[Howto] Dachhimmel E90 tauschen (mit Schiebedach)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Howto] Dachhimmel E90 tauschen (mit Schiebedach)

      Hallo Leute,

      am WE habe ich meinen neuen Dachhimmel verbaut. Dieser Thread dient als Hilfestellung bzw. Anleitung für jene die das noch vorsich haben.
      Hat man kein Schiebedach ist das ganze eine recht einfachde und schnelle Geschichte, wenn nicht dann nicht ;)

      Die rot markierten Bereiche müssen nicht unbedingt ausgebaut werden, wenn man geschickt ist (Verbesserungsvorschlag User BMW320dA)


      Angefangen hab ich mit der Abdeckung unter dem Schiebedach (die man vorziehen kann), beim alten Wagen haben wir beim Ausbau das Schiebedach fast zerstört, aber es geht auch einfacher :) ...Batteris muss angeklemmt bleiben

      1. Ganz am Anfang sollte man nachschauen wie das Glasdach vorne und hinten im geschlosenen Zustand abschließt da ich hier leider keine Info habe. Das Glas kann nämlich eingestellt werden da es Langlöcher hat.

      2. Dach anheben

      3. Innen im Wagen. Den Gummi (Faltenbalg) in Richtung Fahrzeugmitte abziehen

      4. Jeweils die 3 Schrauben des Glasdaches entfernen und das Glas nach oben wegheben

      5. Außen am Wagen. Die Wasserrinne beim Gestänge aushängen und nach hinten aus den Gleitern ausclipsen (siehe Bild)
      [Blockierte Grafik: https://lh4.googleusercontent.com/-Xjf65ZVRQaE/TfznkhGdZXI/AAAAAAAAAEU/8Gb5xFqzApM/s640/wasserrinne.jpg]

      6. Das Schiebedach schließen

      7. Die Abdeckung unter dem Schiebedach hat an der Oberseite vier "Gleitführungen" ...die Gleiter der Wasserrinnne müssen vor der hinteren Gleitführung der Abdeckung sein ...die kleinen "Begrenzer" - im Kreis (siehe Bild) müssen nach oben gehebelt und entfernt werden.
      [Blockierte Grafik: https://lh6.googleusercontent.com/-BhAsFDNp_zM/TfzoZFt5a3I/AAAAAAAAAEY/pd2JQqSu_4g/s640/Befestigung_entfernen.jpg]

      8. Die Gleitführungen in Richtung Mitte des Schiebedachs drücken so dass sie aus der Führung des Schiebedaches sind. Dann kann man die Abdeckung auf die Seite wo man die Gleitführungen hineingedrückt hat entfernen (siehe Bild)
      [Blockierte Grafik: https://lh3.googleusercontent.com/-lLM6yzcJogQ/TfzpjkqQvhI/AAAAAAAAAEc/JwRCp95RzJo/s640/Gleiter_eindrucken.jpg]

      9. Schiebedachabdeckung in umgekehrter Reihenfolge sinngemäß zusammenbauen Achtung Einbauhinweis: In den Führungen des Schiebedaches befinden sich zwei Federn. Diese Federn müssen sich zwischen der vorderen und hinteren Gleitführung der Schiebedachabdeckung befinden!!!

      Die Schiebedachabdeckung darf kein (nur minimal) seitliches Spiel haben und muss leichtgängig zu verschieben sein!!



      Hier steigen die Leute ein die kein Schiebdach haben (bzw. noch ne kleine Vorabeit wenn man Schiebdach hat)

      1. Keder des Schiebedaches abziehen

      2. Abdeckungen Einstiegsleisten entfernen (siehe Bild). Ich mache das immer durch dauerndes seitliches links/rechts verschieben und nach oben anheben. Wenn man nur nach oben anhebt gehts normal auch, aber ich bilde mir ein, dass dann die Clipse nicht so schnell defekt werden
      [Blockierte Grafik: https://lh5.googleusercontent.com/-6cjLT5F126M/TfzV6dgfO-I/AAAAAAAAACs/1X4f5CoYFTw/s640/P1010297.jpg]

      3. Alle Türdichtungen im Bereich des Himmels, der A, B, C -Säulen abziehen sowie im Bereich der Einstiegsleisten

      4. Ggf. Batterie abklemmen da man hier im Bereich der Window-Airbags arbeitet (ca. 15min warten bis der Reststrom aus dem System ist), muss aber nicht unbedingt sein!

