Wie bekommt man dieses Snapin-Teil raus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie bekommt man dieses Snapin-Teil raus?

      In meinem gebraucht gekauften 320d ist so ein Snapin-Hnady-Adapter für Mobiltelefon unter der Mittelkonsole.

      Wie baut man das aus?

      ""
      Quod licet Iovi, non licet bovi
    • Ich habs mit einem Brecheisen rausgerissen ;)

      Fakt ist, zu erst mal die Manschette der Handbremse wegmachen und den Stecker mit der Kabelverbindung vom Snap-In lösen.
      Wenn du dann alles was mit dem Knopf raus geht raus hast kannst du mit einem recht stabilen Schlitzdreher ran. Denn der Rest muss rausgehebelt werden. Du musst immer wieder ansetzten, bis am Ende nichts mehr drin ist und du im Prinzip in den Tunnel schauen kannst.
      Dann ab zum Freundlichen und für ein paar € die "Einlage" für das Fach holen und schon hast du wesentlich mehr Platz in der Armlehne um kleinkram zu verstauen.

      Es gab hier übrigens mal eine bebilderte anleitung, anhand derer ich es gemacht habe. Ich weiß leider nur nicht mehr wo oder unter welchem Titel sie zu finden war.

    • Den Knopf habe ich natürlich nicht übersehen ;)

      Ich krieg das Teil aber ums verrecken nicht raus.

      Will auch nichts kaputtmachen.

      Ich möchte das handyspezifische Teil ausbauen.

      Gibt es irgendwo eine Anleitung? Evtl. bebildert?

      Quod licet Iovi, non licet bovi
    • Vielen Dank. Das ist ja ein Superservice am Samstagmorgen :P

      Ich bin bis jetzt allerdings noch nicht über den Schritt auf Seite 2 hinausgekommen.

      Wenn ich den Knopf drücke, kann ich das Teil auf der Seite des Knopfes ein kleines bisschen anheben und dann ist Schluss.

      Muss man dann Gewalt anwenden?

      Quod licet Iovi, non licet bovi
    • So, es ist draussen!

      Ich hatte bis jetzt immer nur auf den kleinen Knopf mit den Symbol gefrückt. Jetzt weiß ich, dass man die ganze Fläche um diesen Knopf niederdrücken muss. Ausserdem muss man dann den Adapter auf der dem Knopf abgewandten Seite zuerst anheben.

      Nachher ist man immer schlauer!

      So jetzt habe ich eigentlich erreicht, was ich ursprünglich wollte.

      Aber die oben stehende Anleitung macht Lust auf mehr (Platz).

      Aber bevor ich tabula rasa mache noch eine wichtige Frage.

      Ich verbinde mein Handy per Bluetooth mit dem Wagen. Ist diese Funktion noch gegeben, wenn ich den Rest der Handyhalterung (nach Anleitung) ausbaue?

      Quod licet Iovi, non licet bovi
    • So, jetzt ist das Teil komplett raus. Morgen besorg ich die Gummimatte.

      Bekommt man für den Telefonadapter noch irgendwo ein paar Euronen?

      Quod licet Iovi, non licet bovi
    • Hab sogar 2 Aufsätze. Vorbesitzer hat wohl mal das Handy gewechselt.

      Nokia 6230i (84.21-6 973 983-02)

      Nokia6300 (84.21-0 444 643-02)

      Quod licet Iovi, non licet bovi
    • ANZEIGE