ZENEC NAVICEIVER Z-E3215 anfang 2013 für BMW 3er e90/91/92

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin soweit auch ganz zufrieden.
      Nur manchmal habe ich es immer noch, daß das Gerät von alleine "Touches" ausführt.

      Äussert sich eben so, daß beim Mp3-Betrieb plötzlich von der Coveransicht in die
      Dateiliste umgeschaltet wird. Dabei kommt es dann 2-3 mal vor daß plötzlich
      ein anderes Lied in der Liste angespielt wird,
      Es sind richtig sichtbare Touches - also der Titel blinkt kurz farblich unterlegt auf
      bevor er dann abgespielt wird.

      Beim Navigieren kommt es während der Fahrt schon mal vor, daß die laufende Karte
      plötzlich ausgeblendet wird und die Kompaßanzeige läuft - also quasi das Bild wenn
      man auf die laufende Navikarte tippt und dann die Kompaßnadel angezeigt wird.

      Ich muß dann öfter während der Fahrt auf den "Zurück" Button tippen - sehr nervig.


      Allerdings ist es in letzter Zeit besser geworden, keine Ahnung ob es an der aktuellen Hitze liegt.
      Merkwürdig ist nämlich, daß diese Effekte meistens nach eine Nacht Standzeit am nächsten Morgen auftreten.
      Danach ist für den ganzen Tag Ruhe.
      Ich glaube es ist ein Softwareproblem, wenn Windows gerade "Busy" ist.
      Im Radiobetrieb passiert z.B. gar nichts, daher denke ich nicht daß es am Touchscreen selber liegt.

      Meine Frage wäre nun: Kann ich die Firmware auf der Zenec-Seite auch auf das MK2 spielen ?
      Von der Versionsnummer ists es wohl die gleiche Firmware wie bereits auf meinem Gerät.
      Auf deren Webseite wird im Support immer nur vom Z-E3215 geschrieben, ich frage mich jetzt
      ob das für beide Gerätegenerationen gilt.

      Ich würde gerne versuchen einfach noch einmal die originale Firmware draufzuflashen, in der
      Hoffnung daß eine evtl. beschädigte Datei dadurch repariert wird.

      Weiß jemand was dazu ?

      Andernfalls bleibt mir nichts übrig als das Teil im Herbst (wenn ich nur mit der Wintermöhre fahre)
      auszubauen und einzuschicken - Garantie ist ja noch vorhanden.

      Ich finde das Gerät klasse und es hat definitiv eine Chance verdient.

      ""
      Choppa´s "Gerümpelkammer"
      Klick
    • schreib doch mal den Support an wg der FW.
      leider k. A. obs geht.

      diese Probleme die Du beschreibst hatte ich noch gar nicht, komisch.

      bei mir startet nur das alternative Navi immer im Vordergrund.
      aber damit kann ich leben...

    • Moin . Wollte euch bloß mitteilen das mein mk1 am Donnerstag wegen einer Vollbremsung geschrottet wurde ... hatte hinten über das Durchladesystem 2 lange Flacheisen drin und als mir beim überholen so ein Penner die Vorfahrt genommen hat , musste ich voll auf die Klötzer und die Flacheisen sind ins Zenec gerutscht :thumbdown:

      Habe mir dann gleich das mk2 bestellt und gestern eingebaut . Ich muss sagen das keine wirklich spürbare Verbesserung da ist , außer das Navi und der Radioempfang. Ich werde euch aber meine Eindrücke mitteilen im Laufe der Zeit .

    • Hallo, kannst du mal Bilder vom MK2 Radio, mit Radiotext u.s.w.einstellen? Ich habe das Vorgängermodell und möchte gerne wissen ob das Display bei Radio Empfang und andere Dinge anders sind.Ich höhre eigentlich nur Radio!
      Da du jetzt beide Radios kennst, könntest du ja den Unterschied mir mitteilen. Ich möchte vielleicht dann das neuere Erwerben.
      Vielen Dank schonmal im Voraus für die Mühe.
      Gruß Simone

    • Vielleicht solltest Du einfach mal in den nächstgelegenen Laden gehen (z.B. ACR),
      da sind die Dinger sogar in einer Vorführwand eingebaut und man kann sich
      alles genau anschauen. Online sind die Dinger auch nicht billiger zu bekommen,
      also ruhig mal im Fachhandel kaufen.
      Youtube und Google sind zudem voll mit Bildern und Demo-Videos .....

      Davon abgesehen: Bisher nur 1 Posting (dieses hier) , noch nie vorgestellt und auch sonst keine Angaben ....
      Da wird sich kaum jemand animiert fühlen irgendwelche Bilder zu erstellen und hochzuladen.
      Der taktische weibliche Username zieht da leider auch nicht :)

      Choppa´s "Gerümpelkammer"
      Klick
    • Ich hab das Zenec 3215 MK2 und höre im Auto über mein Handy per Spotify und Bluetooth Musik. Allerdings werden mir die Cover im Zenec nicht angezeigt. Liegt es an Spotify oder gibt es eine Einstellung in der man sich die Cover auf dem zenec anzeigen lassen kann? Per USB funktioniert es bei mir problemlos.
      Ich habe auch gehört dass man sich bei den Radiosendern die Logos anzeigen lassen kann. Hat da jemand nen Rat für mich?

