Verbleibende km DPF

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verbleibende km DPF

      Moin,

      hab gelesen, dass man die verbleibende Fahrtstrecke bis zum DPF-Wechsel auch (irgendwie?) im BC/CC auslesen kann. Sorry, falls es hier schon wo beschrieben ist, hab es nicht gefunden.
      Nachdem ich heute bei der Fahrt in die Arbeit das DPF Symbol im CC angezeigt bekommen habe wollt ich mal schauen. Das CC über den Tagskilometer-Rückstellknopf in den Service Modus gebracht und den Punkt Service-Info angewählt. Allerdings kommt da beim Durchblättern kein Punkt zum DPF, nur Öl, Bremsen, TÜV etc. Wo soll sich der Eintrag finden?
      Hab kein Navi, E91 Touring Bj 2007, 85tkm.
      Fahrprofil ist überwiegend Überland. 25km zur Arbeit. In die Stadt sind es auch 15-20km, da kann man auch gut 110 fahren Überland. Dass der Filter schon zugekokst ist..? Allerdings ist mir auch noch nie aufgefallen, dass das Teil regeneriert wird. D.h., dass sich Motorcharakteristik/Ansprechverhalten/Geräusch etc irgendwie anders verhalten als normal. Wär natürlich der Optimalfall dass man da nix merkt von. Bezweifle ich aber, dass es wirklich so ist.

      ""
    • Ok, nun hab ich doch etwas gefunden:

      Lebensdauer Partikelfilter

      hier sagen die Leute uA, dass bei neueren Modellen (>= Bj 07) der DPF scheinbar nicht mehr in der Service Info aufscheint.

      Werd heut mal Fehlerspeicher auslesen und Freibrennen manuell anstoßen, wenn ich den Punkt finde.

      Ist schon ein Dreck mit dem DPF. Vorallem, weil ich alles andere als ein Kurzstreckenfahrprofil habe...

    • Hmm scheint mir auch, dass der 325d da problematisch ist. Hab beim Suchen doch relativ viele Einträge zu vollem DFP < 100tkm von 325d Fahrern gefunden.

      Bin vorgestern Abend noch mit der Diagnose ran um Sensorprobleme auszuschließen. Alle relevanten Sensoren bringen aber plausible Werte die sich auch entsprechend ändern: Differenzdruck vor DFP, Abgastemp beim Kat, Ansauglufttemp, etc. steigen entsprechend, wenn man Gas gibt. Hab einen Regenerationszyklus in der DDE vorgemerkt, Regeneration war auch freigegeben. Mit Laptop am Beifehrersitz losgefahren, da die Maschine warm war ist Regeneration auch nach kurzer Zeit auf "aktiv" gegeangen. Dann aber sofort wieder auf "inaktiv". Ist wohl, wie ich auch schon im Netz gelesen habe, dass die Regeneration abgebrochen wird weil der Filter zu voll ist (Differenzdruck zu hoch..). :(

      Naja wenn er voll ist muss ohnehin ein neuer her. Mal sehen was BMW sagt. NAch 85tkm darf das wohl noch nicht sein. Werd mal ansprechen, dass mir scheint, dass meine Maschine nicht oft/korrekt regeneriert hat - mir ist da nämlich nie was aufgefallen, bzgl. Verbrauchsanzeige geht hoch, Motorlauf, Gasannahme etc. Ob es für meine Maschine nicht ein SW update gibt, dass die Regeneration für den 325er korrigiert.

      Wer ist denn 325d Fahrer, der seinen DFP über 100tkm gefahren hat?

    • miguelito schrieb:

      Wer ist denn 325d Fahrer, der seinen DFP über 100tkm gefahren hat?

      Hier, ich! :thumbsup:

      Ist aber noch nicht der Rede wert, hab gerade die 110 Tkm durchbrochen.
      Es kann mich also jederzeit noch erwischen...


      Gruß,
      Ben
    • Hallo,

      ich glaube, dass liegt nicht am 325d, sondern am Fahrprofil. Bei Meinem ist der DPF laut Steuergerät erst bei 269T km fällig. Viel Kurzstrecke, dazu zähle ich auch Strecken unter 30 km, sind nicht förderlich, da dann der Diesel oft erst richtig auf Temperatur ist. Ich fahre zwar nicht mehr, als 20T km pro Jahr, aber den Großteil davon auf der Autobahn mit Strecken zwischen 300 und 400 km am Stück.

