DPF Dieselpartikelfilter -> Filter entfernen --> enfernt! INKL. BILDER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der TÜV testet doch Diesel heutzutage direkt über die ODB Schnittstelle und liest die Werte aus, die das Fahrzeug ausspuckt, ist alles im grünen Bereich, passt es.

      ""
    • stricker schrieb:

      -marcus- schrieb:

      Man wird das auch nicht eingetragen bekommen ohne DPF :-)...

      brav zu jedem TÜV Termin den scheiß wieder umbauen!

      So wie das scheiss Teil verbaut ist ist fraglich ob der Tüv das überhaupt sieht dass da was fehlt :D Glaube nicht dass er da so genau hinschauen wird wenn keine Fehler Abgasmässig hinterlegt sind :P

      Der Tüv Mann braucht keine Fehlerspeicher auslesen um deine Abgaswerte zu ermitteln,
      er steckt sein Ding hinten rein und misst was raus kommt :thumbup:
    • buckfush23 schrieb:

      stricker schrieb:

      -marcus- schrieb:

      Man wird das auch nicht eingetragen bekommen ohne DPF :-)...

      brav zu jedem TÜV Termin den scheiß wieder umbauen!

      So wie das scheiss Teil verbaut ist ist fraglich ob der Tüv das überhaupt sieht dass da was fehlt :D Glaube nicht dass er da so genau hinschauen wird wenn keine Fehler Abgasmässig hinterlegt sind :P

      Der Tüv Mann braucht keine Fehlerspeicher auslesen um deine Abgaswerte zu ermitteln,
      er steckt sein Ding hinten rein und misst was raus kommt :thumbup:

      Klar, das macht er auch noch bei den neuen Fahrzeugen... Bitte vorher informieren bevor man irgendwas daher erzählt :D
      Geht alles nur noch über OBD ab nem gewissen Bj. glaube irgendwann 06 hat das angefangen. Ist dort kein Fehler hinterlegt, ist die AU bestanden ;)
    • stricker schrieb:

      buckfush23 schrieb:

      stricker schrieb:

      -marcus- schrieb:

      Man wird das auch nicht eingetragen bekommen ohne DPF :-)...

      brav zu jedem TÜV Termin den scheiß wieder umbauen!

      So wie das scheiss Teil verbaut ist ist fraglich ob der Tüv das überhaupt sieht dass da was fehlt :D Glaube nicht dass er da so genau hinschauen wird wenn keine Fehler Abgasmässig hinterlegt sind :P

      Der Tüv Mann braucht keine Fehlerspeicher auslesen um deine Abgaswerte zu ermitteln,
      er steckt sein Ding hinten rein und misst was raus kommt :thumbup:

      Klar, das macht er auch noch bei den neuen Fahrzeugen... Bitte vorher informieren bevor man irgendwas daher erzählt :D
      Geht alles nur noch über OBD ab nem gewissen Bj. glaube irgendwann 06 hat das angefangen. Ist dort kein Fehler hinterlegt, ist die AU bestanden ;)

      genau, ist dort aber ein fehler kommt die sonde hinten rein :S
    • Stimmt genau, und deshalb DPF rausschmeißen in der sofware und dann kannst gut gehen! wird bei mir ebenfalls gemacht, damit ich sorgenfrei fahren kann

      Grüße Tristan
      --> Meine Fahrzeugvorstellung inkl. vielen Details steht kurz bevor, hier mal ein kleiner vorgeschmack (Handy-Quick-Shoot) <--
      Beyton 20" | M3 Fahrwerks-Komponenten | Div. Leistungsanpassungen | DPF entfernt | AGR OFF | M3-Look | Shadow Line | uvm.


      [IMG:http://abload.de/thumb/sigeajef.jpg]
    • TAXI untauglich

      ich frage mich sind BMW Diesel Fahrzeuge mit Filter (DPF)Taxi Untauglich ? Die Fahren doch ständig Kurzstrecke.Rechtlich müsste BMW oder der Verkäufer darauf hinweisen ? nur für Langstrecken Fahrer geeignet ? Und ab wann ist es eine Langstrecke ?Gerade bei den Kraftstoffpreisen kaufen ja immer mehr Leute sich einen Diesel,wenn man es also z:B bei einem 318/ 320 Rechnet geht da gegenüber einem Benz. schon unter 15000 km auf.siehe auch fuel-pilot.de/calculation.htm

    • speeddriver schrieb:

      ich frage mich sind BMW Diesel Fahrzeuge mit Filter (DPF)Taxi Untauglich ? Die Fahren doch ständig Kurzstrecke.Rechtlich müsste BMW oder der Verkäufer darauf hinweisen ? nur für Langstrecken Fahrer geeignet ? Und ab wann ist es eine Langstrecke ?Gerade bei den Kraftstoffpreisen kaufen ja immer mehr Leute sich einen Diesel,wenn man es also z:B bei einem 318/ 320 Rechnet geht da gegenüber einem Benz. schon unter 15000 km auf.siehe auch fuel-pilot.de/calculation.htm

      Das Problem haben andere Fahrzeuge nicht außer 325d. BMW wissen genau wo das Problem liegt bloß wollten sie weder den Fehler korrigieren noch was uns sagen.