    • Bezüglich der Bluetooth-Musik und Coveranzeige:
      Ich benutze die App "Deezer" zum Musikhören. Titelangaben werden ins Zenec Display übertragen,
      Cover aber nicht. Da ist links im Display halt lediglich dieses Logo mit dem Telefon und den Musiknoten zu sehen.
      Das scheint also normal zu sein, wahrscheinlich werden die Coverdaten gar nicht erst übers Internet übertragen.
      Schließlich will man ja auch die Datenrate möglichst klein halten und durch solchen Schnickschnack nicht bei
      der Audioqualität Abstriche machen müssen.

      Radiosender-Logos habe ich ebenfalls nicht. Scheint auch normal zu sein.
      Es wird allerdings RDS-Text angezeigt. Voraussetzung ist dabei aber daß der Radiosender auch
      stark genug rein kommt.

      Empfangsproblem habe ich bei mir gelöst, wie es schon mal jemand in einem Forum beschrieben hatte.
      Dazu habe ich den Antennenverstärker mit zusätzlichen 12V Zündungsplus beaufschlagt und nun ist mein
      Empfang Bombe. Allerdings war das Radio Prof. immer noch einen Tick besser was weit entfernte Sender angeht.
      Da viele Sender aber auf mehreren Frequenzen ausgestrahlt werden, braucht man einfach nur den Suchlauf antippen,
      sollte ein Sender nach weiter Entfernung verloren gehen. Dann hört man auf der Nachfolgefrequenz weiter.
      Ich meine das Zenec hat sogar eine automatische Funktion dafür, die man aktivieren kann.
      Dann wird ein Sender mittels RDS-Ermittlung automatisch weiterverfolgt wenn das Signal zu schwach wird.


      Erfahrungen zum DAB+ System würden mich übrigens auch interessieren

      Choppa´s "Gerümpelkammer"
      Klick
    • choppa schrieb:

      Bezüglich der Bluetooth-Musik und Coveranzeige:
      Ich benutze die App "Deezer" zum Musikhören. Titelangaben werden ins Zenec Display übertragen,
      Cover aber nicht. Da ist links im Display halt lediglich dieses Logo mit dem Telefon und den Musiknoten zu sehen.
      Das scheint also normal zu sein, wahrscheinlich werden die Coverdaten gar nicht erst übers Internet übertragen.
      Schließlich will man ja auch die Datenrate möglichst klein halten und durch solchen Schnickschnack nicht bei
      der Audioqualität Abstriche machen müssen.

      Radiosender-Logos habe ich ebenfalls nicht. Scheint auch normal zu sein.
      Es wird allerdings RDS-Text angezeigt. Voraussetzung ist dabei aber daß der Radiosender auch
      stark genug rein kommt.

      Empfangsproblem habe ich bei mir gelöst, wie es schon mal jemand in einem Forum beschrieben hatte.
      Dazu habe ich den Antennenverstärker mit zusätzlichen 12V Zündungsplus beaufschlagt und nun ist mein
      Empfang Bombe. Allerdings war das Radio Prof. immer noch einen Tick besser was weit entfernte Sender angeht.
      Da viele Sender aber auf mehreren Frequenzen ausgestrahlt werden, braucht man einfach nur den Suchlauf antippen,
      sollte ein Sender nach weiter Entfernung verloren gehen. Dann hört man auf der Nachfolgefrequenz weiter.
      Ich meine das Zenec hat sogar eine automatische Funktion dafür, die man aktivieren kann.
      Dann wird ein Sender mittels RDS-Ermittlung automatisch weiterverfolgt wenn das Signal zu schwach wird.


      Erfahrungen zum DAB+ System würden mich übrigens auch interessieren
      hast du vom Zigarettenanzünder,Steckdose etc. eine Leitung zum diversity hoch gezogen ??
    • Nein, am Quadlockstecker befindet sich ein Zündungsplus sowie auch die Leitung
      zur Stromversorgung des Antennenverstärkers.
      Im Prinzip werden dann nur diese beiden Leitungen verbunden, und der Antennenverstärker
      bekommt dann beim Einschalten der Zündung Strom

      Hier die damalige Diskussion: Zenec 3215 Radioempfang für mich Lösung gefunden

      Da ich nicht weiß ob modellabhängig alle Fahrzeuge gleich beschaltet sind, solltest Du dann für dein
      Fahrzeug besser selber messen bzw. die beiden Pins raussuchen.

      Es gibt aber auch bereits fertige Phantomspeiseadapter in HiFi Läden - etwa ACR - zu kaufen.
      Jedenfalls hat die Brückung der beiden Leitungen bei mir alle Empfangsprobleme behoben.

      Choppa´s "Gerümpelkammer"
      Klick
    • ANZEIGE