AMS 18/2011 - Erster Vergleichstest C63 Coupe vs M3 Coupe ... and the winner is?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • da sind wir wieder, wie immer am anfang....

      mal ganz ehrlich, schon über nen längeren zeitrum M gefahren??

      wenn ja, dann hast du was falsch gemacht, weil den unterschied zwischen M und AG merkst du sofort, da brauchts nicht besonders schnell sein, genauso die schwere vorderachse der konkurenten, bzw das nicht so genaue einlenken der konkurenten...

      und das ganze thema kann man noch unendlich lange ausschmücken...

      man muß nicht rasen, um spaß zu haben.

      gruß :thumbup:

      ""
    • Gegen meinen geschipsten 330i könnt ihr eh alle einpacken :totlachen:

      ///M BEST :thumbsup:


      VW,Audi,MB,Renault Kangoo mit Chip :D ,Opel,Dacia etc. [IMG:http://www.informatiquegifs.com/godzilla/3.gif] BMW
    • OLIBOLLI schrieb:

      da sind wir wieder, wie immer am anfang....

      mal ganz ehrlich, schon über nen längeren zeitrum M gefahren??

      wenn ja, dann hast du was falsch gemacht, weil den unterschied zwischen M und AG merkst du sofort, da brauchts nicht besonders schnell sein, genauso die schwere vorderachse der konkurenten, bzw das nicht so genaue einlenken der konkurenten...

      und das ganze thema kann man noch unendlich lange ausschmücken...

      man muß nicht rasen, um spaß zu haben.

      gruß :thumbup:


      du hast ja vollkommen recht olli, nur sollte man nicht vergessen, das bmw und daimler mit m und amg zwei völlig unterschiedliche kundenkreise ansprechen.
      die eine will das sportliche hochtourige drehzahlerlebniss im emmi ERfahren, die anderen den hubraum und die nm im drehzahlkeller im amg geniessen ... ;)
      ich kenne wenige, die beim wechsel vom m auf nen amg glücklich geworden sind, andersrum ebenso, jeder hat sein genetisch festgelegtes bauchgefühl ... :rolleyes:

      ich für meinen teil hatte keinen spass gefunden im emmi, egal ob e92 oder e93, egal ob schalter oder dkg ... :wacko:
      mein bauch kribbelt wenn amg hinten dran steht ... :love:

      so hat jeder seine vorlieben ... :D
    • OLIBOLLI schrieb:

      da sind wir wieder, wie immer am anfang....

      mal ganz ehrlich, schon über nen längeren zeitrum M gefahren??

      wenn ja, dann hast du was falsch gemacht, weil den unterschied zwischen M und AG merkst du sofort, da brauchts nicht besonders schnell sein, genauso die schwere vorderachse der konkurenten, bzw das nicht so genaue einlenken der konkurenten...

      und das ganze thema kann man noch unendlich lange ausschmücken...

      man muß nicht rasen, um spaß zu haben.

      gruß :thumbup:


      Meinst du mich?

      SR
    • Uli_HH schrieb:

      6ender schrieb:

      Und die Moral von der Geschicht...Ulli verkauf deinen M3 nicht :D
      Hm :gruebel: ... nun gut vielleicht gibt es - wenn er verkauft ist - ja auch Kapazitäten für ein neues Projekt ... z.B. nen Chrysler 300C 5.7 Hemi bekommt man z.Z. ja günstig nachgeschmissen + SKN Kompressor Stage 3 + Gasumbau + KW Street Komfort + K-Sport BBK + Recaro Sportsitze + 22"Radsatz + etc. ... wer weiß!? ;)

      Klasse Wagen zum geradeaus fahren, mehr nicht.
      Das Ding fährt sich doch total beschissen, vom Aussehen ganz zu schweigen :huh::whistling:
    • masterlorenz schrieb:

      OLIBOLLI schrieb:

      da sind wir wieder, wie immer am anfang....

      mal ganz ehrlich, schon über nen längeren zeitrum M gefahren??

      wenn ja, dann hast du was falsch gemacht, weil den unterschied zwischen M und AG merkst du sofort, da brauchts nicht besonders schnell sein, genauso die schwere vorderachse der konkurenten, bzw das nicht so genaue einlenken der konkurenten...

