ZENEC NAVICEIVER Z-E3215 anfang 2013 für BMW 3er e90/91/92

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo

      wollte ein Fehlerbehebungs Paket installieren, plötzlich meldet es Sie haben auf dem Gerät nicht genügend Platz, wie bekommt man wieder mehr speicherplatz ,habe versucht alte nicht mehr benötigte Date zu löschen aber es löscht sich nichts.

      wie kann man wieder Platz schaffen, damit sich das Fehlerbehebungs Paket wiederinstalieren lässt

      Danke für eure Hilfe Info

      ""
    • In der Toolbox-Software kann man noch einen erweiterten Ansichtsmodus einschalten.
      Dort kannst Du dann einzeln Kartenmaterial An- oder Abwählen.
      Muß nur genau schauen. Aus dem Kopf heraus weiß ich jetzt nicht genau wo dieses
      Häkchen sitzt.

      Man muß bei neuen Updates dann nur aufpassen daß man sich den ganzen Krams
      nicht wieder erneut einspielt.

      Choppa´s "Gerümpelkammer"
      Klick
    • Muss noch mal nee Frage zur Helligkeitsregelung stellen. Bei mir funktioniert das nicht. Stelle ich auf CAR, stellt sich das Display immer auf ganz dunkel egal wie es eingestellt wird und welche Tageszeit es ist. Auf Navi ist nur die Helligkeit am Tag einstellbar, stellt sich bei dunkelheit aber nicht auf den eingestellten "Dunkelwert" um und bleibt viel zu hell.

      Mein Weg ist derzeit also alles auf 0 gestellt zu lassen und auf Navi. Ist aber bei Sonne manchmal zu dunkel und ich müsste manuell umstellen. Kann auch auch nicht der Sinn der Sache sein.

    • Hallo classick,

      ich habe das Problem auch.
      Ich denke das hat jeder.
      Ich war beim ACR Händler. Dieser hat mir das Problem bestätigt, konnte aber auch nichts machen.
      Ich sollte damals den Support anschreiben.


      Der Support hat nicht geholfen. Ob er nicht konnte oder wollte, weiß ich nicht.
      Das Verständnis war auf jeden Fall nicht da.

      Ich lebe nun schon seit Jahren damit. Wenn ich nachts fahre ändere ich die Einstellungen immer von Navi auf Sensor.
      Am Tag habe immer Navi mit der maximalen Helligkeitseinstellung ausgewählt.

    • Danke.
      Die Auswahl "Sensor" habe ich nicht einmal! Nur Car und Navi. Car soll ja angeblich die Uhrzeit vom Auto benutzen? Und Navi von GPS? Waum macht es das dann nicht einfach? ?( Naja...
      Ich fahre oft bei DUnkelheit auf der AB, da nervt es schnell wenn es zu hell ist. Auf Stufe 0 geht es gerade so, ist aber für tagsüber (je nach Wetter) einfach zu dunkel.

    • Du kannst doch die Helligkeit für Tag und Nacht separat einstellen.

      Welches zenec hast du? MK1 oder MK2?

      Ich habe MK1.
      Bei mir ist egal was ich einstelle. Uhrzeit kommt immer von GPS.


      Wenn du die ALT taste gedrückt hältst kommst du schnell in das Menü, wo du den Bildschirm einstellen kannst.

    • classick schrieb:

      Klar, die Helligkeit für Tag und Nacht kann ich seperat einstellen. Nur hat die Einstellung für nachts keine Auswirkung, egal was ich einstelle. Habe das MK2.


      Das Problem habe ich auch mit MK1.

      Im Post 481&485 haben AW812 und ich das schon bemängelt. Das war im Juni oder Juli 2013.
      Ich denke da kommt nichts mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von unlimited ()

    • Nach einer ganzen Weile Betrieb, hier nun meine Erfahrungen. Teilweise decken sie sich mit den hier schon gelesenen "Macken".