      5. A-Säulen verkleidung entfernen. Hierzu die Airbag Abdeckung aushebeln (habe in der Mitte auf der langen Seite mit nem kleinen Schlitzschraubendreher angesetzt). Die Schraube darunter entfernen. Die A-Säule ist im Bereich der Mittelkonsole nach unten gesteckt und hat in der MItte der Säule einen Clips (siehe Bild) Einbauhinweis: Die A-Säulenverkleidung ist unten gesteckt und muss in die vorhanden Schlitze beim Einbau gesteckt werden
      [Blockierte Grafik: https://lh4.googleusercontent.com/-NYt4wPg8Y74/TfzaV5IAbTI/AAAAAAAAADo/508rTuQP_IQ/s640/A_Saule_Abdeckung.jpg]

      6. Die Seitenwangen der hinteren Sitzbank entfernen. Hierzu einfach auf der Oberseite stark nach vorne anziehen, dann clipsen diese oben aus. Sie sind unten gesteckt also nach oben hin weg ziehen.

      7. C-Säulen Abdeckung entfernen. Hierzu die abdeckung an der kurzen Seite mittels kleinem Schraubendreher aushebeln. Die Schraube darunter entfernen. Die C-Säulen sind in der Hutablage nach unten gesteckt und haben zwei Clips (siehe Bild) Einbauhinweis: Die C-Säulenverkleidung ist unten gesteckt und muss in die vorhanden Schlitze beim Einbau gesteckt werden. Die Clips an den C-Säulen müssen 2-mal hörbar einrasten
      [Blockierte Grafik: https://lh3.googleusercontent.com/-Dw2ysM_p99E/TfzZDLRyFcI/AAAAAAAAADU/G8bEoi1pEBc/s640/C_Saule_Abdeckung.jpg]

      8. Die Unterverkleidung bei der B-Säule entfernen. Diese ist an der Unterseite zweimal geclipst. Also einfach unten in Richtung Fahrzeuginnenraum anziehen und dann Säulenverkleidung nach unten hin aus der oberen B-Säulen Verkleidung ziehen.

      9. Obere B-Säulenverkleidung entfernen. Diese ist sichtbar (nach entfernen der Unterverkleidung) zweimal geclipst. Clipse in Richtung Fahrzeuginnenraum anziehen und Säulenverkleidung nach unten wegziehen. Einbauhinweis: Die B-Säulenverkleidung ist oben gesteckt und muss in die vorhanden Schlitze beim Einbau gesteckt werden

      10. Abdeckung der Bremsleuchte entfernen. Diese ist nur geclipst (siehe Bild). Hinten bei den markierten clips etwas nach unten ziehen und dann Richtung Heckscheibe Abdeckung entfernen
      [Blockierte Grafik: https://lh6.googleusercontent.com/-prMW7XaIPtA/TfzXyIR9KxI/AAAAAAAAADE/Vq3Vzz48Wkk/s640/Abdeckung_Bremslicht.jpg]

      11. 3.Bremsleuchte entfernen. Hierzu Stecker ziehen und die beiden schwarzen "Knöpfe" (siehe Bild) nach außen entfernen.
      [Blockierte Grafik: https://lh5.googleusercontent.com/-Ztl_NTllRz0/TfzbsBEsKeI/AAAAAAAAADw/70bX9xHHf7I/s640/Bremslicht.jpg]

      12. Schaltzentrum Dach hinten entfernen. Hierzu an der Vorderseite nach unten ziehen und hinten aushängen (Kabel abstecken)

      13. Kopfstützen Fahrer und Beifahrer entfernen, dazu den Sitz nach hinten umlegen!

      14. Vorderen Beifahrersitz ausbauen und aus Fahrzeug entfernen. Dieser ist an der Unterseite an den Schienen jeweils vorne und hinten einmal geschraubt. Einbauhinweis: Die Schrauben mit LocTite beim Einbau wieder einkleben! Habe hier den LocTite 243 verwendet

