Einbau Schonbezüge (universal) in BMW E90 LCI problematisch

    • Einbau Schonbezüge (universal) in BMW E90 LCI problematisch

      Hallo,

      ich bin irgendwie total am verzweifeln, vielleicht könnt ihr mir mit hilfreichen Tipps und Antworten weiterhelfen.

      Ich bin im Besitz eines BMW E90 Limousine LCI, gekauft vor 3-4 Monaten, gebraucht, 40tkm. Ich habe Stoffbezüge, die - noch beim Kauf - ganz heile waren. Na ja, jedenfalls, letzte Woche ins Auto reingesetzt und mit dem Po zurechtgerückt und ...."rsssss". Ich aus dem Auto raus, kleiner Faden raus und Muster dadurch verschoben schon leicht, halt kleiner Riss in den Bezügen. Kam von ner Schnalle hinten von der Jeans. Das ist jetzt voll sch.... !

      Den Faden wieder ins Polster gedrückt, Muster mit Stricknadel und Pinzette wieder zurückgerückt, passt eigentlich wieder alles....

      Um diesem Problem und weiterer Risse; Probleme vorzubeugen habe ich mich gestern (Samstag) entschlossen mir relativ schöne schlichte "Stoff-Kunstleder"-Universal-Sitzbezüge zu kaufen und auch gleich einzubauen. Standard-Universal-Sitzbezüge aber in Bezug nehmend auf Automodell BMW e90/e91 ohne Einschränkungen. Die Sitzbezüge sind Seitenairbad-geeignet und haben an der Seite geeignete Riss-Nähte, also alles BMW e90 konform, eine Einbauanleitung ist auch dabei, Kostenpunkt nur für die 2 Vordersitzbezüge ca. 60,00 €.

      Ob das jetzt Geschmackssache ist, nicht zu BMW passt oder mir der Rat gegeben wird mir neue Sitzbezüge vom Sattler machen zu lassen - brauch ich nicht.

      Jedenfalls hatte ich gestern schon anfangs das Problem - wodurch die weitere Arbeit am Einbau der Schonbezüge zwangsläufig beendet wurde - dass beim Ausbauversuch der Kopfstütze(n) da ein Kabel dranhängt, das sich nicht entfernen lässt.

      Lassen sich die Kopfstützen nicht entfernen, kann ich die Schon-Sitzbezüge nicht montieren (außer ich zerschneid obenrum die Schonbezüge und schlüpf da dann die Kopfstützen drüber, würde aber die Schonbezüge dadurch - meiner Meinung nach - vernichten.

      Hier ist dann eigentlich schon mein Problem. Ist es denn überhaupt nicht möglich normale universale Sitzbezüge, Schonbezüge...etc. in den E90 einzubauen?

      Kann doch nicht sein....fahre jetzt schon das 4. Auto und da ging das immer!

      Sorry, aber viell. stell ich mich auch einfach zu unbeholfen an ;)



      Ich bitte euch mir zu helfen!

      Ich kann jedoch nichts anfangen mit Aussagen wie "lass es sein", "geh zum Sattler" oder "kauf dir andere Sitze".

      Wäre schon schön von den Profis und Semiprofis und vielen vielen Mitgliedern hier Antworten zu bekommen.

      Grüße

      Marc

      ""
    • Das Kabel ist wahrscheinlich von den aktiven Kopfstützen die im Fall eines Unfalls auslösen.

      Meine 2009 C-Klasse hat diese auch aber wenn man die hintere Platikabdeckung (wo das Sitztaschennetz dran ist) abnimmt kann man das Kabel bzw. den Stecker ausstöpseln und dann die Kopfstütze ganz entfernen.

      Ich denke dass es beim E90 genauso funktionieren sollte.

      VG,
      L

    • ja du musst die plastikabdeckung auf der sitzrückseite abmontieren... such mal auf google die anleitung vom lordosenstützeneinbau, da ist das auch ganz gut beschrieben..
      du musst dir jedoch die plastikclips, welche die abdeckung halten, neu kaufen, weil die gebrauchten dann zerstört sind.

    • Prima, danke.

      Die ersten Antworten die mich "irgendwie" zufrieden stellen.

      Weil - sorry - aber das kanns ja nicht sein, dass ich keine Schonbezüge einbauen bzw. draufmachen kann.

      Leider leider ist das übelst umständlich für mich als absoluten Laien, aber warum leicht, wenn's auch schwer geht.

      Danke

      P.S.: Wo bekomm ich denn die Plastikabdeckungshalterungs-Clips her?

      Und die Anleitung bzgl. Abbau Plastikabdeckung hinten bei den Vordersitzen konnte ich bis jetzt nicht finden.



      Grüße

    • Silverhead schrieb:

      ....
      P.S.: Wo bekomm ich denn die Plastikabdeckungshalterungs-Clips her?
      ....

      Man munkelt bei BMW :whistling:
      Und wegen dem Kabel, am besten, wie schon geschrieben wurde, die Lordoseneinbauanleitung lesen ;)

      Zitat eines 335i-Fahrers:

      Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
      [...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
      Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
      [...]
      :grinundwech:
    • ANZEIGE