Einbau Gewindefahrwerk (K-Sport) allgemeine Fragen

    • Einbau Gewindefahrwerk (K-Sport) allgemeine Fragen

      Hi Gemeinde.

      Ich habe ein paar Fragen und hoffe Ihr könnt mir helfen.

      Ich hab mir ein K-Sport Gewindefahrwerk gegönnt und dieses nun endlich mal montiert.
      Soweit so gut.

      Wie siehts denn bei Euren anderen Fahrwerken an der Heckachse mit dem Einbau aus? Da ja Feder und Dämpfer getrennt voneinander sind ists ja theoretisch ganz einfach.

      Ich habe für die Feder einen Teller, der anstelle des Serien Gummis verschraubt wird. Mit diesem ändert man die Fahrzeughöhe. Darauf kommt dann die Feder und oben ein Alulager. Dann der Dämpfer ganz normal wie der Serie. Reinstecken, festschrauben, fertig.

      Die eigentlich Frage ist nun: Wie genau stellt Ihr bei Euch an der Heckachse Höhe und evtl. Härte ein?
      Müsst Ihr auch den Dämpfer in der Länge so einstellen, dass die Feder 5mm vorgespannt ist?

      Mein Heck ist von der Tiefe her in Ordnung, fast schon zu tief. Aber vom Fahrverhalten wie ein junges Kängeruh -.- Leicht schwammig, bei mittlerer Dämpferhärte. und hüpft bei Wellen hoch und runter. (Von aussen wohl besser Sehbar als von innen Fühlbar)

      Kann man da was falsch machen? Ist ja vom Prinzip her Idiotensicher.

      Um Fragen vorzubeugen: Ja ich habe Schraubererfahrung und mach immer alles selber. An sämtlichen Autos im Familien-/Bekanntenkreis. Und gelernter Kfzler war auch dabei.


      Ich hoffe Ihr könnt mir nen paar Tipps geben.

      Danke und Schönen Abend schon mal

      ""
    • Und bist du zufrieden mit dem Gewindefahrwerk??'
      Ich werde mir Höchstwarscheinlich ein Baugleiches Fahrwerk von Is-Racing kaufen.

      "Schnelles Fahren ist die kleine
      Freiheit, die der Deutsche noch hat. Die
      soll man ihm lassen, er darf doch sonst
      nichts mehr." (Berti Vogts)

    • Was hat bei diesem Fahrwerk die Höhe mit der Härte zu Tun?

      "Schnelles Fahren ist die kleine
      Freiheit, die der Deutsche noch hat. Die
      soll man ihm lassen, er darf doch sonst
      nichts mehr." (Berti Vogts)

    • Und bist du zufrieden mit dem Gewindefahrwerk??'
      Seit gestern Abend ist es endgültig verbaut und die ersten 700km sind damit schon runtergeschraubt. Bisher sehr zufrieden :)

      Hi, ich sehe in deinem Profil das du einen X-Drive fährst dafür baut K-Sport doch gar keine GW Fahrwerke oder ??
      Doch im Gutachten ist der X auch aufgeführt. Allerdings hatten wir (Hersteller und ich) ziemlich viel "Spass" damit, weil der X anscheinend doch ein ganzes Stück anders ist als der normale.

      die härte kannst du doch nicht mit diesen fahrwerk einstellen oder sehe ich das faslch. also bleibt dir nur die höhe zum einstellen
      Die Härte ist frei in (glaube) 36 Stufen einstellbar.
      Die Höhe an der Front wird nicht über Stauchen der Feder eingestellt, sondern mittels einer Hülse am Dämpferbein.
      Am Heck Wird die Höhe wie üblich auch mittels Federteller eingestellt.

      Alles in allem bisher sehr zufrieden, ebenso und erst Recht mit dem Support und der Bemühung vom K-Sport Team!
    • @ lux_deluxe: Ich meine im Gutachten steht von 30mm bis 70mm. Habs im Auto liegen. Wenn ich nachher dran denk schau ich noch mal genau nach ;)

    • ANZEIGE