      15. Gurt beim Fahrer und Beifahrer entfernen. Hierzu die Abdeckung über der Schraube des Gurtes durch von oben einstecken eines Schraubendrehers oder Kunststoffkeils nach unten ausclipsen und vom Sitz abziehen (siehe Bild - folgt) Diese Abdeckung geht wirklich bescheiden runter. Wird sie zerstört ist sie einzeln für 3€ beim Händler erhältlich. Schraube vom Gurt entfernen Achtung: auf Drehung von Gurt achten!! also am besten nach dem nächsten Schritt gleich wieder drauf schrauben

      16. B-Säulenverkleidung ausfädeln und neue Verkleidung einfädeln. Gurt wieder montieren Einbauhinweis: Die Blechhalterung muss entsprechend wieder richtig eingehängt werden. Die Schrauben mit LocTite beim Einbau wieder einkleben!

      17. Man kann das Schaltzentrum Dach vorne jetzt schon ausbauen, da ich aber nichts kaputt machen wollte geht das auch später. Hierzu muss man vor den beiden Leseleuchten zwischen Schaltzentrum und Dach einen Kunststoffkeil (oder wie bei mir Schraubendreher) einstecken und die beiden clips nach hinten drücken (siehe Bild). Schaltzentrum vorne herablassen und durch ziehen Richtung Windschutzscheibe entfernen. Alle Kabel am Schaltzentrum abstecken
      [Blockierte Grafik: https://lh3.googleusercontent.com/-e5qV-2aV9ys/TfzfuqF0feI/AAAAAAAAAEA/yknzPjeD06I/s640/Schaltzentrum_vorne.jpg]

      18. Alle Anbauteile wie Haltegriffe/ggf. Brillenhalter/Beleuchtung/Sonnenblenden und Halter für Sonnenblenden entfernen. Kabel abstecken. Achtung: Der Dachhimmel hält nach entfernen aller Anbauteile an der Vorderseite (bei der Windschutzscheibe) nicht mehr oben und muss dort gehalten werden!!!

      19. Bei Vorhandensein eines hinteren Schaltzentrums ist hier noch ein zusätzlicher Halter der mittels Klett am Dach angeracht ist. Entweder Klett lösen oder Halter vom Dachhimmel ausclipsen (siehe Bild)
      [Blockierte Grafik: https://lh4.googleusercontent.com/-oVfdAuPyExI/TfziTAwP_hI/AAAAAAAAAEM/6rEyS8TQyGE/s640/Halter_Schaltzentrum.jpg]

      20. Alle die das vordere Schaltzentrum noch nicht entfernt haben. Der Dachhimmel lässt sich vorne bereits etwas herunterlassen und man kann hinter den Dachhimmel greifen und das Schaltzentrum ausclipsen (Bild bzw. Position der Halter siehe oben). Alle Kabel abstecken.

      21. Der Dachhimmel ist hinten vor der 3.Bremsleuchte noch zweimal geclipst. (siehe Bild). Bei den Clips den Dachhimmel nach unten ziehen und der ganze Dachhimmel lässt sich vom Fahrzeug lösen.
      [Blockierte Grafik: https://lh6.googleusercontent.com/-DnqJ2mgFU_Q/TfzhKK6BN8I/AAAAAAAAAEE/lD0HJ7NDnXk/s640/Dachhimmel_Clips.jpg]

      22. Fahrzeughimmel (falls der Beifahrersitz ausgebaut wurde) durch hintere Beifahrertür aus dem Fahrzeug entfernen (siehe Bild)
      [Blockierte Grafik: https://lh3.googleusercontent.com/-3vzL24Acl-o/Tfy0cSbdthI/AAAAAAAAACY/jRyTmK18Ep4/s640/2011-06-10%25252016.36.46.jpg]

      23. Kabel vom alten Dachhimmel in den neuen Himmel umbauen
      [Blockierte Grafik: https://lh5.googleusercontent.com/-2YlGn6gFsC4/TfywH_exNvI/AAAAAAAAABU/cCXNppNT-tU/s640/2011-06-10%25252017.15.43.jpg]

      24. neuen Fahrzeughimmel in umgekehrter Reihenfolge sinngemäß wieder einabauen Achtung: Einbauhinweise beachten

      Zum Schiebedach: Nach anklemmen der Fahrzeugbatterie kann es sein dass das Schiebdach seine Positionen nicht mehr kennt, es nur noch halb auffährt oder die Warnung Einklemmschutz Schiebdach kommt. Keine Panik.

