Wollte meinen 335i auf 10W-60 umrüsten!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pet980 schrieb:

      Was meint ihr?

      Wir meinen Suche benutzen :thumbup:
      ""
      Höflich im Ton, verbindlich in der Sache! :)


    • marcel b schrieb:

      nütze mal die Suche!

      Ich werde es sicher nicht empfelen. Nehme Mobile 1 0W40 LL01 (BMW zugelassen).



      ...meine Rede...0W40 von Mobil is en feines Gesöff, das tut auch deinem getunten 335i gut, ich nutze es ebenfalls.
      Gruss, Martin

      coming soon - Camaro V8, 6.2l, 432PS, 569NM Drehmoment

      sold - E82 123d Coupe, SW Optimierung auf 230PS, 450NM
      sold - E91 335iA mit Performance Power Kit (330PS, 486NM Drehmoment)
    • der M3 ist n Hochdrehzahl-Saugmotor, kein Turbomotor und der M3 Motor (bzw. das Öl) wird auch nie so warm wie im 335i. das 10W-60 ist dünnflüssiger und daher nicht wirklich besser für den 335i. nimm 0W40 wie wir alle ;)

      E82 135i (N55) Fahrer
      ex E87 130i Fahrer (DailyDriver)
      ex E92 M3 Fahrer
      ex E92 335i Fahrer

    • Robmaster schrieb:

      das 10W-60 ist dünnflüssiger
      so ein Quatsch...Es ist in allen Belangen dickflüssiger....Ein 0w40 hat aber genug Reserven, dazu ist das TWS 10w60 nicht zugelassen. In den M Motoren wird es eingesetzt, da aufgrund einer starken Vollgasgemischanfettung das Motoröl stark verdünnt wird. Zudem gab es in Amerika bei diversen Leuten Problem undSchäden mit dem 10w60 :!: Es ist außerdem für den N54/N55 nicht freigegeben!
      Wen Gott strafen wollte, den versah er mit Verstand...
      Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden!


    • Die Viskositätssanne des Öles ist noch lange nicht das alleinige Qualitätsmerknal eines guten Öles. Zudem ist die Hochtemperaturviskosität (HTHS) mindestens genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger als xxW-40 oder 60, da sie die Scherbeanspruchung mit beinhaltet. Den Wert findet Ihr aber nicht auf der Öldose.

    • MpMachine schrieb:

      ich habe zZ das 5w50 von mobil drin.
      es wird unter anderem beim porsche turbo verwendet. hat bei höheren temperatur nach oben hin mehr reserven.

      darum werde ich es auch im 335i wieder fahren. ich habe mit 5W30 und 0W40 die erfahrung gemacht, das es bei viel vollgas und hohen drehzahlen (bei meinem alten M54) regelrecht vom motor
      GESOFFEN wird. mit 5W50 gute erfahrungen, die pampe kann was.
    • MpMachine schrieb:

      ich habe zZ das 5w50 von mobil drin.
      es wird unter anderem beim porsche turbo verwendet. hat bei höheren temperatur nach oben hin mehr reserven.


      wie heisst das Mobil1 5w50 den genau?

      und das hat keine BMW Freigabe, richtig?

      E82 135i (N55) Fahrer
      ex E87 130i Fahrer (DailyDriver)
      ex E92 M3 Fahrer
      ex E92 335i Fahrer

    • Das Thema wurde eigentlich schon oftmals besprochen. Empfehlenswert ist das Castrol EDGE 0W-40, das mitunter auch die BMW Longlife 04 Norm erfüllt. Der 335er sollte eigenltich keinen hohen Ölverbrauch haben. Mußte bis jetzt noch nie nachfüllen.

      My cars :auto:
      - E92 335i
      - E90 330i

    • BMW_335i schrieb:

      Das Thema wurde eigentlich schon oftmals besprochen. Empfehlenswert ist das Castrol EDGE 0W-40, das mitunter auch die BMW Longlife 04 Norm erfüllt. Der 335er sollte eigenltich keinen hohen Ölverbrauch haben. Mußte bis jetzt noch nie nachfüllen.


      :D Kann mich hier nur anschließen

      - Meine größten Feinde: Gullideckel, Straßenschäden, Vogelkot, Menschen die Autotüren zuknallen, Beulenteufel,... Fortsetzung folgt -

    • Oder das von Castrol, das habe ich meinem gegönnt, bisher noch keinen Ölverbrauch gehabt, ist auch freigegeben und wenn man hier 2-3 liter kauft spart man ordentliche €uros ein.

      Castrol Edge 0W-40

      >>NEU Corvette C6<<

      Daihatsu Materia White X zu verkaufen

      >>>Hinweis für Allergiker: Posting kann Spuren von Sarkasmus, schwarzem Humor und Ironie beinhalten<<<
    • Ne kein Castrol dann doch lieber das Mobil.
      Mein Reden Mobil 0w40 :D:thumbsup:

      "Schnelles Fahren ist die kleine
      Freiheit, die der Deutsche noch hat. Die
      soll man ihm lassen, er darf doch sonst
      nichts mehr." (Berti Vogts)

    • ANZEIGE