TFL beim e92 e93 mit Xenon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TFL beim e92 e93 mit Xenon

      Hallo Leute,

      ich wollte euch meine (bisherige) Xenon Tagfahrlicht Lösung beim e92/e93 vorstellen.
      Befindet sich noch in der Betaphase.

      Zur Hardware:
      2xHID Vorschaltgerät bit.ly/YFpDXa
      2x xenon Brenner H8 6000k bit.ly/10uoBK0
      2x Kabeladapter bit.ly/YFqeZ0
      2x Elko 1000uf 16V 105°C
      Gesamtkosten ca.45€ :thumbsup:
      Günstiger geht kaum.


      Zur Vorbereitung: Kabeladapter muss etwas angepasst werden unzwar kommt da unser elko parallel zur Buchse Achtung Polarität beachten sonst wird es ungemütlich, Stecker muss ab und der Stecker der bei den xenon Brenner mitgeliefert wird muss ran.(elko kann an der Lötstelle vom Stecker mit eigelötet werden am besten Alles mit selbstklebenden schrumpfschlauch doppelt isolieren.)



      Zur info:Unser Elko ist da um eine Stromstabilisierung und Spannungsanhebung zu erwirken.
      Standlicht 7V ohne elko
      Tagfahrlicht 12,2v ohne elko
      Mit elko +2V geht alles ohne codieren. 8)




      So Einbau ist eine Fummel Arbeit aber ich denke die meisten wissen das, die schon einmal eine Birne getauscht haben.
      Nach der dritten austauschaktion geht das mit geschlossenen Augen. ;)
      Hier muss natürlich noch das Vorschaltgerät mit in den kleine engen Kasten kaum zu glauben es passt! :thumbup:

      Habe es momentan in einem ausgebauten Zustand und werde dauertest und Temperatur Messungen machen und mit Halogen Leuchte vergleichen.

      [IMG:http://s1.directupload.net/images/130515/temp/thjtmrta.jpg]
      TFL, Xenon, ohne elko

      [IMG:http://s7.directupload.net/images/130515/temp/abbf3tvt.jpg]
      TFL, LED, ohne elko

      Leider weichen die Farben leicht ab, beim frontalen blick sehen beide Lösungen ansprechend aus.
      LED haben eine. Großen Nachteil sobald sich der Blickwinkel ändere verschwindet der äußere Ring.
      Bei xenon ist das verhalten ähnlich aber weit nicht so Stark wie bei LED.
      Liegt denke ich ab dem lichtleiteraufbau.
      Die Helligkeit bei Xenon ist deutlich stärker. Ob sie den gegen Verkehr blenden werde ich auch testen.

      [IMG:http://s7.directupload.net/images/130515/temp/rup6iknx.jpg]
      TFL, Xenon, inkl. Elko. Seitlicher Blickwinkel.

      [IMG:http://s1.directupload.net/images/130515/temp/uj9anlmx.jpg]
      Messaufbau: Vorschaltgerät bei 7V Strom ca.4A licht ist leicht gedimmt.
      Leider funktioniert das Vorschaltgerät beim 7V PWM Versorgung von BMW nicht.
      Deshalb der elko.
      Nach einem dauertest von ca. 4h hatte ich einen Temperatur am Reflektor von ca 112-114°C
      Vorschaltgerät lag bei ca. 85-88°C

      Heute werde ich Halogen einbauen und eine vergleichsmessung machen.


      MfG Paul

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Paul_P_M ()

    • So... Heute Testmessung mit Halogen Osram H8 Birne.


      [IMG:http://s7.directupload.net/images/130515/temp/tke6stya.jpg]
      Nach ca. 1,5h
      Reflektor Temperatur: 127-131°C
      Im Hintern Bereich lufttemperatur: 66-70°C
      Testlauf ca. 9h nach ca. 1,5h keine veränderung der Wert festzustellen.


      Von der Lichtleistung und Blendung sind Halogen und xenon ähnlich.
      Meine persönliche einschätzung

      [IMG:http://s1.directupload.net/images/130515/temp/rbr8gzqq.jpg]
      Hier ist das verbaute Vorschaltgerät.

      [IMG:http://s1.directupload.net/images/130515/temp/b55k9wp9.jpg]
      Xenon Innenansicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paul_P_M ()

    • Interessante Idee, ich würde aber eher 5000K Brenner nehmen. Auf den Fotos sieht das extrem Türkis aus.

