F30 335i M Performance Bremsanlage auf E90 335i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 10le schrieb:

      gotcha43 schrieb:

      Nö, beeinflusst viel mehr die dsc Regelung.
      Der bremsdruck wird doch immer gleich aufgebaut.
      Wenn das schneller gehen soll, braucht man wohl eher nen größeren Hauptbremszylinder.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Weisst du mehr?? Mich würde es wirklich sehr interessieren!!!

      Servus
      Die Codierung wirkt sich aufs DSC aus. (Ist ja auch der einzige elektrische Teilnehmer an der Bremse)
      Da ändert sich wie schon erwähnt die kennlinie und der druckaufbau verläuft anders. Komfortabler ist es ja, wenn die Bremse auf den ersten paar mm weg nicht so stark zu packt und das will man bei einer Sportbremse halt anders haben.
      ""

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • Und das sind die passenden für den e90?
      Hast du sie verbaut?

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • Panik45 schrieb:

      10le schrieb:

      gotcha43 schrieb:

      Nö, beeinflusst viel mehr die dsc Regelung.
      Der bremsdruck wird doch immer gleich aufgebaut.
      Wenn das schneller gehen soll, braucht man wohl eher nen größeren Hauptbremszylinder.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Weisst du mehr?? Mich würde es wirklich sehr interessieren!!!

      Servus
      Die Codierung wirkt sich aufs DSC aus. (Ist ja auch der einzige elektrische Teilnehmer an der Bremse)
      Da ändert sich wie schon erwähnt die kennlinie und der druckaufbau verläuft anders. Komfortabler ist es ja, wenn die Bremse auf den ersten paar mm weg nicht so stark zu packt und das will man bei einer Sportbremse halt anders haben.

      Also ich habe bei meinem bisher das +SPBR noch nicht dem Fahrzeugauftrag hinzugefügt.
      Jetzt gerade im Winter bei kalten Temperaturen und Schneefall oder bei starkem Regen fällt mir bei höheren Geschwindigkeiten ein recht komisches Bremsverhalten auf. Man hat das Gefühl als würde die Bremse zuerst ganz kurz garnicht packen, und dann kommen die Bremssättel nacheinander. Man spührt ein leichtes Verziehen. Im Trockenen taucht dieses Verhalten nicht auf. Kann das an der fehlenden Codierung liegen? Oder ist es für die Beläge dann einfach zu kalt?
      Hinten fahre ich die Seriensättel mit EBC Yellow Stuff und EBC Turbo Groove Scheiben.
    • Ja das kann daran liegen. Es gibt beim e90 aber glaube ich auch die Codierung: " ansprechverhalten bei Nässe"
      Wäre auch eine Möglichkeit das zu verbessern

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • Panik45 schrieb:

      Und das sind die passenden für den e90?
      Hast du sie verbaut?
      Ich hab diese verbaut. Passt alles super mit den schon genannten exzentrischen M10 Buchsen.

      Beim Tüv wurde nichts bemängelt. Der Prüfer suchte zuerst vergeblich nach einer Kennzeichnung auf der Scheibe.
      Da die Maße (Durchmesser und Stärke) jedoch mit denem im Gutachten identisch sind hatte er nichts zu beanstanden.

      Zur Bestellung:
      - Die Bremsscheiben werden als Paar verkauft. (Jemand hatte das schon übersehen)
      - Als "Dimpled and Grooved" bestellen
      - Mein Tip: Die Silberne Schutzbeschichtung für 14£ gleich mitbestellen. (Passt dann optisch besser mit vorne überein und ist gegen Rost geschützt)

      Hier noch die Links:
      mtecbrakes.com/mtec1591.html
      mtecbrakes.com/special-edition…lver-edition-2-discs.html

      1.jpg 2.jpg 3.jpg
    • gunznoc schrieb:

      Robby335 schrieb:

      Hinten fahre ich die Seriensättel mit EBC Yellow Stuff und EBC Turbo Groove Scheiben.


      Was für Beläge fährst du auf der VA?
      Die Beläge, die bei der F30 M Performance Bremse dabei sind...

      Panik45 schrieb:

      Ja das kann daran liegen. Es gibt beim e90 aber glaube ich auch die Codierung: " ansprechverhalten bei Nässe"
      Wäre auch eine Möglichkeit das zu verbessern
      Legt er dann bei laufenden Scheibenwischern nicht die Bremsbeläge an?
      Glaub ich werde das +SPBR mal versuchen, auch wenn es für dem 335 offiziell ja keine Performance Bremsen gibt
    • Ich habe mit der Kombination VA: Ferodo DS2500 / HA: EBC Yellow Stuff nicht so gute Erfahrungen gemacht.
      Im ersten Moment scheint die HA etwas zu überbremsen bei stärkeren Bremsungen.

      Eventuell passt bei Dir die Balance auch nicht optimal. Gerade mit den OEM Belägen auf der VA.

    • gunznoc schrieb:

      Ich habe mit der Kombination VA: Ferodo DS2500 / HA: EBC Yellow Stuff nicht so gute Erfahrungen gemacht.
      Im ersten Moment scheint die HA etwas zu überbremsen bei stärkeren Bremsungen.

      Eventuell passt bei Dir die Balance auch nicht optimal. Gerade mit den OEM Belägen auf der VA.
      Die originalen Beläge der F30 M Performance Bremse müssten ja Jurid 383 sein...
    • Weiß hier zufällig jemand wo man die 370er Bremse(Scheiben + Sättel) am günstigsten auftreiben kann? Ich dachte da gab es mal einen Shop der die nur für vorn für einen humanen Preis angeboten hat ?(

    • Bremsdruck Probleme

      Hey ich bin jetzt auch stolzer Besitzer der performance Bremse der F Reihe (370mm). Mein Problem ist, alles ist eingebaut, 2x geprüft alles Dicht und fest. 3x entlüftet, einmal per Pedal 2x per I**a. Trotz allem habe ich keinen festen Bremsdruck. Es fühlt sich an als würde der Druck fehlen. Wenn ich während der Fahrt 2,3 mal Pumpe habe ich kurz Druck, fahre ich weiter und Bremse dann, fehlt er wieder. Codiert habe ich nur (+SPBR).
      Wäre für jede Hilfe sehr dankbar. :juhu:

    • hallo,
      Bekomme die nächsten tage meine Performance Sättel für die HA.
      würde diese Buchsen gerne vorfertigen.
      gibt es Maße für die exzentrischen Gewindebuchsen?
      danke

    • ANZEIGE