Türscharniere und andere Scharniere pflegen bzw. schmieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Türscharniere und andere Scharniere pflegen bzw. schmieren

      Hallo,

      es ist mir immer noch ein Rätsel wie man Türscharniere schmiert bzw. pflegt. Es gibt dort keine Stelle zum Schmieren wo Fett reinkommen kann wie das z.B. bei Audi der Fall ist, die sind vollkommen zu. Jedes Mal flüssiges Öl darauf zu sprühen ist irgendwie eine Sauerei und nicht dauerhaft, Fett wird auch nicht wirklich reinkommen da dieser Spalt sehr eng ist. Weiß jemand wie es richtig gemacht wird? Das Gleiche gilt nochmal die Scharniere der Heckklappe, für die der Motorhaube usw. Irgendwie habe ich den Verdacht dass hier die billigsten Scharniere überhaupt verbaut wurden die man nicht schmieren kann und die somit schnell kaputt gehen bzw. anfangen zu quitschen (hohe Reibung). Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen und hoffe dass ich mich irre.

      Gruß.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A007 ()

    • Also wenn es Probleme mit Scharnieren gäbe würdest du es hier zu 100% irgendwo lesen können. Aber ich glaube nicht dass das ein Problem darstellt. Mein Golf hatte nie eine Scharnierpflege erhalten und trotzdem hat nach 290tkm und 12 Jahren nichts gequietscht oder war ausgeschlagen. Auch die Türen gingen nie durch, obwohl es ein 3 Türer war. Scheint also durchaus auch ohne schmiernippel zu gehen...

      MfG
      Michl

    • bissl fett mittels fingern/zahnbürste/pinsel schön verteilen. das sorgt auf jeden fall für dauerhafte leichtgängigkeit!

      ist ne selbstverständlichkeit bei allen beweglichen teilen.

    • Hallo und Danke für eure Tipps.
      Das mit dem Golf würde ich sofort glauben: er hatte auch andere Scharniere. Diese hier von BMW haben schon Rostansatz in den Spalten, aber vielleicht sind die wirklich pflegefrei.
      Die Heckklappe ist recht empfindlich und fängt schnell zu quitschen, da hat Öl schnell geholfen aber Fett irgendwie net so recht.
      Werde wohl noch einmal Fett drauf tun in der Hoffung dass was durchkommt.

      Gruß.

    • ANZEIGE