Nachrüstung LCI-Schaltwippen in E90 LCI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BirdOfPrey schrieb:

      Grisu4 schrieb:

      Lässt sich der Stecker denn auseinander klappen? In der Mitte ist eine Art Spalt.

      Die Stecker muss man doch sogar auseinander nehmen, um einpinnen zu können, oder nicht? Kann mich jetzt aber auch irren.


      idR pint man ein indem man die neue ader einer nur einklickt. deswegen ist vorne ja diese lasche mit nase dran. die rastet beim druchstecken ein und das kabel sitzt im stecker

      so kann man die kabel auf wieder auspinnen und umstecken.
      ""
    • Shadow530 schrieb:

      BirdOfPrey schrieb:

      Grisu4 schrieb:

      Lässt sich der Stecker denn auseinander klappen? In der Mitte ist eine Art Spalt.

      Die Stecker muss man doch sogar auseinander nehmen, um einpinnen zu können, oder nicht? Kann mich jetzt aber auch irren.


      idR pint man ein indem man die neue ader einer nur einklickt. deswegen ist vorne ja diese lasche mit nase dran. die rastet beim druchstecken ein und das kabel sitzt im stecker

      so kann man die kabel auf wieder auspinnen und umstecken.
      So hat es bei der Junctionbox mit den Pins auch funktioniert. Nur beim Getriebetrennstecker leider nicht. Morgen hab ich die anderen Pins ...
    • Durchfuhrer schrieb:

      Du musst den Stecker am Getriebe aufklappen, vorher bekommst du die Pins niemals rein. Glaub mir :) Hab auch erst gedrückt wie ein Verrückter.


      dann verrat ihm doch wo und wie genau er den aufmachen muss.

      scheint ja nicht so offensichtlich zu sein wie das geht. sonst entsünden solche fragen/gespräche hier nicht :P
    • Durchfuhrer schrieb:

      Du musst den Stecker am Getriebe aufklappen, vorher bekommst du die Pins niemals rein. Glaub mir :) Hab auch erst gedrückt wie ein Verrückter.
      Puh, hab mit nen feinen Schlitzschraubendreher hartnäckig probiert. Wollte auch die anderen Drähte nicht beschädigen. Am Stecker der Junctionsbox musste man nichts aufklappen. Hier ist er mit wenig Druck eingerastet.

      Hier nochmal meine Situation.
      Dateien
    • Ich meine das du das rot eingerahmte aufklappen kannst, bzw. sogar aufklappen musst. Ist bei mir schon etwas her als ich da drann war, irgendwann letzten Sommer oder so als ich die Strippen gezogen habe. Versuch da nochmal dein Glück mit einem dünnen Schlitzschraubezieher, etwas Gewalt braucht das schon.

      Dateien
      • getriebe.jpg

        (321,45 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      MHD V7.1 STG2 102RON | xHP Stage 3
    • Shadow530 schrieb:

      idR pint man ein indem man die neue ader einer nur einklickt. deswegen ist vorne ja diese lasche mit nase dran. die rastet beim druchstecken ein und das kabel sitzt im stecker

      so kann man die kabel auf wieder auspinnen und umstecken.

      Das ist mir bewusst. Aber bei diesem Stecker verhindert der Bügel, dass man weder ein- noch auspinnen kann. Ich bin mir nicht mal sicher, ob die Nase am Kontakt überhaupt notwendig ist.
      Durchfuhrer hats ja schön illustriert. Ich habe bisher zwar noch keine Schaltwippen nachgerüstet, aber irgendwo ist mir der Stecker bereits untergekommen. Beim Nachrüsten der originalen AHK?
    • BirdOfPrey schrieb:

      Shadow530 schrieb:

      idR pint man ein indem man die neue ader einer nur einklickt. deswegen ist vorne ja diese lasche mit nase dran. die rastet beim druchstecken ein und das kabel sitzt im stecker

      so kann man die kabel auf wieder auspinnen und umstecken.