      1. Ist nur der Einklemmschutz aktiv, muss das Schiebedach einfach nur in kleinen Schritten (nicht so lange drücken bis der Einklemmschutz aktiv wird) bis zu den Endlagen gefahren werden und dann dort etwas länger gedrückt bleiben. Also ähnlcih wie den Einklemmschutz der Fenster wieder anlernen. Durch das erhöhte Motormoment weiß das Fahrzeug nun dass dort wirklich zu stoppen ist!

      2. Bleibt das Schiebdach beim Öffnen in der mittleren Position stehen, muss das Schiebedach neu initialisiert werden. Zündung ausschalten. Danach 1. Zündung einschalten (nicht die Motorzündung aktivieren). Dann einfach den Knopf zum anheben des Daches laaaaaaaaaange gedrückt halten. Keine Angst wenn nichts passiert, da der Start dieses Vorganges ca. 15-20 sekunden in Anspruch nimmt. Bei gedrücktem Knopf solange warten bis das Schiebedach selbstständig alle Positionen abgefahren hat und sich geschlossen hat!

      Umbau abgeschlossen. Sollte es Fragen geben einfach diesen Thread nutzen, dann können eventuell auch Tipps in dieser Anleitung berücksichtigt werden!

      Grüße stefan

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von justen ()

    • Hi Stefan, klar können kommentare zugelassen werden, vll. hat wer noch Tipps die ich dann noch in die Anleitung einbauen kann.

      Scheinbar haben das thema ja noch einige so vor sich :)

    • So habs doch heute schon geschrieben :)

      Bilder folgen dann später, außer es stresst jemanden besonders, dann kann ich schnell die gewünschten einfügen

      Grüße

    • beim Touring ist das ganze sowieso einfacher ;)

      ich warte schon den ganzen Tag auf das Mail das ich mir am Vormittag geschickt habe, weil ich mein Handy nicht richtig mit dem Laptop verbinden kann um die Bilder rüber zu spielen. Werde mir wohl noch ein zweites Mail schicken, hm...

      hab nicht drauf vergessen ;)

    • Hab ja auch ne EBA hier liegen und ist zwar auch keine Limo aber helfen werden mir deine Fotos sicherlich.

      Wie sah es mit den Clips aus,sind die alle kaputtgegangen bei der demontage?

    • also ich habe nur zwei oder drei clipse ruiniert weil ich sie mit der falschen Zange rausziehen wollte. Aber da ich vom anderen Dachhimmel nochmal so viele hatte, wars nicht so tragisch.

      Bei der normalen Demontage macht man eigentlich nichts kaputt!

      Du hast die EBA für nen Dachhimmel ?(:?:

    • stadlhuber schrieb:

      beim Touring ist das ganze sowieso einfacher ;)

      ich warte schon den ganzen Tag auf das Mail das ich mir am Vormittag geschickt habe, weil ich mein Handy nicht richtig mit dem Laptop verbinden kann um die Bilder rüber zu spielen. Werde mir wohl noch ein zweites Mail schicken, hm...

      hab nicht drauf vergessen ;)


      Warum denkst du das es beim E91 einfacher ist??
      Vorteil: Mehr Platz, Himmel kann nach durch die Heckklappe rausgenommen werden
      Nachteil: Mehr Verkleidungsteile, D-Säule recht aufwenig
      Gruß Christian


      :bmw-smiley: BMW X3 ///M35d Performance :bmw-smiley:

      :bmw-smiley: BMW 225d ///M-Performance :bmw-smiley:
    • BMW320dA schrieb:


      Vorteil: Mehr Platz, Himmel kann nach durch die Heckklappe rausgenommen werden
      Nachteil: Mehr Verkleidungsteile, D-Säule recht aufwenig


      Du hast die Vorteile schon aufegzählt ;) ...die D-Säule kenne ich leider noch nicht so genau...
      ...keine Bremsleuchte ;)
    • Habe gerade deine Anleitung gelesen, folgendes hättest du dir sparen können:

