Karosseriekleber vom Lack entfernen aber wie ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Karosseriekleber vom Lack entfernen aber wie ?

      Hi Leute Habein Problem.
      Und zwar habe ich an meinem e90 eine. Hartge Heckspoiler verbaut und habe jetzt das Problem das sich über dem winter der Kleber gelöst hat auf einer Seite und der Spoiler nun durch den Kleber hochgedrückt wurde .
      Nun habe ich vor den Spoiler wieder zu entfernen und neu aufzukleben. Aber wie bekomme ich den Kleber von der Heckklappe wieder ab ? Hat einer von Wucht damit Erfahrungen oder eine idee wie ich den Kleber wieder abbekomme ohne den Lack zu beschädigen ?

      Danke im vorraus


      MfG Andreas

      ""
      8)Verheitz die Reifen aber nicht deine Seele 8)






    • Hallo Andreas,

      probierst doch mal mit dem Fön und erhitze die restlichen Klebereste. Du müsstest ihn dann ganz leicht abziehen können.
      Mit Spiritus oder Reinigungsbenzin müsste es eigtl. auch keine Probleme geben.

      Wichtig ist das du danach die Fläche nochmal gründlichst mit Wasser reinigst.

      Gruß
      Dirk

    • Kann dir auch gut passieren, dass es nur mit Lackschäden geht.

      Tipps hast du jetzt, aber selbst BMW hat meinen falschen Heckspoiler nicht mehr abbekommen und mussten so
      den kompletten Deckel neu lackieren und dann den M Spoiler kleben. :)

    • ANZEIGE