Probleme mit bluetooth freisprecheinrichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit bluetooth freisprecheinrichtung

      Hallo an alle!

      bin vor einiger zeit ganz normal nach hause gekommen und hab im auto telt. über die bluetooth freisprech.
      (Modell: 3er E90 navi/radio buisness+ bluetooth freisprecheinrichtung über i-drive)
      hab das fahrzeug in der tiefgarage abgestellt und 2 tage später bin ich weg gefahren wollt teln doch das auto hat sich nicht mit dem handy verbunden.
      hab gedacht des geht glei mal wieder bin 2km gefahren hab des fahrzeug dann komplet ausgemacht und dann nochmal probiert des gleiche 3 stunden später.
      hab dann rein geschaut bei einstellungen/info.
      da ist das bluetooth NICHT angewählt (zum anhaken)
      des problem ist das ich des zwar sehen aber nicht anhaken kann hab probiert mit dem handy das fahrzeug suchen doch des fahrzeug hat keine verbindung.

      ich komme aus österreich doch ich habe einen deutschen import
      österreichische autos haben a andere software und unsere händler kennen sich nicht mit dieser software nicht aus.
      kann irgendwer wenn er beim händler is fragen ob des wer kennt (soll nämlich ein altes bekanntes problem sein bei deutschen autos)

      oder kennt des wer? kann man vielleicht eine neue software aufspielen oder irgendwo nachlöten?
      weiss nicht ob es zusammenhängt, bin mir nicht sicher aber i glaub seit dem des nicht mehr geht hab i nachn anstartn 5 min oder so einen radioaussetzer von ein paar sek. (des ist auch ein ungelöstes problem)

      hoffe es kann mir wer helfen
      danke im voraus
      mfg josch

      ps: da denzel(bmw händler) hat gesagt des kann mit telefon/bluetooth steuergerät zu tun haben warscheinlich neu geben 500€!
      batterie abstecken hilft net!

      ""

      3er E90 320d Aut. Limo schwarz

    • Das für die Freisprecheinrichtung SA644 verantwortliche Steuergerät MULF ist wahrscheinlich defekt. Beim Baujahr deines 3er müßte noch eine MULF 1 verbaut sein, diese Teile sterben sehr häufig den Hitzetod.

      Bei den Nachfolgern MULF 2 und MULF High wurde dieses Problem übrigens gelöst.

      Anmerkung: Es spielt übrigens keine Rolle, zu welcher BMW-Vertragswerkstatt du fährst. Jede BMW-Vertragswerkstatt weltweit kann bei jedem BMW-Serienfahrzeug ein Software-Update durchführen. Für die Jungs in der Werkstatt macht es keinen Unterschied, ob du mit einem deutschen oder einem US-Fahrzeug vorbeikommst, wenn das Fahrzeug an den Tester angeschlossen wird, macht der den Rest gem. Fahrzeugbaujahr, -ausstattung und Länderausführung.

      Car Coding Service
      car-coding.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frank_dc ()

    • Josch88 schrieb:

      des problem ist das ich des zwar sehen aber nicht anhaken kann


      hatte das gleiche Problem. Der :) sagte etwas von "MOST-System verklemmt". Wurde repariert und fertig. Kostenpunkt war unter 100€ oder sowas (müsste mal in die Rechnung sehen).

      "telefon/bluetooth steuergerät" = er meint die MULF! Sie muss nicht defekt sein (siehe oben).
      Mein Tipp: Fahr in die Werkstatt und lass es über den Tester/Testmodul prüfen, dann weißt es ganz sicher (hätte mir auf Verdacht fast eine neue gekauft :wacko: )

      Gruß Andy
    • Ich führe das hier mal weiter!

      Habe auch ein Probleme mit meiner Freisprecheinrichtung!

      Hab seit Weihnachten nen neues Handy Galaxy Note 4.
      Hatte vorher nen Galaxy Note 3.