      Bei diesen Xenon Kits macht auch das Vorschaltgerät einen großen Unterschied. (35w / 55w)

      /// 335i | N55 | DKG iS | COBB @ PTF | Wagner Evo 1 | Alu Chargepipe | BMS Thermostat | HJS HD+

      /// M3 Spiegel Carbon | M3 Spoiler Carbon | Osram Xenarc CBI | ESD Mod




      DKG in Aktion :devil: | Auspuff in Aktion :focus:
    • Der innenring Leuchtet nahezu perfekt in kaltweiss.
      Außen wird er etwas Türkis aber nicht so krass wie auf den Bilder.
      Ist ein 35W Vorschaltgerät denke das sollte reiche.
      Möchte ja noch hin und Wieder meine Abblendlichter nutzen. :D

    • sieht vielversprechend aus - vielen dank für die mühe..
      verstehe nur den kabelumbau mit dem elko noch nicht so ganz... der stecker vom Brenner muss abgeschnitten werden und auf den Adapter mit dem Elko gelötet werden!? also den gleichen stecker durch den vom xenonbrenner tauschen?
      das würd jetzt mal so keinen sinn machen... was hab ich da falsch verstanden? :D

      ein bild vom Kabelumbau würde glaub ich sehr helfen, falls das noch möglich ist :D
      bzw eines vom ganzen umbau sprich vorschaltgerät an lampe angeschlossen und kabeladapter usw... halt im ausgebauten und übersichtlichen zustand :thumbup:

    • Sobald ich die Kabel habe (sind erst in Bestellung) werde ich sie umbauen und paar Bilder dazu machen. Der Stecker vom Vorschaltgerät ist nicht passend zum H8 Stecker, deshalb einen selbst gebauten BOOST-Kabeladapter :lol: .

      Markus-E91 schrieb:

      jetzt bräuchte man nur mehr ein H8 HID mit dimmbaren brenner und man hätte die perfekte lösung
      oder dimmt das ganze bei Standlicht?

      Paul_P_M schrieb:

      Hier noch einmal der direkte vergleich Tagfahrlicht zu Standlicht.

      TFL





      Stand

      Bilder Speichern und hin und her blättern, wie beschrieben leicht gedimmt.

      Bei TFL ca.35W Leistung. Bei Standlicht ca.28W


      farewell schrieb:

      naja den elko braucht man doch nur wenn man nicht codieren will?!

      Richtig :thumbsup: bisher noch keine Fehlermeldung und Radio funkt auch noch. Wieso 20€ fürs codieren ausgeben wenn es auch so geht. 8)
    • So endlich Kabel ist heute gekommen.
      [IMG:http://s14.directupload.net/images/130521/temp/c98bzl2w.jpg]

      Unten ist die Buchse vom Vorschaltgerät. Darüber eine H8 Buchse.
      Die Unterschiede sind kaum zu erkennen aber H8 Stecker passt nicht in die Buchse vom Vorschaltgerät.


      [IMG:http://s14.directupload.net/images/130521/temp/4ncvyuk2.jpg]

      Unten Stecker Vorschaltgerät oben H8 Stecker.

      [IMG:http://s14.directupload.net/images/130521/temp/sw7qgzjq.jpg]

      Links Stecker Vorschaltgerät Rechts H8 Stecker


      [IMG:http://s1.directupload.net/images/130521/temp/bgg6jkka.jpg]



      So jetz muss der H8 Stecker ab und die H8 Buchse mit dem Stecker vom Vorschaltgerät verbinden der Elko muss zwischen rein und fertig ist das Adapterkabel. Klingt komisch ist aber so.:thumbup:
      Haha... Ich hoffe es ist verständlich genug.

    • vielen dank nochmal für deine mühe :thumbup:
      also nochmal zusammenfassend...
      dieser komische "Xenonstecker" kommt vom Vorschaltgerät auf das HID
      jetzt bleiben noch ein H8 Stecker beim HID und eine H8 Buchse beim Vorschaltgerät über
      Der H8 Stecker vom Fahrzeug passt nicht in die H8 Buchse vom Vorschaltgerät, der H8 Stecker vom HID schon
      Deshalb Adapter bauen:
      H8 Stecker inkl. Kabel vom HID entfernen
      H8 Stecker vom HID auf den Adapter (H8 Stecker vom Adapter wird entfernt)
      dazwischen den Elko rein
      und in die Adapter H8 Buchse passt dann der Fahrzeug H8 Stecker d.h. das Steckbild schaut so aus:
      Fzg H8 Stecker => Adapter H8 Buchse => HID H8 Stecker => Vorschalt H8 Buchse => Vorschalt "Xenon" Stecker => HID "Xenon" Buchse => es werde licht :D

      richtig so?

    • mist auch das die nur nach Deutschland liefern, sonst hätt ich schon bestellt =(

      wobei ich direkt den stecker vom HID abschneiden und nen H8 Stecker ran machen würde...

    • ANZEIGE