Getriebeproblematik mit Automatikgetriebe beim 330da e92

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebeproblematik mit Automatikgetriebe beim 330da e92

      Hallo zusammen,

      ich glaub es ist ein altes Thema, aber vielleicht kann mir jemand etwas genaueres dazu sagen,denn bei BMW sind zum Getriebe keine Probleme bekannt und hab auch nirgends eine Lösung gefunden bzw. die Threads sind teilweise uralt.

      Hab meine 330da BJ 2007 mit 86000 km als BMW-Premium-Selection beim Vertragshändler gekauft. Schon nach kurzer zeit fiel mir auf,dass er oftmals etwas ruckartig schaltet, kurz danach kam noch hinzu, dass ich zwischen 100 und 120 kmh, wenn ich die Geschwindigkeit einfach nur beibehalten hab, ein leichtes ruckeln gespürt habe,dass beim beschleunigen aber sofort wieder weg war. Sobald ich ihn aber wieder in diesen Tempobereich "rollen" ließ und leicht aufs Gas getreten hab um die Geschwindigkeit wieder beizubehalten,trat dieses ruckeln erneut auf.

      Bei BMW wurde dann festgestellt, dass das Getriebe hinüber ist, bzw. sie schlossen darauf, da das Getriebelöl scheinbar verbrannt war. Hab dann bei 93000km ein Austauschgetriebe auf Garantie erhalten (nachdem mir schon einmal ein kaputtes Austauschgetriebe eingebaut wurde und der ganze Vorgang sich über fast 2 Wochen hingezogen hat). Schaltvorgänge spürbar besser, aber das ruckeln ist immernoch da und BMW weiß sich keinen Rat, keine Fehler oder sonstiges im Speicher. Hab jetzt mal etwas rumgestestet und fetsgestellt, dass wenn ich die Klimaautomatik an habe keinerlei ruckeln mehr da ist (egal bei welcher Geschwindigkeit oder Fahrweise), sobald ich aber die Klima auschalte geht das Spiel wieder von vorne los.

      Hat irgendjemand einen Rat, bzw. gleiche Erfahrungen gemacht?

      VG

      ""
    • Passier dies auch bei niedrigen Geschwindigkeiten oder nur zwischen 100-120km/h?

      Ansonnsten tippe ich auf das Agr-Ventil. BMW soll dir einfach die AGR
      Rate auf 100% setzen. Es gibt auch hier einen extra Thread.

    • Moien,

      passiert nur zwischen 100-120 kmh. Danke, werd ich mal in Angriff nehmen.

      Kannst du mir vielleicht erklären, wie du drauf kommst bzw. kann jemand mal die Brücke von der Klimaautomatik zum AGR-Ventil schlagen?

      VG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Troublebanker ()

    • Ruckeln zwischen 100-120 sollte der DPF seien der sich bei diesen Geschwindigkeiten gern mal regeneriert. Habe ich schon bei mehreren Fahrzeugen des Öfteren festgestellt.

    • Gibt es da Neuigkeiten?

      Hab einen 330xDA (N57) mit aktuell 97.000km auf der Uhr.
      Getriebespülung wurde auch schon durchgeführt
      Vor kurzem bemerkte ich, dass ich auch bei ca. 120km/h (6.Gang) ca. 2000rpm im Schubbetrieb ein Zucken/Ruckeln oder wie man es nennen möchte, habe.
      Die Drehzahl bleibt konstant, es leuchtet nichts auf. Es fühlt sich an wie eine Mischung aus Runterschalten und Bremseingriff des DSC. Dadurch das aber nichts leuchtet und die Geschwindigkeit gleich bleibt bin ich etwas ratlos.

      Ich tanke ausschließlich Aral und seit 2.000km Ultimate Diesel und fahre ca. 40km pro Tag Autobahn und Landstraße. Fahrweise normal bis zügig.

      FS habe ich noch nicht ausgelesen.

      Kann Spuren von Sarkasmus und Ironie enthalten :)

    • ANZEIGE