      Habe seit dem ich das Note 4 verbunden habe nur Probleme!
      Immer wenn ich telefonieren (egal ob ich angerufen werde oder anrufe) bricht nach ein paar Minuten die bluetoothVerbindung ab. Im Display erscheint dann das Bild, das kein Telefon verbunden ist, das Handy legt dann von alleine auf. Kurze Zeit später ist es wieder verbunden und ich kann es erneut versuchen, dann aber das gleiche wieder und wieder.

      Mit dem Note3 hatte ich das nicht, woran kann das liegen?
      Am Handy, an Android oder am Auto?

      Habs CIC Prof mit mulf 2 High 8|

      Vllt. Hat einer nen tipp?

    • Josch88 schrieb:

      Hallo an alle!

      bin vor einiger zeit ganz normal nach hause gekommen und hab im auto telt. über die bluetooth freisprech.
      (Modell: 3er E90 navi/radio buisness+ bluetooth freisprecheinrichtung über i-drive)
      hab das fahrzeug in der tiefgarage abgestellt und 2 tage später bin ich weg gefahren wollt teln doch das auto hat sich nicht mit dem handy verbunden.
      hab gedacht des geht glei mal wieder bin 2km gefahren hab des fahrzeug dann komplet ausgemacht und dann nochmal probiert des gleiche 3 stunden später.
      hab dann rein geschaut bei einstellungen/info.
      da ist das bluetooth NICHT angewählt (zum anhaken)
      des problem ist das ich des zwar sehen aber nicht anhaken kann hab probiert mit dem handy das fahrzeug suchen doch des fahrzeug hat keine verbindung.

      ich komme aus österreich doch ich habe einen deutschen import
      österreichische autos haben a andere software und unsere händler kennen sich nicht mit dieser software nicht aus.
      kann irgendwer wenn er beim händler is fragen ob des wer kennt (soll nämlich ein altes bekanntes problem sein bei deutschen autos)

      oder kennt des wer? kann man vielleicht eine neue software aufspielen oder irgendwo nachlöten?
      weiss nicht ob es zusammenhängt, bin mir nicht sicher aber i glaub seit dem des nicht mehr geht hab i nachn anstartn 5 min oder so einen radioaussetzer von ein paar sek. (des ist auch ein ungelöstes problem)

      hoffe es kann mir wer helfen
      danke im voraus
      mfg josch

      ps: da denzel(bmw händler) hat gesagt des kann mit telefon/bluetooth steuergerät zu tun haben warscheinlich neu geben 500€!
      batterie abstecken hilft net!
      Hallo zusammen,

      ich möchte gerne auf das erste Problem mit dem Bluetooth zurückkommen, da mich vor ein paar Tagen das gleiche Schicksal ereilt hat.

      Bei jedem Autostart erscheint die Fehlermeldung, dass das BMW Notruf-System eine Störung hat. Daraufhin habe ich festgestellt, dass sich mein Mobiltelefon nicht mehr mit dem Auto verbindet. Wenn ich in die BT-Einstellungen meines BMW gehe, ist der Haken bei "Bluetooth einschalten" nicht gesetzt und kann auch nicht gesetzt werden.
      Nach längerer Suche in den versch. Foren muss der Fehler wohl an dem MULF (oder TCU?!) liegen.
      Den Beitrag zur Reparatur auf Ebay habe ich schon gefunden. Selber daran schrauben kommt für mich nicht in Frage, habe keine Erfahrung mit Löten und dergleichen.

      Nun zu meinen Fragen:
      - Ist es möglich das BT separat zu deaktivieren, damit die Fehlermeldung nicht mehr auftritt?
      - Wenn ja, welches Kabel müsste ich an dem Gerät abziehen oder ist das nur mittels Codierung möglich?
      Grundsätzlich würde ich das BT nicht wirklich benötigen, da ich auch über eine mobile BT-Freisprecheinrichtung telefonieren könnte. Es stört mich lediglich die Fehlermeldung.
      - Wenn man die TCU absteckt und ausbaut, welche Funktionen stehen mir dann nicht mehr zur Verfügung... Navi? Radio? BT? Musik von Festplatte?

      Danke im Voraus für eure Antworten.
      Gruß Matthias
      Dateien
    • ANZEIGE