Angepinnt Reifengewichte NON-RFT (tw. auch Gewichte von Felgen, Kompletträdern und RFT)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie wirkt sich denn das ganze auf den Verschleiß aus? Und Laufverhalten, sind die leichten Reifen angenehmer oder die schwereren?

      ""
    • Die Leichten poltern weniger und verursachen auch weniger Verschleiß an Radaufhängung
      und Stoßdämpfern als die Betonklötze.
      Mit dem Verschleiß der Reifen selbst hat das weniger zu tun. Man könnte höchstens sagen,
      dass, weil ja verschlissene Dämpfer auch zu erhöhtem Reifenverschleiß führen und deshalb
      die leichten Reifen - weil sie die Dämpfer länger leben lassen - auch selbst länger halten,
      aber wir wollen mal die Kirche im Dorf lassen.

      Also, die 157er, nach denen du Ausschau hältst, + Conti SC5 sind 'ne tolle Kombination.

      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • Das hatten wir hier noch gar nicht:


      MartialG schrieb:



      Felgen und Kompletträder Gewichtsangaben (Personenwaage):

      OZ Ultraleggera HLT Matt Black
      8,5x19 ET 34 = 10,2 kg Reifen Pirelli PZERO: 235/35 9,7 kg = 19,9 kg
      10 x19 ET 32 = 10.7 kg Reifen Pirelli PZERO: 265/30 11,5 kg = 22,2 kg

      Reifengewichte:

      Goodyear Eagle F1 A²: 235/35 19 10,3 kg
      Goodyear Eagle F1 A²: 265/30 19 11,6 kg

      Continental Sport Contact 5P: 235/35 19 9,5 kg

      M Sternspeiche 193:
      8,0x18 225 40 = 11,7Goodyear Eagle F1 A² 11,7 kg = 21,6 kg
      8,5x18 255 35 = 11,9Goodyear Eagle F1 A² 11,9 kg = 23,1 kg

      M Doppelspeiche 135 mit Hankook Icebear:
      8,0x18 225 40 = 22,6 kg
      8,5x18 255 35 = 24,4 kg

      Radialspeiche 32 mit Fulda Kristall
      8,0x17 225 45 = 18,0 kg

      Sternspeiche 159 mit Fulda Kristall Contol HP
      8,0x17 225 45 = 21,8 kg
      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • MartialG schrieb:



      Felgen und Kompletträder Gewichtsangaben (Personenwaage):

      OZ Ultraleggera HLT Matt Black
      8,5x19 ET 34 = 10,2 kg Reifen Pirelli PZERO: 235/35 9,7 kg = 19,9 kg
      10 x19 ET 32 = 10.7 kg Reifen Pirelli PZERO: 265/30 11,5 kg = 22,2 kg

      Reifengewichte:

      Goodyear Eagle F1 A²: 235/35 19 10,3 kg
      Goodyear Eagle F1 A²: 265/30 19 11,6 kg

      Continental Sport Contact 5P: 235/35 19 9,5 kg

      M Sternspeiche 193:
      8,0x18 225 40 = 11,7Goodyear Eagle F1 A² 11,7 kg = 21,6 kg
      8,5x18 255 35 = 11,9Goodyear Eagle F1 A² 11,9 kg = 23,1 kg

      M Doppelspeiche 135 mit Hankook Icebear:
      8,0x18 225 40 = 22,6 kg
      8,5x18 255 35 = 24,4 kg

      Radialspeiche 32 mit Fulda Kristall
      8,0x17 225 45 = 18,0 kg

      Sternspeiche 159 mit Fulda Kristall Contol HP
      8,0x17 225 45 = 21,8 kg


      JA ich versuche nebenbei eine Vernünftige Sammlung von Felgen/Reifen Gewichten zu erstellen, da es immer sehr schwer ist verlässliche Quellen dafür zu finde. :)
      Alle Gewichte sind selber gewogen oder aus absolut zuverlässlicher Quelle.