      - Glasschiebedach bleibt verbaut
      - Beifahrersitz bleibt verbaut
      - Türgummis und Einstiegsleisten ebenso

      Gruß Christian


      :bmw-smiley: BMW X3 ///M35d Performance :bmw-smiley:

      :bmw-smiley: BMW 225d ///M-Performance :bmw-smiley:
    • BMW320dA schrieb:

      Habe gerade deine Anleitung gelesen, folgendes hättest du dir sparen können:

      - Glasschiebedach bleibt verbaut

      wenn du mir zeigst wie du die Abdeckung die man vorm Schiebedach vorzieht verbaut ;)

      BMW320dA schrieb:


      - Beifahrersitz bleibt verbaut

      Da könntest du recht eventuell recht haben, wenn man den Sitz richtig verschiebt bzw. einstellt kann er eventuell raus gehen

      BMW320dA schrieb:


      - Türgummis und Einstiegsleisten ebenso

      Kann ich mir grundsätzlich auch gut vorstellen da ja die Gummis nur den Abdeckungen überlappen. (Ich schreib das oben in der Anleitung als Option Verbesserungsvorschlag von dir hin, wenn das für dich ok ist :?: )
    • Ja kein ding.

      Ich hab den Himmel mal in knapp 2 Stunden aus und eingebaut und wenn man das öfters gemacht hat weiss man was man sich sparen kann.
      Wenn die Griffe und die Beleuchtungen an der Seite abgebaut sind kann man den Himmel schon beim Türgummi ausfädeln
      und beim einbauen einfach vor den Griffen, am besten mit einem Plastikschaber oder auch schraubenzieher.

      Zum Ausbauen habe ich die Sitze immer nach vorne und die Lehne ganz nach unten gekippt, so ist am meinsten Platz.
      Den Deckel des Schiebedachs oder auch Panoramadachs bau ich erst aus wenn der Himmel draussen ist, bleibt ja am schiebdach und ned am Himmel dran,
      ich hoffe du weisst was ich meine.

      Was sehr schwer zu demontieren ist, ist das vordere Schaltzentrum, am besten man baut es mit dem Himmel ab und steckt es dann ab.
      Da kann man leicht den Kunststoffrahmen beschädigen.

      Gruß Christian


      :bmw-smiley: BMW X3 ///M35d Performance :bmw-smiley:

      :bmw-smiley: BMW 225d ///M-Performance :bmw-smiley:
    • BMW320dA schrieb:

      Ja kein ding.

      Is gut danke (schon erledigt)

      BMW320dA schrieb:

      Ich hab den Himmel mal in knapp 2 Stunden aus und eingebaut....

      am zweiten Tag waren wir dann auch schneller und haben für den Himmel auch nur noch kurz gebraucht ;)

      BMW320dA schrieb:


      Wenn die Griffe und die Beleuchtungen an der Seite abgebaut sind kann man den Himmel schon beim Türgummi ausfädeln
      und beim einbauen einfach vor den Griffen, am besten mit einem Plastikschaber oder auch schraubenzieher.

      Das mit den Türgummis kann man machen stimmt ;)

      BMW320dA schrieb:


      Zum Ausbauen habe ich die Sitze immer nach vorne und die Lehne ganz nach unten gekippt, so ist am meinsten Platz.

      Dacht ich mir :)

      BMW320dA schrieb:


      Den Deckel des Schiebedachs oder auch Panoramadachs bau ich erst aus wenn der Himmel draussen ist, bleibt ja am schiebdach und ned am Himmel dran,
      ich hoffe du weisst was ich meine.


      also wie du die Abdeckung bei der Limo raus bekommst ?(?( ...ich will ja die Farbe des Himmels ändern und muss somit auch das Teil tauschen. Es ist nicht am Himmel befestigt stimmt, aber es muss raus und das geht nur mit Glasdach abbauen :!:

      BMW320dA schrieb:


      Was sehr schwer zu demontieren ist, ist das vordere Schaltzentrum, am besten man baut es mit dem Himmel ab und steckt es dann ab.
      Da kann man leicht den Kunststoffrahmen beschädigen.

      Richtig das vordere ist extrem wiederspenstig, das hintere geht dagegen so easy raus, obwohl die Befestigung fast komplett gleich ist :!::?:
    • ANZEIGE