Dash Cam / Crash Cam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe ebenfalls seit Jahren in den Kisten "BlackVue" (verschiedene Modelle) und kann nur empfehlen. Einzige doofe ist das der Fernlichtassisitent nicht mehr gehr da das Teil hinterm Spiegel und so den Sensor im Spiegel verdeckt. Hat keinen Monitor, aber kann man per WLAN und iPhone / iPad sich verbinden oder mit der eingebauten Micro-SD-Karte und Software am PC dann gespeicherte Filme ansehen.

      -> Qualität sehr gut finde ich (Full-HD halt)

      Wem das Video / Bild einem am Rand zu krumm ist (Weitwinkelproblem) kann sich mit Hilfe der Software (z.B.) "Pro Drenalin" das korrigieren. Geht super da ich selbst verwende. Nachteil ist aber, das aus einer 50Mb-Dtei schnell eine 200MB-Datei (und mehr) wird.

      -> Aber dann nix mehr mit krummen Laternen und so ;)

      Wichtig ...

      Die Seppel haben kein Problem damit das Sie mit verschiedenen Modellen manchmal unterschiedliche PC-Software verwenden. So ist Video zwar immer sichtbar, aber Modell 550 / 650 / usw. brauchste immer die spezielle Software wenn alles an Funktionen (Einstellung Stand-By usw.) ändern willst. X(

      Nachtrag...

      Der Besitz war eigentlich noch nie strafbar, sondern es geht im Prinzip darum was man mit den Bildern / Videos macht und ob die gerichtlich verwertbar sind. Letzteres ja geklärt - bei hohem Schaden und wenn anders nicht geht ist es erlaubt - entscheide aber im Einzelfall der Richter ob als Beweismittel zulässig.

      Ansonsten gilt nach wie vor - Bilder / Videos dürfen nicht einfach mal so veröffentlicht werden. Und man sollte auch einstellen automatisiert löschen nach Zeit usw.
      -> Hat was mit Recht am eigenen Bild usw. zu tun - analog ähnlich wegen Fertigen Aufnahmen Drohnen oder auch normaler Kameras ...

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von cph ()

    • Bearmode schrieb:

      Wie ist denn die Bildqualität, gerade der BlackVues? Lesbarkeit von Nummernschildern oder Wiedererkennung von Gesichtern?
      -> Qualität sehr gut bei den BlackVue finde ich (Full-HD halt)
      -> selbst bei älteren Modellen wie der "5xx" ... die haben auch schon Full-HD (1920x 1080 oder so)

      Wer Demo-Video will kann mir gerne ne PN (brauche Mailadresse) senden ... habe da kleines Stück von 2014 ... war damals noch die 500er ...

      Das ist nur das reine Video ohne die GPS-Files ... mit der Originalsoftware und Google-Maps haste am PC Fahrtstrecke und Co inkl. gefahreren Geschwindigkeit. Bin mal geblitzt worden und beruhigte ungemein als ich mir später Video ansah ... konnte sehen was vorher für Schild stand und das nur paar Kilometer zu viel ... wußte also direkt es kommt nur Verwarngeld. Kumpel hatte auch und konnte beweisen das Schild unter Baum stand und zugedeckt durch Blätter ist. Wurde akzepiert, aber immer nur Einzelfallentscheidung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von cph ()

    • Also mein FLA tut noch, ich hab die Dashcam aber auch nicht vor den Sensor gehängt sondern neben den Innenspiegel. Die Bildqualität ist super, auch wenns mal dunkel ist. Ich hab einige Youtube-Videos online, bei bedarf geb ich dir gern die Links.

      Grüße

    • Krass! Wenn ich das so lese, dann bin ich regelrecht beängstigt! Lebt ihr in Europa? Oder irgendwo tief Abseits?

      Ich fahre knapp 50-60.000km pro Jahr beruflich und privat, auf Straßen in ganz Europa u.a. mit M Fahrzeugen, Rolls-Royce usw. und hatte noch nie ne Situation in der ich eine Dashcam benötigt hätte. Nicht mal in St. Petersburg. Sicher gibt es Situationen, in denen man sich über andere aufregt und auch mal progressiver Unterwegs ist und natürlich gibt es auch in der Stadt (vorallem in Südeuropa) die ein oder andere Auseinandersetzung. Aber da wird dann ein wenig geschimpft und beleidgt und an der nächsten Ampel ist das ganze wieder vergessen.

      Sicher mag ne Dashcam sinnvoll sein, wenn es sich um Vandalismus handelt und das eigne Auto gezielt Opfer wird aber für die Straße?

    • Visi schrieb:

      ich hab die hier:
      amazon.com/CYHY-support-G-sens…n-Recording/dp/B01CTKKLYS

      seit august etwa verbaut. tut was sie soll, full hd halt.
      Auf Nacht-Videos erkennt man aber inzwischen einige pixelfehler (~10 stück)

      Qualität von der Spiegelverkleidung ist tatsächlich wie OEM.
      Das Zusatzmodul hab ich nicht verbaut
      Den Link führt - zumindest bei mir - zu nichts. Außer ein paar Am*z*n Cookies natürlich.
      Hast du mal den Namen, damit man richtig danach suchen kann?
      Danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MathMarc ()

    • Visi schrieb:

      Artikelbeschreibung
      "CYHY Car Dash cam for BMW 1080P Wifi 170 Wide Angle support G-sensor Motion Detection Loop Recording without 16GB TF card"
      "

      Die Am*z*n Suche ist echt grottig, habe es mit den Suchbegriffen (ganz und Teile davon) nicht gefunden. Bei Ebay habe ich was gefunden - ein Hingucker ist das Ding ja nicht :huh:
      Für "einige Pixelfehler" nach nicht mal einem Jahr dann auch noch zu teuer.
    • amazon.com/CYHY-support-G-sens…n-Recording/dp/B01CTKKLYS

      Das Teil scheint sich mit dem beiliegenden Kabelsatz direkt aus dem Himmel zu speisen? Das beiliegende Modul kann man weglassen, hat nur irgendwelche Spielereien an Board.
      Optisch ist die Lösung jetzt nicht ganz filigran, aber in meinen Augen besser als jede separate Dashcam hinter/neben dem Rückspiegel.
    • Patty schrieb:

      Das Teil scheint sich mit dem beiliegenden Kabelsatz direkt aus dem Himmel zu speisen? Das beiliegende Modul kann man weglassen, hat nur irgendwelche Spielereien an Board.
      Optisch ist die Lösung jetzt nicht ganz filigran, aber in meinen Augen besser als jede separate Dashcam hinter/neben dem Rückspiegel.
      ja genau, speist sich aus dem himmel. wird einfach zwischen die Stromversorgung vom Steuergerät dort gesteckt und fertig.

      Weiß nicht woran ihr euch optisch stört.. der Spiegel verdeckt das beinahe zu 100%.

      ich hab übrigens <60 € dafür gezahlt, bei aliexpress
    • Hallo zusammen, ich habe mir jetzt auch eine dashcam geholt. Eine zweite für hinten werde ich wahrscheinlich auch dann noch nachrüsten. Die einzige Frage die ich mir stelle ist, wenn die Kamera in parkmodus ist, dann bekommt die doch nur um die 30minutem Strom und dann schaltet der bmw alles ab. Demnach hätte die Kamera kein Strom mehr und kann nicht mehr aufzeichnen etc. Oder nicht?

    • ANZEIGE