autogas im E90 ?

    • Autogas im E90 ?

      Hallo Leute,

      hat schon jemand Erfahrungen mit Autogas im neuen 3er? Würde mich brennend interessieren.

      Viele Grüße

      Euer Admin

      ""
    • RE: Autogas im E90 ?

      Hallo Admin

      Du hast Dir ja alle Mühe gegeben, mit dem Aufbau des Forums. „RESPEKT“
      Ich bin tatsächlich der erste hier. Was bekomme ich denn als Begrüßungsgeschenk??? :]
      Gibt es nicht schon ungefähr 1000 BMW-Foren? ;)
      Egal, Dein Mut und Deine Anstrengungen sind jedenfalls bewundernswert.

      So nun mal zu Deiner Anregung „e90 und Autogas“.
      Genau das habe ich vor. Ich fahre seit einer Woche einen 320i. Ein Nachbar hat mich auf die Idee mit dem Autogas gebracht. Er fährt sein Auto schon über ein Jahr mit dem Zeug. Und ist hochzufrieden.
      Es gibt einen Umrüstsatz von der Firma Vialle für den BMW e90 320i. Es handelt sich um eine LPI-Anlage. Das heißt, das Gas wird im flüssigen Zustand eingespritzt. Und nicht verdampft wie es bei älteren Anlagen der Fall ist.
      Ich habe am Montag einen Termin bei einem BMW-Händler in Duisburg, der diese Anlage verbaut.
      Der e90 hat aber den Nachteil, dass er keine Ersatzradmulde hat. Dadurch kann nur ein Zylindertank hinter der Rückbank montiert werden. Dies verkleinert den Kofferraum um ein drittel. Also wenn man Familie hat, kann man das vergessen. Aber bei mir sollte das gehen. Ich bin zu 99% nur alleine oder zu zweit unterwegs. Und vorher bin ich mit einem e46 Compact ausgekommen.

      Gruß Toddy

    • RE: Autogas im E90 ?

      Hallo 3ertoddy,

      du bist tatsächlich der Erste im Forum! Ausser einem "Herzlich Willkommen" kann ich dir momentan leider nix bieten :rolleyes:

      Und nachdem ich zum Thema E90 nix vernünftiges gefunden habe, dachte ich mir, ich probiere das selbst mal aus! Momentan versuche ich, das Forum etwas bekannter zu machen, dann wird das schon. Ich hoffe immer nur, dass sich jemand anmeldet, wenn er es findet und nicht gleich wieder wegklickt.

      Das ist halt das alte Thema... solange nix los ist, ist nix los... wenn mal ein paar Leute hier sind kommen immer mehr =)

      Also meine Bitte... alle die Interesse an dem Thema E90 haben und hier drüber stolpern, keine Scheu einfach anmelden!

      Ich muss ja selbst sogar gestehen, dass ich noch keinen E90 habe, sondern in einem E34 durch die Gegend fahre. Sobald der E90 aber mal gebraucht zu günstigen Preisen zu haben ist, möchte ich zuschlagen.

      Der Grund dafür ist folgender: Ich fahre täglich 180 km mit meinem Auto, da wäre der Wertverlust bei einem fast neuen einfach viel zu hoch...

      Aber durch das Forum möchte ich möglichst viele Informationen über mein nächstes Auto bekommen.

      In meinem E34 steckt eine LandiRenzo Gasanlage. Wenn Du interesse hast, dann schau mal bei junglepro.de vorbei. Da kannst du dir das Auto bzw. den Umbau mal ansehen. Leider ist er optisch eine Katastrophe. Wird beim nächsten mal alles anders!

      Aber das mit der Reserveradmulde beim E90 wusste ich nicht. Das ist schon mal ein sehr wichtiger Hinweis! Danke dafür :)

      Auf alle Fälle wünsche ich dir viel Spass im hoffentlich zukünftig gut besuchten Forum :D

      Viele Grüße

      Markus

    • RE: Autogas im E90 ?

      Leider ist er optisch eine Katastrophe. Wird beim nächsten mal alles anders!



      Wieso soll das eine optische Katastrophe sein??? Das sieht doch gut aus.
      Und das ein Auto mit über 300 000 KM auf der Uhr nicht mehr so frisch ist, ist doch normal.

      Welchen Durchmesser hat Dein Tank und wie breit ist er. Würde mich mal interessieren. 90 Liter Brutto sind schon beachtlich. 8o

      Grüssle
    • Hallo 3ertoddy,

      mit der optischen Katastrophe meinte ich den Umbau :) Das hat man alles schon schöner gesehen, allerdings wusste ich das zum Zeitpunkt des Umbaus nicht... Naja hauptsache es funktioniert :D

      Das Auto selbst ist aber auch massiv auf dem absteigenden Ast... Der Rost macht sich an allen Ecken und Enden bemerkbar...

      Den Durchmesser meines Tanks kann ich dir leider nicht sagen, aber die Breite schon... 1247 mm. Produktbezeichnung des Tanks lautet 315/90. Evtl. stehen die 315 für den Durchmesser...

      Auf alle Fälle passt er genau rein :) Ich kann bei meiner Kiste allerdings auch die Rücksitze nicht umklappen, deswegen habe ich mit dem Zylindertank kein Problem... Im E90 würde das schon anders aussehen...

      Viele Grüße

      Markus

    • ANZEIGE