      Das ist mir bewusst. Aber bei diesem Stecker verhindert der Bügel, dass man weder ein- noch auspinnen kann. Ich bin mir nicht mal sicher, ob die Nase am Kontakt überhaupt notwendig ist.
      Durchfuhrer hats ja schön illustriert. Ich habe bisher zwar noch keine Schaltwippen nachgerüstet, aber irgendwo ist mir der Stecker bereits untergekommen. Beim Nachrüsten der originalen AHK?


      bisher hatte ich auch nur umbauten wo das einfache ein/umpinnen erforderlich war.

      aber jetzt sollte es ja jedem klar sein ^^^^
    • Durchfuhrer schrieb:

      Ich meine das du das rot eingerahmte aufklappen kannst, bzw. sogar aufklappen musst. Ist bei mir schon etwas her als ich da drann war, irgendwann letzten Sommer oder so als ich die Strippen gezogen habe. Versuch da nochmal dein Glück mit einem dünnen Schlitzschraubezieher, etwas Gewalt braucht das schon.
      Vielen Dank nochmal. Das war die Lösung.

      Die Pins sind zwar nicht ganz dieselben, die Ecken mit Schleifpapier etwas gebrochen, gingen sie dann doch rein.
      Dateien
      • GTS offen.jpg

        (190,06 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Seit Heute habe ich auch endlich Schaltwippen.

      Ich hab schön ordentlich die Strippen von der JBBF zum Getriebetrennstecker gezogen und folgende Teile verbaut:

      61319125343 Schalter Multifunktionslenkrad
      61317840476 Schaltwippe links
      61317840477 Schaltwippe rechts

      Alles vom M3! Passend dazu noch ein M3 Lenkrad (32342283738) da nur dort die Wippen zu 100% passen. Nach dem Einbau noch meinen FA angepasst ($710 raus / $7XA rein) und GKE codiert.

      m3_paddles.jpg

      MHD V7.1 STG2 102RON | xHP Stage 3
    • Hallo zusammen,
      Ich hab einen e91 BJ 2011 mit M Paket Lenkrad ohne Schaltwippen.
      Jetzt habe ich ein Performance Lenkrad hier, welches dem M Paket Lenkrad im inneren identisch ist.
      Da in den Lenkrädern ohne Schaltwippen, die Schaltwippenvorrichtung vergossen ist, habe ich diese freigelegt.
      Faktisch habe ich jetzt ein Performance/M Paket Lenkrad mit Schaltwippenaufnahmen. Dort verbaue ich die serienmäßigen MFT und M3 Wippen. An dieser Stelle benötige ich eure Unterstützung und Hilfe. Kann ich die Wippen über eine Kabelverbindung zum Wählhebel aktivieren? Und wenn ja, funktioniert das schalten dann auch im D Modus mit den 3 sek bis es wieder auf Automatik springt? Das sollte das Ziel sein. Frage ist einfach ob ich das mit den Komponenten so hinbekomme.
      Freue mich auf eure Antworten
      Lg David

    • Ds91 schrieb:

      Kann ich die Wippen über eine Kabelverbindung zum Wählhebel aktivieren? Und wenn ja, funktioniert das schalten dann auch im D Modus mit den 3 sek bis es wieder auf Automatik springt?
      Aus meiner Erinnerung...
      Frage 1: ja
      Frage 2: beim LCI ja, beim vFL nein, da muss der M-Modus gewählt werden.

      Wenn du sicher gehen möchtest, dazu gibt es hier Threads, aus denen weiß ich das ja. Musst du dir mit der Forensuche (über Google geht's auch) raussuchen.
    • Hat alles geklappt. Grandios! Die geilste Kombination ever, Performance Alcantara Lenkrad und nachgerüstete M3 Wippen. Funzt beim LCI vom Feinsten, auch im D Modus und springt dann wieder zurück in D

    • ANZEIGE