Bericht Umrüstung auf LPG-Autogas 325i (N52B25)//Daten//Fakten//Zahlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab mich ja auch lange damit rumgeschlagen. Was in einem Prospekt steht würde ich da nciht glauben.

      Mir haben wirklich mehrere Umbauer versichert - BMW DIs gehen nicht....leider leider.



      56 Liter sind wirklich wenig...da kommst ja grade mal 350km weit. Und das für so einen stolzen Preis. Das würde ich mir gut überlegen!

      ""
    • Der Knackpunkt bei den BMWs sind die Benzindüsen.
      Herkömmliche Verdampferanlagen fahren die DIs im Mischbetrieb, also einen Großteil Gas über Gasdüsen ins Saugrohr, und etwas Benzin zur Kühlung der Benzindüsen. Bei VW/audi geht das recht schön aufgrund der normalen Benzindüsen.
      BMW verwendet Piezodüsen mit 200V (bitte nicht festnageln, aber müsste passen) Da kann halt ein Gas SG nicht mit um.
      Die DLM ändert über einen Ventilblock nur die Treibstoffzufuhr von Benzin auf Gas, also macht den Rest das Benzin SG. Ist halt sauteuer und rechnet sich nur bei wirklichen Massenmodellen (ein Motor der in 10 verschiedenen Fahrzeugen millionenfach verbaut wird) Da ist BMW zZ einfach noch zu klein/uninteressant .-)

    • Nach wie vor alles problemlos...

      Anbei nochmal die Tabelle für die Ersparnis mit dem aktuellsten und vielleicht letztem Stand, da das Auto zum Verkauf steht.

      Dateien
      • tabelle LPG.JPG

        (131,69 kB, 71 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • öhm, ´n Verbrauch von 12 oder mehr Litern Super E5 auf 100 km anzunehmen
      ist aber mMn etwas schönrechnend zu Gunsten der Gasanlage.
      heizt Du so oder fährst Du extrem kurze Strecken ?

      lt. Spritmonitor liecht der 2,5 Liter im Schnitt bei 9,8 auf 100,
      der 3 Liter ´n guten halben Liter darunter.

      klar ist es auch möchlich, Verbräuche von deutlich über 15 Litern zu schaffen,
      aber wohl kaum im normalen Alltach, oder man fährt nur im 1. und 2. Gang in der Stadt.

    • exbrummer schrieb:

      öhm, ´n Verbrauch von 12 oder mehr Litern Super E5 auf 100 km anzunehmen
      ist aber mMn etwas schönrechnend zu Gunsten der Gasanlage.
      heizt Du so oder fährst Du extrem kurze Strecken ?

      lt. Spritmonitor liecht der 2,5 Liter im Schnitt bei 9,8 auf 100,
      der 3 Liter ´n guten halben Liter darunter.

      klar ist es auch möchlich, Verbräuche von deutlich über 15 Litern zu schaffen,
      aber wohl kaum im normalen Alltach, oder man fährt nur im 1. und 2. Gang in der Stadt.

      Jo....aber ich hab den Automatik, den bekommst ganz sicher nicht unter 10l, es sei denn Autobahnstrecke 120... fahrweise, sagen wir mal recht sportlich und wo geht lass ich auch laufen. Ansonsten recht viel Stadtverkehr, auch mal mit sehr kurzen Strecken. Mal mehr mal weniger. Vor der Gasanlage lag mein Verbrauch zwischen 11,5 und 12,8l je nachdem. Da fand ich die 12l im Mittel für mich recht passend.

      Ist ja auch nur ein Beispiel anhand meines Fahrprofiles. Da jeder ein anderes hat, verändern sich natürlich entsprechend die Werte. Das muss dann halt jeder für sich ausrechnen.

      Wenn ich zum Beispiel mal die 10l Verbrauch nehme und somit rund 12l Gasverbrauch rechne bei einer Fahrleistung von etwa 20.000km im Jahr, dann brauchst Du ca. 3 Monate länger um die Anlage raus zu fahren. Ist jetzt einfach mal auf die schnelle grob gerechnet, also bitte nicht auf ein paar Tage festnageln. Ist halt Zahlenspielerei...funzt mit Mr. Excel prima :) Bei den Zahlen muss eben jeder seine eigenen nehmen. Fährt ja auch nicht jeder 20k im Jahr. Entsprechend ändert sich das Ganze dann auch wieder u.s.w.
    • Also, bei mir mit meinem 2,5l und der Gasanlage sieht es genauso aus. Mit dem Automaten komme ich auf Benzin auch kaum unter 12,0l. Gasverbrauch bei gleichbleibendem Fahrprofil 380-395 km mit 49 Liter+ ca 7 liter startersprit.

    • Back2Black schrieb:

      Hallo,

      ich wollte mich mal Kundig machen, wie momentan es mit deinem Fahrzeug läuft, nach dem Umbau.

      Ob noch was vorgefallen ist oder weiter problemlos verhält.

      Gruß

      Ganz aktuell kann ich Dir das nicht sagen, da der Wagen seit Anfang Januar verkauft ist.

      Aber bis dahin und etwa knapp 20.000 km lief alles problemlos. Keine besonderen Vorkommnisse, ausser dem Grinsen an der Tanke ^^ ... ich würds wieder machen.

      LG
    • 325i E90 schrieb:

      Back2Black schrieb:

      Hallo,

      ich wollte mich mal Kundig machen, wie momentan es mit deinem Fahrzeug läuft, nach dem Umbau.

      Ob noch was vorgefallen ist oder weiter problemlos verhält.

      Gruß

      Ganz aktuell kann ich Dir das nicht sagen, da der Wagen seit Anfang Januar verkauft ist.

      Aber bis dahin und etwa knapp 20.000 km lief alles problemlos. Keine besonderen Vorkommnisse, ausser dem Grinsen an der Tanke ^^ ... ich würds wieder machen.

      LG
      Das grinsen an der Tanke ist echt toll. :D
      Wenn meine nun noch perfekt läuft, alles toll. :thumbsup:
    • ANZEIGE