Privater Fahrbericht: 25.000km mit BMW E91 320d „Fleet-Edition“ mit 163 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Privater Fahrbericht: 25.000km mit BMW E91 320d „Fleet-Edition“ mit 163 PS

      Den einen oder anderen wird es sicher interessieren, ein paar Details zur Fleet-Edition zu bekommen.
      Diese Edition wird ja immer wieder angeboten, aber genau wie bei mir gibt es vor dem Kauf sicher einige Fragen, auf die ich hier eingehen möchte.

      Zwischenzeitlich ist mein jetziger 320d mein fünfter BMW-Diesel (meistens 3er, zuletzt 120d Coupe).
      Fünf schöne Autos, mit denen ich insgesamt bisher mehr als 500.000km gefahren bin.
      Wenn es um Diesel-Motoren geht, kann ich also schon etwas mitreden.

      Bei meinem Touring handelt es sich um den neueren 177 PS Motor, der auf 163 PS gedrosselt ist.
      Diese Drosselung erfolgt ausschließlich per Software, es gibt keine anderen Veränderungen zum normalen Modell.

      Achtung: es gibt mehrere Fleet-Editionen: E46 mit 150 PS gedrosselt auf 140 PS, E90/91 mit 163 PS gedrosselt auf 150 PS, E90/91 mit 177 PS gedrosselt auf 163 PS.
      Es gibt auch eine "Efficient-Dynamics-Edition" mit 163 PS, der Motor ist zwar identisch, allerdings sind bei der EDE weitere technische Änderungen zum Serienmodell enthalten, die die Fleet-Editionen nicht haben.

      Es handelt sich bei der Fleet-Edition jeweils um ein Angebot für BMW speziell für Geschäftskunden, es ist also damit zu rechnen, dass so ein Gebrauchter vorher als Geschäftswagen genutzt wurde, was kein Nachteil sein muss, da es sich (im Normalfall) um Langstreckenfahrzeuge handelt die entsprechend gewartet werden.

      Obwohl diese Fleet-Edition 163 PS hat, ist sie nicht mit dem „normalen“ 320d mit 163 PS zu verwechseln, der bis etwa Anfang 2008 gebaut wurde.
      Diese Maschine hier ist der neuere, sparsamere und (wie ich finde) bessere Motor.
      Leise, relativ vibrationsarm, eine gleichmäßige Leistungsentfaltung über ein breites Drehzahlband, jede Menge Freude am Fahren und dazu noch sehr sparsam – was will man mehr ?

      Im direkten Vergleich zum „normalen“ 320d mit 177 PS spürt man in der Praxis so gut wie keine Unterschiede in der Leistung, lediglich im Bereich von 3800 Umdrehungen und darüber wirkt die Fleet-Edition einen kleinen Tick zugeschnürter, bei normaler Fahrt ist davon aber nichts zu merken.
      Manche behaupten sogar, es gäbe den Unterschied zum regulären 320d nur auf dem Papier.

      Die werksseitige Drosselung lässt sich durch eine neue Software offenbar problemlos aufheben und rückgängig machen, allerdings benötigt man dazu einen speziellen Freigabeschlüssel von BMW, der mit etwa 500 Euro recht teuer ist.
      Wegen der 14 PS mehr ist schon zu überlegen, ob sich das lohnt.
      Wer mehr Leistung braucht, geht dann besser zu einem seriösen Tuner.
      Ich hab das nicht gemacht, mir reicht die Leistung völlig aus.

      Im Alltag verbraucht meine Fleet-Edition bei normaler Fahrweise und ziemlich kurviger und bergiger Strecke etwa 6 bis 6,5 Liter auf 100 km.
      Bei flotter aber gleichmäßiger Fahrt auf der Autobahn komme ich auch mal unter 5 Liter / 100 km.
      Mischbereifung 225 / 255 auf 17-Zoll, kein Runflat.

      Alles in allem bin ich mit der Fleet-Edition mehr als zufrieden und kann sie bedenkenlos weiter empfehlen.
      Meine anfänglichen Befürchtungen, einen „kastrierten“ 3er zu kaufen haben sich nicht bestätigt.
      Außerdem habe ich den Wagen beim Händler sehr günstig bekommen, was vielleicht auch damit zu tun hat, dass man als Käufer erst mal vorsichtig ist.
      Dafür gibt es nach meiner Erfahrung aber keinen Grund.

      Von mir also eine klare Kaufempfehlung ! :thumbsup:

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Holzwurm ()

    • Holzwurm schrieb:

      Achtung: es gibt mehrere Fleet-Editionen: E46 mit 150 PS gedrosselt auf 140 PS, E90/91 mit 163 PS gedrosselt auf 150 PS, E90/91 mit 177 PS gedrosselt auf 163 PS.


      Und es gibt den E90/91 mit 184PS gedrosselt auf 163PS bei gleichem Drehmoment wie der aktuelle 184PS Diesel (380Nm).
      Den fahre ich seit 06/2011 (30.000km) mit Mischbereifung 225/255 und sportlicher Fahrweise im Durchschnitt mit ca. 7L/100km.

      Meine Erfahrungen bezüglich der angeblichen Unterschiede zur Normalversion, Freude am Fahren, Zufriedenheit und Weiterempfehlung decken sich zu 100% mit den Aussagen von Holzwurm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hansdampf79 ()

    • Fleet Edition

      Hallo,
      fahre auch die Fleet Edition als 320d Limo mit 163 Ps und muss sagen der Bericht von Holzwurm trifft genau zu.Mein Verbrauch bei z.B. Kurzstrecke liegt auch bei nur etwa 6,5l..was will man mehr :)

    • Ein Bekannter von mir hat den 320d Fleet-Edition mit 163 PS jetzt sei 6 Monaten und ist super zufrieden noch immer. Hat ihn auch noch zum Chip-Tuning gebraucht und jetzt zieht er noch besser. Und bei dem Verbrauch... top Auto muss man sagen eigentlich.

    • Hi,

      ich hatte 4 Jahre und 180tkm einen E90 LCI Fleet (163PS) als Firmen KFZ, da gabs außer den Service Terminen auch keinerlei außerplanmäßigen Besuche beim :) .

      Über meine jetzige Firmenkarre hülle ich den Mantel des Schweigens..... :(:cursing:

    • Hallo,

      ich habe auch die Edition Fleed mit 163 PS statt 184 PS

      War letzte Woche beim Codierer und der meine dann er kann mir auch die Origninale Software aufs Steuergerät flashen. Kostenpunkt 100 €

      Habs dann machen lassen und es hat alles wunderbar hingehauen. Und der unterschied is größer als erwartet.

      Zieht einfach besser durch und läuft stabiler. Verbrauch liegt beim 6,3 Litern

    • Ich weiß nicht, was ich falsch mache :D:D
      liegt wahrscheinlich an der ganzen Stadt fahrt, das ich den auf ca. 7.15 L/ 100km fahre. Gerne auch mal etwas sportlicher.
      Wenn ich gemächlicher fahre sinkt der Verbrauch aber auch gerne mal ein gutes Stück auf 6,7

    • ANZEIGE