      Gruß Martial

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MartialG ()

    • Ich habe bei mir die Dunlop SP Sport01 als Runflat fast neu rumliegen. Ich könnte die morgen nachwiegen, falls gewünscht, aber hier geht es js eher um Non RFT. Wäre gut wenn wir alle Reifendaten sammeln könnten, und im Startpost einfügen...

    • Also, Profil war gleichmäßig 6,8mm. Aber wohl doch kein Runflat da ich die Kennzeichnung nirgends gefunden habe. War aber auch etwas dunkel im Keller.

      Gewicht: 9.1Kg Dunlop SP Sport01 225/45/17

      400-500g pro 1mm Profil, also würde eine neue 9.5Kg wiegen. Bei dem Gewicht, bin ich mir sicher das es kein Runflat ist.

      Schade, da ich diesen zu den anderen 3 Dunlops mit RF nutzen wollte.

    • ultraGs57 schrieb:

      Also, Profil war gleichmäßig 6,8mm. Aber wohl doch kein Runflat da ich die Kennzeichnung nirgends gefunden habe. War aber auch etwas dunkel im Keller.

      Gewicht: 9.1Kg Dunlop SP Sport01 225/45/17

      400-500g pro 1mm Profil, also würde eine neue 9.5Kg wiegen. Bei dem Gewicht, bin ich mir sicher das es kein Runflat ist.

      Schade, da ich diesen zu den anderen 3 Dunlops mit RF nutzen wollte.


      Das denke ich auch. Danke!


      Ich versuche mich noch mal daran das etwas zu sortieren:



      Felgen und Kompletträder Gewichtsangaben:


      OZ Ultraleggera HLT Matt Black
      8,5x19 ET 34 = 10,2 kg Reifen Pirelli PZERO: 235/35 9,7 kg = 19,9 kg
      10 x19 ET 32 = 10.7 kg Reifen Pirelli PZERO: 265/30 11,5 kg = 22,2 kg

      M Sternspeiche 193:
      8,0x18 225 40 = 11,7Goodyear Eagle F1 A² 11,7 kg = 21,6 kg
      8,5x18 255 35 = 11,9Goodyear Eagle F1 A² 11,9 kg = 23,1 kg

      M Doppelspeiche 135 mit Hankook Icebear:
      8,0x18 225 40 = 22,6 kg
      8,5x18 255 35 = 24,4 kg

      Radialspeiche 32 mit Fulda Kristall
      8,0x17 225 45 = 18,0 kg

      Sternspeiche 159 mit Fulda Kristall Contol HP
      8,0x17 225 45 = 21,8 kg



      Reifengewichte:


      225/45 R17 91Y Non-RFT:

      Conti SC5 FR: 8,78 kg
      Nokian Z G2 : 9,21 kg
      Conti SC3 FR: 9,49 kg
      Dunlop SP Sport 01 >> 9.5 kg
      Michelin PS3 FR : 9,57 kg
      Conti SC2 >> ~9,7 kg
      Michelin PilotSport? >> ~10,0 kg
      Goodyear F1 Asym. 2: 10 kg
      Pirelli P Zero : 10,10 kg
      Pirelli P Zero Rosso: 10,21 kg
      Michelin PS2 FR : 10,40 kg
      Toyo Proxes T1-R >> ~10,5 kg
      Dunlop SportMaxx? >> ~11,0 kg
      Bridgestone RE050 >> 11,8 kg


      225/45 R17 91Y RunFlat:

      Bridgestone RE050 : 11,75 kg


      205/50 17" 93V Non-RFT:

      Vredestein Wintrac Xtreme >> ~9,3kg


      225/40 R18 92Y Non-RFT:

      Dunlop SP 9000 >> ~9,2 kg
      Michelin Pilot Sport Cup >> ~9,3 kg
      Conti Sport Contact 2 >> ~9,5 kg
      Pirelli P Zero Nero >> ~9,5 kg
      Dunlop SP Super Sport >> ~9,9 kg
      Pirelli P Zero >> ~10,4 kg
      Kumho Ecsta V70 A >> ~10,4 kg
      Goodyear Eagle F1 >> ~10,7 kg


      225/35 R18 92Y Non-RFT:

      Yokohama Parada >> ~10,3kg


      225/35 R19 88Y Non-RFT:

      Michelin Pilot Sport 2 K1 >> 9,11 kg
      Michelin Pilot Sport 2 >> 9,53 kg
      Hankook Ventus S1 evo >> 9,7kg


      235/35 R19 Non-RFT:

      Conti SC 5P >> 9,5 kg
      Goodyear Eagle F1 Ass² >> 10,3 kg
      Pirelli Pzero Rosso >> ~13 kg


      265/30 19 Non-RFT:

      Goodyear Eagle F1 Ass² >> 11,6 kg
      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • Die Styling 158 wiegen 12,7Kg und mit den Contis Sport Contact2 wiegen die Räder 25,1Kg.

      Da wir eine nette Sammlung an Daten haben, könntest du ja einen passenden Thread erstellen. Mit Reifen und Felgenwichte aller Art? Welche sicherlich hilfreich wäre für viele...

    • Man könnte dann auch einfach diesen hier umbenennen. Ich bin aber mit einigen Angaben noch nicht ganz glücklich.
      Manche Reifentypen sind veraltet, andere sind unpräzise (Conti SportContact der ersten Generation oder SC2 oder
      schon SC3?) und dann sind bspw. die für die beiden RE050 sind ganz plausibel. Ein Non-RFT wird wohl kaum schwerer
      sein als ein RunFlat.
      Ich fürchte nur, dass sich nicht mehr alles klären lassen wird solange man nicht jeweils den Urheber befragt was er
      wie gewogen hat.

      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • Also Umbenennen des Threads oder genauere Spezifizierungen mache ich gerne. Wenn Ihr Anregungen habt, wie wir den Thread optpimieren können, immer her damit.

      [edit:] Habe den Thread schon mal umbenannt, damit er nicht mehr so stark eingegrenzt ist.

      Viele Grüße

      flobbobba

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flobbobba ()

    • Super:thumbup: ich dachte du wärst nicht mehr aktiv.

      @thebruce

      Das man die Gewichte nichf auf das Gramm genau sagen kann, sollte jeder wissen. Aber es dient halt als eine ungefähre Schätzung. Auf die + - 100g sollte es ja nicht ankommen.

    • Gar keine Frage, aber den Grund dieser Diskrepanz würde ich schon gerne wissen:


      225/45 R17 91Y Non-RFT: Bridgestone RE050 >> 11,8 kg

      225/45 R17 91Y RunFlat: Bridgestone RE050 : 11,75 kg



      Du verstehst sicherlich, dass das nicht ganz plausibel sein kann.

      ;)

      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the bruce ()

    • Hi,
      ein wenig kann ich auch beisteuern, allerdings nur Komplettradgewichte, gewogen mit einer guten Digitalwaage, keine Personenwaage.

      OZ Ultraleggera 8x18 + ContiSportContact 3: 225/40/18 = 18,7 kg (nagelneu gewogen)
      BMW Styling 268 7x16 + Michelin Alpin A4: 205/55/16 = 18,8 kg (einen Winter gefahren)

      Reifen-/Felgengewichte zu sammeln finde ich eine gute Idee. Das ist ja fast das einzige, was man am Fahrzeuggewicht optimieren kann, außer dem eigenen Körpergewicht und mit möglichst wenig Müll im Auto rumzufahren ;)

    • 225 40 18 pirelli pzero wiegen 10,4 kg



      255 35 18 pirelli pzero wiegen11,3 kg



      gefehren bin ich die noch nicht liegen im keller werden im märz montiert

    • ANZEIGE