      Gruß, Patrick

    • Möchte nur kurz erwähnen das ich auf den letzten ca. 90tkm mit DPF-bestückten Dieseln *nie* das Regenerieren bemerkt habe und genauso wenig Probleme mit verstopften Filtern hatte, selbst mit einem 320D und 240tkm und dem ersten Filter nicht.

      Es nicht zu "merken" ist meiner Meinung nach kein Hinweis darauf das auch nicht regeneriert wurde.

      Grüße
      Sven

    • @Ben, cool dann wünsch ich weiterhin alles gute. Falls Du kannst häng Dich mal mit der Diagnose ran und schau mal, ob schon Fehlerspeichereinträge bzgl "stark beladener" Filter drin sind! Die kommen nämlich schon lange bevor die Lampe angeht! Dann kann man vielleicht noch was machen. D.h. Regeneration erzwingen etc.

      @Pats, nein, wie ich schon geschrieben habe: 95% Überland bei mir! Eigentlich sollte die Maschine perfekte Bedingungen für die Regeneration haben. Fahre ~25km zur Arbeit, 25Min. Alles Bundesstrasse, eine einzige Kreuzung/Kreisverkehr auf der halben Strecke. Richtig schön Gemüse, 2/3 der Strecke 80-120 möglich. Fahre weder stark untertourig noch heize ich. Maschine wird immer schön warm. Wie gesagt wäre ich der einzige mit DPF zu < 100tkm würd ich mir ja noch einreden lassen, dass es am Fahrprofil liegt..

      @_SR_, ok, das is ja mal ein Hinweis. Dachte mir ja auch schon, dass das so gut funktioniert, dass es dem Fahrer gar nicht auffällt. Als nun der Filterfehler kam war ich wieder unsicher, ob die Karre eben nicht regeneriert weil es mir nie aufgefallen ist.
      Denke aber man müsste doch zumindest sehen, dass die Verbrauchsanzeige im Stillstand/Schubbetrieb nicht auf 0 steht, wenn ne Regeneration am Laufen ist wenn man nicht auf der BAB oder LAndstrasse heizt.

    • @miguelito: Danke. Fehlerspeicher ist leer, wird mehr oder weniger regelmäßig geprüft.
      Und wenn es passiert, dann ist es eben so. Dann wird er gefahren bis er den Dienst verweigert, und dann wird eben der Filter getauscht...

    • War gestern Abend bei meinem Freundlichen - das ist wirklich ein Freundlicher im wahrsten Sinne des Wortes. Bin unangemeldet - wie immer - vorbei und hab dem Serviceberater die Misere erzählt. Die haben mir sofort eine Zwangsregeneration in der DDE vorgemerkt (kostenlos selbstverständlich) und mich auf die Bahn geschickt. Leider: kaum von der Bahn runter gekommen: Pling! und da war es wieder. Der Freundliche meinte ich soll es noch bis morgen probieren. Dann müssen wir weiter schauen. Wird wohl auf einen neuen Filter raus laufen...

      @Ben, jo viel was anderes kann man ohnehin nicht machen. Trotzdem, in meinem Fall - hätte ich es früher bemerkt hätte ich vielleicht noch ne Zwangsregeneration reindrücken können und dann darauf achten, dass er die auch durchführt (ab auf die Bahn). Ob's viel hilft weiß man natürlich auch erst danach..

    • @e92fan
      Jo an Vorbesitzer hab ich auch schon gedacht, aber: Es gibt nur 1 Vorbesitzer, doch der war auch aus ländlicher Gegend. Hab die Karre mit 60tkm gehol. Jetzt hab ich 85tkm. Sein kann es natürlich, dass der es verbockt hat. Glaub ich jedoch nicht.

      Ja das Beste ist die geschätzte verbleibende Wegstrecke für meinen soll lt Steuergerät angeblich auch noch ~180tkm sein!!!
      Also wieviel man da drauf geben kann...

    • gerade DPF Messwerte angesehen: "Errechnete verbleibende Wegstrecke Partikelilter": 188450 km.. Wie geil ist das denn. Dafür, dass alle paar Minuten im CC die Fehlermeldung "Partikelfilter voll" kommt. Mir scheint auf die angezeigte Reststrecke kann man nicht allzuviel geben...

    • ANZEIGE