      Gruß
    • jonywalker schrieb:

      speeddriver schrieb:

      ich frage mich sind BMW Diesel Fahrzeuge mit Filter (DPF)Taxi Untauglich ? Die Fahren doch ständig Kurzstrecke.Rechtlich müsste BMW oder der Verkäufer darauf hinweisen ? nur für Langstrecken Fahrer geeignet ? Und ab wann ist es eine Langstrecke ?Gerade bei den Kraftstoffpreisen kaufen ja immer mehr Leute sich einen Diesel,wenn man es also z:B bei einem 318/ 320 Rechnet geht da gegenüber einem Benz. schon unter 15000 km auf.siehe auch fuel-pilot.de/calculation.htm

      Das Problem haben andere Fahrzeuge nicht außer 325d. BMW wissen genau wo das Problem liegt bloß wollten sie weder den Fehler korrigieren noch was uns sagen.


      Gruß
      Tjo schade eigentlich ... und ich muss zu solchen mitteln greifen xD
      Grüße Tristan
      --> Meine Fahrzeugvorstellung inkl. vielen Details steht kurz bevor, hier mal ein kleiner vorgeschmack (Handy-Quick-Shoot) <--
      Beyton 20" | M3 Fahrwerks-Komponenten | Div. Leistungsanpassungen | DPF entfernt | AGR OFF | M3-Look | Shadow Line | uvm.


      [IMG:http://abload.de/thumb/sigeajef.jpg]
    • Einen kleinen schlussbericht,

      Der filter aus dem DPF ist raus (per hammer un meißel) dann wurde er ausgewaschen und wieder zugeschweißt.
      (der kat ist seperat drin und einzeln befestigt gewesen (originalzustand) (schweißpunkte))
      ein+ausbaukosten ca. 100EUR (insgesammt)

      Fahrbericht:

      1. bei den ersten 1-5 km rußte er stark, danach garnicht mehr, nichtmal mehr am auspuff sind ablagerungen zu erkennen
      2. erste zeit dampft es noch von der schelle (mit der der DPF am Turbolader befestigt ist) aus kommend (weiß), was soweit ich weiß das verdampfende restwasser und spüllösung (tunap) ist..
      3. heute wird der fehlerspeicher erneut ausgelesen und angedruckt, (gestern nach ca. 20km fahrt kamen keine neuen fehler)
      (ps: 4. vorr. in den nächsten zwei wochen wird der dpf deaktiviert im steuergerät)



      --> dezeit fährt er sich wie neu... ;)

      PS2: bilder folgen noch ;)

      Grüße Tristan
      --> Meine Fahrzeugvorstellung inkl. vielen Details steht kurz bevor, hier mal ein kleiner vorgeschmack (Handy-Quick-Shoot) <--
      Beyton 20" | M3 Fahrwerks-Komponenten | Div. Leistungsanpassungen | DPF entfernt | AGR OFF | M3-Look | Shadow Line | uvm.


      [IMG:http://abload.de/thumb/sigeajef.jpg]
    • -marcus- schrieb:

      Hast du denn jetzt die Abgaswarnleuchte an oder sowas??
      Nein nichts dergleichen, es müsste heute zumindest ein fehlerspeichereintrag drin sein, nämlich der des drucksensors-- unplausilbel... --> ABER auch der würde nirgends angezeigt nur im fehlerspeicher abgelegt!
      nach dem der DPF deaktiviert wurde, sollte auch dieser fehler hinfortsein.

      Markus-E91 schrieb:

      nur mal so am rande... wieso wundert sich jemand, dass er schon den 3. DPF verbaut hat, wenn er nur gebrauchte kauft ?!?.. versteh ich irgendwie ned ganz
      ja stimmt schon, nur wenn du so schnell an welche rangekommen bist und diese tatzächlich bissl funktioniert haben udn dann aufgrunddessen, das meiner ja stumpf wieder nicht regeneriren möchte wieder irreperabel voll sind...tja und bm* sagt mir, kauf doch den neuen für knappe 2.000 und teste es wenn der auhc nach paar tausen km hinüber ist können wir leider nichts dran ändern (auf abgastechnik sagen sie ist nichts drauf weder kulanz noch garantie) und dann habe ich 2.000. zum fenster hinaus gehauen ... tja das ging mir etwas gegen den stich also alle mittel probiert um dies zu verhindern... aber nu ist es eh egal bin aktuell von der jetzigen lösung überzeugt und freue mich sehr darüber, das alles soweit geklappt hat.
      Grüße Tristan
      --> Meine Fahrzeugvorstellung inkl. vielen Details steht kurz bevor, hier mal ein kleiner vorgeschmack (Handy-Quick-Shoot) <--
      Beyton 20" | M3 Fahrwerks-Komponenten | Div. Leistungsanpassungen | DPF entfernt | AGR OFF | M3-Look | Shadow Line | uvm.


      [IMG:http://abload.de/thumb/sigeajef.jpg]
    • Bin da mal gespannt wie das mit deinem DPF rausschmeißen weiter verläuft...halt uns mal auf dem Laufenden!

      Klingt zwar schwer nach Hinterhofschrauberrei aber wenn alles läuft dann passt das ja! :thumbup:

      Hast du alle Sensoren noch drinn gelassen heißt Temperatursonde, Lambdasonde und den Drucksensor?

      Ein Mensch braucht keinen Stern, keinen Blitz und auch keine 4 Ringe. Ein Mensch braucht 2 Nieren!!!

      Patze´s EX Arktissilberner :click:
    • ANZEIGE