320D zu wenig Leistung auf Prüfstand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 320D zu wenig Leistung auf Prüfstand

      Hallo BMW-Freunde!

      Zuerst die Daten zu meinem Auto:

      BMW 320D (E90)
      Baujahr 06/2008 (Vorfacelift)
      Motor: N47, 177 PS, 350 Nm
      Kilometer: 80.000 km
      Gebraucht gekauft vor 2 Monaten bei einem Händler.

      Ich habe vor 3 Tagen bei meinem 320D ein Softwaretuning machen lassen. In Zuge dessen wurde er auch auf dem Leistungsprüfstand getestet um die Werte optimal anpassen zu können.

      Bei der ersten Leistungsmessung vor dem Softwaretuning wurden jedoch nur 164,3 PS und 335,6 Nm gemessen. Also fast 13 PS und 15 Nm zu wenig.
      Bei der zweiten Leistungsmessung nach dem Softwaretuning sollte er eigentlich 205 PS und 410 Nm haben, da kamen dann aber nur 185,8 PS und 390,4 Nm heraus - So weit ja klar das die Sollwerte dann nicht erreicht werden, wenn schon die Ausgangswerte zu niedrig waren. Der Tuner hat dann die Werte noch einmal angepasst und schließlich wurden 199 PS und 415,4 Nm erreicht - welche nun wiederum aber eigentlich auch höher sein müssten...

      Könnt ihr euch vorstellen, warum der BMW die Leistung laut Datenblatt (177 PS, 350 Nm) nicht bringt?
      • Es gibt ja auch eine Fleet Edition mit 163 PS statt 177 PS (mit dem N47 Motor), aber in den Papieren steht ja, dass das Auto 177 PS hat. Und im Nachhinein wird wohl niemand aus einem normalen 320D mit 177 PS eine Fleet Edition mit 163 PS machen - und wenn doch müsste es dann ja trotzdem in den Papieren stehen.
      • Wurde das Auto vom Vorbesitzer eventuell nicht gut eingefahren?
      • Oder kann es wirklich sein, dass ich einfach Pech hatte und einen erwischt habe, der extrem nach unten streut?
      • Vl. irgend was technisches (Luftmassenmesser, ...)? Im Fehlerspeicher steht jedenfalls nichts drinnen.
      Es wurden vor meinem Auto übrigens auch 4 andere Fahrzeuge (Audi, Skoda, ...) getestet, bei denen die Leistungen laut Herstellerangaben gestimmt hatten - am Prüfstand sollte es also nicht liegen.

      Im Endeffekt kann ich ja nun eh nichts mehr machen und ich bin ganz zufrieden mit der jetzigen Leistung, aber eure Meinung würde mich trotzdem interessieren, wie ihr darüber denkt.

      Im Anhang übrigens noch das Diagramm vom Leistungsprüfstand.
      ""
      Dateien
      • Chiptuning.jpg

        (737,52 kB, 69 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hast du wohl viel Streuung. Ich hatte bei meinem mehr Glück und bin über dem Wert den bmw angibt.

      geplante Umbauten:
      19" Felgen
      Leistungsoptimierung
      Innenraum - LED

      Interieurleisten - Alcantara
      AS X-Ion 200 Plus
      Xenon Umbau
      Performance Lenkrad mit Race-Display
      Performance Türeinstiegsleuchten
      Performance ESD
      Innenraumteile - Performance

    • Also es kann z.B. am DPF Füllstand/Zustand liegen. Der Tuner hat damit natürlich nichts am Hut, denn er programmiert einfach sagen wir 10% mehr Leistung. Interessanterweise ist im Steuergerät beim 177PS 320d Serienmäßig 380Nm programmiert und nicht 350Nm wie angegeben. Meine Messungen haben den Wert auch bestätigen können. Luftfilter kannst du z.B. mal tauschen. Erreicht er die Vmax?

      mfg ferrari987

    • Muss ihn mal auf der deutschen Autobahn ausfahren um Vmax zu ermitteln ;) Dazu bin ich bis jetzt noch nicht gekommen...

      Habe heute noch mal bei BMW angerufen und nachgefragt woran das liegen könnte. Die meinten nur wenn kein Fehler im Speicher ist dann könnens auch nix machen, eigentlich sollte er aber schon die 177 PS haben...

      @ahbab: Habe es bei Patchworks-Chip in Linz (OÖ) machen lassen.

    • ANZEIGE