      1. Beim Start des Gerätes (Motor anlassen) habe ich jeden Tag eine andere Funktion im Display. Und dies liegt nicht daran, welche Funktion aktiv war, als ich den Motor abgestellt hatte. Heute kann es die Radioanzeige sein, morgen das Navi, übermorgen die Hauptansicht.
      2. Wenn man zügig einsteigt, startet und losfährt, kommt das Hochfahren des Geräts nicht hinterher. Man müsste also 1 min warten in der Garage, wenn man das PDC auch sehen will um nirgends anzuecken beim Herausfahren. Üblicherweise hört man das PDC zwar, aber ich habe schon mein Grundstück verlassen und die Garage ist zu bis das Zenec mal mit allem fertig und betriebsbereit ist (Anzeige des PDC im Display).
      Das PDC samt Anzeige wird auch immer wieder aktiv, bis ich an der nächsten Ecke bin und eigentlich längst keine Hinweise mehr brauche wie dicht die Abstände zu Allem um mich herum sind.
      3. Radioempfang. Wie schon mal geschrieben ist der Empfang unterirdisch, egal ob der Punkt "Antennenspeisung" on oder off ist. Also unbedingt einen Verstärker dazu bestellen.
      4. Der schlimmste Punkt von allen: Der Touchscreen ist komplett für den Popo. Ein Logo im Hauptmenü muss 10 Mal gedrückt werden bis es funktioniert. Ebenso im Navi, bis man da eine Adresse drin hat vergehen Minuten. Während des Fahrens, so wie bei meinem TomTom bisher, geht komplett gar nicht. 20 Mal auf die Zeile Straße oder Ort gedrückt und nichts passiert. Mit Glück trifft man genau den Punkt, der das Straßenmenü öffnet. Zudem lässt sich die Lautstärke der Naviansage nicht ändern, egal was man im Setup einstellt. Die Dame schreit mich nach wie vor an.

      Manchmal geht einfach gar nichts mehr. Weder Touch noch die Knöpfe außen um das Display. Grund ist unbekannt. Plötzlich geht dann wieder alles.

      Es ist wirklich schade, da das Gerät absolut perfekt ins Auto passt, als ob es ab Werk verbaut gewesen wäre. Positiv anmerken muss ich aber auch, dass z.b. das Anhören eines Songs über BT aus dem Smartphone sehr schnell klappt. Mein altes Radio hat ewig gebraucht bis der erste Song ertönte. Da war schon der halbe Arbeitsweg erledigt. Auch die Anzeigen im Navi sind sehr gut, man kann fast nicht mehr auf der falschen Spur fahren.

      BMW Historie : 2002ti / E34 530i Schalter V6 / E34 530i Automatik V8 / E46 Automatik 320d / E46 Automatik 318 Cabrio / E90 Automatik 320i

    • Schade, dass dein Zenec nicht so toll läuft.
      Ich habe nicht solche Probleme.

      Hast du das aktuellste Can und Main Update drauf? Alles deutet darauf, dass du keine update gemacht hast.
      Falls doch, hast du die Batterie für min 20 vom Auto getrennt?

      3. Irgendwo in den über 100 Seiten gibt es eine Anleitung, wie man die Radioeinstellung im originalen Radio bezüglich der Antenne einstellen sollte, bevor man das Zenec einbaut.
      Vielleicht hilft dir das weiter.

      4. Touchscreen funktioniert tadellos. Da das Display anders als beim Smartphone ist, muss man natürlich etwas stärker auf das Display drücken.
      Hast du dein Display kalibriert? Vielleicht hilft das schon.
      Die Lautstärke der Naviansage musst du im Navi separat einstellen. Sobald eine Naviansage kommt, kannst du alternativ auch am Lautstärkeregler leiser drehen.

      Warst du bei ACR oder hast den Support angeschrieben?

    • ANZEIGE