335i "zuckt" leicht im Standgas?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 335i "zuckt" leicht im Standgas?

      Abend Jungs,

      folgendes ist mir bei meinem 335i aufgefallen: wenn er warm ist, dann "zuckt" er im Standgas etwas. Also alle paar Sekunden mal ein kleiner Zucker. Hatte dem zuerst keine große Beachtung geschenkt, weil das Software-Update ausständig war. Tatsächlich war das Zucken nach dem Update auch weg. Aber jetzt, nach ein paar hundert KM ist es wieder da.

      Ist das Standgas einfach ein paar rpm zu niedrig eingestellt?
      Ein Zündkerzenwechsel steht auch noch aus (wurde wohl noch nie gemacht und hat jetzt 110tkm drauf?), aber ich habe nicht vor das halbe Auto neu zu kaufen
      wenn ihr mir sagt das Zucken ist zu vernachlässigen. Man sieht es auch praktisch nicht am Drehzahlmesser, aber man spürt es im Wagen.



      Lg

      ""
      [IMG:http://www.xin.at/stranger/335i/e90signatur8.jpg]
      Bi-Turbo. What else. :thumbup:
    • Hat meiner auch (N55 mit 9tkm), aber nur wenn ich an eine Kreuzung oder Ampel fahr. Dann geht die Drehzahl kurz von 600 auf 800 und zurück. Hab mir bis jetzt aber keine grossen Gedanken gemacht.

      Greetz

      FA
      _________________________________________


      Fortuna erzählt mir vom Goldtopf am Ende des Regenbogens. Dort sagte mir Murphy allerdings, dass es das andere Ende sei. :wall:

      !!! Klick mich zur Fahrzeugvorstellung !!!
      [IMG:http://up.picr.de/25454964st.jpg]
    • Das hat mein 335i auch, das merkt man im Stand ganz leicht im Hintern ;) Mein 330i N53, den ich vorher zwei Jahre gefahren bin hatte das aber auch und da ging nix kaputt, noch nichtmal die Hochdruckpumpe :D Mache mir deshalb vorerst keine Sorgen.

    • Hat mein 325i auch... Nicht immer aber manchmal. Scheint aber nicht weiter schlimm zu sein, hat jetzt schon 150t km runter und jede Inspektion gut überstanden.

    • hab ihr das nur im standgas oder auch wenn ihr bei sehr niedriger drehzahl (zwischen 800 und 1100 z.B.) in einem hohen gang dahinrollt und die geschwindigkeit haltet bzw. minimal beschleunigt?

      da ist meiner momentan (v.a. wenn kalt) etwas zickig...

      [IMG:http://www.xin.at/stranger/335i/e90signatur8.jpg]
      Bi-Turbo. What else. :thumbup:
    • Ist bei meinem N53 325iA auch so, aber nur wenn ich an der Ampel mit eingelegter Fahrstufe (D) stehe. Dann halte ich an, nach zwei bis drei Sekunden geht die Drehzahl gaaaaaanz leicht runter, so dass es ein kleines bisschen vibriert, danach ist alles wieder wie vorher.

    • So wie du es beschreibst, haben meine Injektoren Probleme angefangen!

      Hast du die Zündkerzen gewechselt? Weil bei 110tkm müssen die echt mal neu^^
      Aber im Leerlauf hab ich das auch. Wegen der niedrigen Drehzahl. Der Motor läuft ja dann nur im Magerbetrieb.

    • zündkerzen kamen bei mir vor 25tkm neu. habe aber gerade einen thread gefunden (unterschiede MSD80/81) bei dem ein user schreibt das z.B. auch beim originalen BMW performance power kit die zündkerzen statt bei 100tkm bei 60tkm gewechselt werden müssen. die frage ist dann wie es bei aggressiverem tuning aussieht.

      lieber wechsel ich nochmal die zündkerzen für ~70€ statt den injektoren... :|

      [IMG:http://www.xin.at/stranger/335i/e90signatur8.jpg]
      Bi-Turbo. What else. :thumbup:
    • Stranger2k1 schrieb:

      hab ihr das nur im standgas oder auch wenn ihr bei sehr niedriger drehzahl (zwischen 800 und 1100 z.B.) in einem hohen gang dahinrollt und die geschwindigkeit haltet bzw. minimal beschleunigt?

      da ist meiner momentan (v.a. wenn kalt) etwas zickig...

      Bei 550U/min ist das normal, hat ein jeder, die Nadel bleibt dabei ruhig.
      Im Fahrbetrieb ist nichts merkbar.

      My cars :auto:
      - E92 335i
      - E90 330i

    • Ja das gleiche macht meiner auch.
      Meine Kerzen und Injektoren sind alle schon neu.
      Denke nicht das es schlimm ist.

      "Schnelles Fahren ist die kleine
      Freiheit, die der Deutsche noch hat. Die
      soll man ihm lassen, er darf doch sonst
      nichts mehr." (Berti Vogts)

    • ANZEIGE