      und das ganze thema kann man noch unendlich lange ausschmücken...

      man muß nicht rasen, um spaß zu haben.

      gruß :thumbup:


      du hast ja vollkommen recht olli, nur sollte man nicht vergessen, das bmw und daimler mit m und amg zwei völlig unterschiedliche kundenkreise ansprechen.
      die eine will das sportliche hochtourige drehzahlerlebniss im emmi ERfahren, die anderen den hubraum und die nm im drehzahlkeller im amg geniessen ... ;)
      ich kenne wenige, die beim wechsel vom m auf nen amg glücklich geworden sind, andersrum ebenso, jeder hat sein genetisch festgelegtes bauchgefühl ... :rolleyes:

      ich für meinen teil hatte keinen spass gefunden im emmi, egal ob e92 oder e93, egal ob schalter oder dkg ... :wacko:
      mein bauch kribbelt wenn amg hinten dran steht ... :love:

      so hat jeder seine vorlieben ... :D

      Sehe ich genauso...klar, der M3 ist ein richtig schickes Auto, ist wahrscheinlich auch ne Nummer sportlicher und auf der Rennstrecke besser als ein AMG...aber ich steh nicht so auf dieses Hochdrehzahlkonzept...das tut mir im Bauch weh wenn der Emmi bei 7000u/min noch einen drauflegen kann ^^

      Dann lieber der, auch wenn kopflastig und schwerer, fette 6L 8Zylinder...auf die Rennstrecke werd ich eh nie fahren. Und auf Landstrassen ist bei mir auch bei max 120km/h Schluss.
      Gruss, Martin

      coming soon - Camaro V8, 6.2l, 432PS, 569NM Drehmoment

      sold - E82 123d Coupe, SW Optimierung auf 230PS, 450NM
      sold - E91 335iA mit Performance Power Kit (330PS, 486NM Drehmoment)
    • 6ender schrieb:

      Uli_HH schrieb:

      6ender schrieb:

      Und die Moral von der Geschicht...Ulli verkauf deinen M3 nicht :D
      Hm :gruebel: ... nun gut vielleicht gibt es - wenn er verkauft ist - ja auch Kapazitäten für ein neues Projekt ... z.B. nen Chrysler 300C 5.7 Hemi bekommt man z.Z. ja günstig nachgeschmissen + SKN Kompressor Stage 3 + Gasumbau + KW Street Komfort + K-Sport BBK + Recaro Sportsitze + 22"Radsatz + etc. ... wer weiß!? ;)

      Klasse Wagen zum geradeaus fahren, mehr nicht.
      Das Ding fährt sich doch total beschissen, vom Aussehen ganz zu schweigen :huh::whistling:
      Klar ist das Auto ne fette Limo und nicht zu vergleichen mit einem M3 o.ä. ... nur total beschissen fahren tut es sich bestimmt nicht ... ist ja nur optisch ein Ami(!) ... und aussehen tut er zwar nicht dezent aber sehr cool ... und es ist garantiert kein Allerweltsauto.
      Gott bewahre uns vor denen, deren chipgetunte Luftpumpe sooo schnell ist,


      dass sie leider schon weg waren,


      als Gott mit dem Hirnverteilen anfing !!!


      ( Johannis 3 - 35 )
    • Uli_HH schrieb:

      und schon in schnellen Autobahnkurven wird man garantiert die Vorteile des M3 merken.

      Dafür gibts das KW Variante 3 ;)

      Uli_HH schrieb:

      Außerdem ist der AMG so hart gefedert, dass jeder Nicht-Masochist den komfortableren M3 eh freiwillig ziehen läßt. ;)

      -> KW Variante 3 ;)

      Uli_HH schrieb:

      ... Und zweitens NEIN der M3 wird sich auf der Autobahn keine Klatsche holen ... da sind beide annähernd gleich schnell(!)

      Ich hab selten so gelacht :totlachen:

      .
    • Gaskranker schrieb:

      Zitat von »Uli_HH« ... Und zweitens NEIN der M3 wird sich auf der Autobahn keine Klatsche holen ... da sind beide annähernd gleich schnell(!)
      Ich hab selten so gelacht :totlachen:

      Es ist schon seltsam, dass die 335i Fraktion lieber die Marke wechselt als über den M3 ein gutes Wort zu verlieren :spinn:

      Natürlich ist ein Auto immer Geschmachssache ... und bestimmt ist der C63 ein tolles Auto ... aber auf der normalen Autobahn wird keiner dem anderen wegfahren ... beide Autos ´haben die gleiche V/max und die "geringfügigen" Durchzugsvorteile es AMG werden sich nicht ausspielen ... dafür schaltet das M-DKG schneller spontaner als die AMG Automatik ... Ergebnis wäre ein totes Rennen ... da kannst Du dich bekringeln wie Du willst.

      Und die größere Frontlastigkeit des AMG bekommt man auch mit einen KW nicht weg. ;)
      Gott bewahre uns vor denen, deren chipgetunte Luftpumpe sooo schnell ist,


      dass sie leider schon weg waren,


      als Gott mit dem Hirnverteilen anfing !!!


      ( Johannis 3 - 35 )
    • Uli_HH schrieb:

      Gaskranker schrieb:

      Zitat von »Uli_HH« ... Und zweitens NEIN der M3 wird sich auf der Autobahn keine Klatsche holen ... da sind beide annähernd gleich schnell(!)
      Ich hab selten so gelacht :totlachen:

      Es ist schon seltsam, dass die 335i Fraktion lieber die Marke wechselt als über den M3 ein gutes Wort zu verlieren :spinn:

      Natürlich ist ein Auto immer Geschmachssache ... und bestimmt ist der C63 ein tolles Auto ... aber auf der normalen Autobahn wird keiner dem anderen wegfahren ... beide Autos ´haben die gleiche V/max und die "geringfügigen" Durchzugsvorteile es AMG werden sich nicht ausspielen ... dafür schaltet das M-DKG schneller spontaner als die AMG Automatik ... Ergebnis wäre ein totes Rennen ... da kannst Du dich bekringeln wie Du willst.

      Und die größere Frontlastigkeit des AMG bekommt man auch mit einen KW nicht weg. ;)


      Unterschiedliche Vorlieben halt...den C63 AMG kenne ich gut, kaufen würde ich ihn nie ...die Fahrleistungen alleine sind für mich kein Kaufargument...einmal M3 immer wieder M3 und die schwächliche :P BI Turbine in den X3 für my Lady :D
    • Uli_HH schrieb:

      Es ist schon seltsam, dass die 335i Fraktion lieber die Marke wechselt als über den M3 ein gutes Wort zu verlieren :spinn:

      Der M3 ist kein schlechtes Auto, das man denoch eher die Marke wechselt als einen M3 zu kaufen könnte einfach daran liegen das der M3 bei weitem nicht das wahnsinns Auto ist wie das hier von einigen propagiert wird ;)

      Uli_HH schrieb:

      aber auf der normalen Autobahn wird keiner dem anderen wegfahren ... beide Autos ´haben die gleiche V/max und die "geringfügigen" Durchzugsvorteile es AMG werden sich nicht ausspielen ... dafür schaltet das M-DKG schneller spontaner als die AMG Automatik ...

      Nunja, ich kann es auslegen wie ich möchte, im Schnitt 1,5 bis 2 Sekunden auf 200km/h (je nach Test) sind doch schon eine Ansage und spiegeln auch meine realen Erfahrungen wieder, der DKG M3 verkauft sich etwas besser als das handgeschaltene Pendant, das hilft ihm aber auch nicht, am Ende hat der M3 das nachsehen, alles andere sind Märchen.

      Uli_HH schrieb:

      Und die größere Frontlastigkeit des AMG bekommt man auch mit einen KW nicht weg. ;)

      Bist du schon einen C63 mit einem gut abgestimmten (also bei KW im Werk eingebauten, vermessenem und abgestimmten) KW 3 gefahren ?
      Wenn nicht, würde ich mich mit solchen Aussagen etwas bedeckter halten ;)
    • ANZEIGE