Erfahrungsautausch über BMW Matthes in Meiningen/Dreißigacker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So Jungs und Mädels. Hier die Antwort von Andreas von eben:
      --------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ah alles klar dieses Fzg. stammt nicht von uns, wurde auch nicht von uns umgebaut.
      Fzg. wurde in der Filiale in Frankfurt angekauft (Leasingrückläufer) und von S. K. nach Meiningen geholt zum Verkauf.
      Diese Stellen die der User meint waren Roststellen. BMW wollte diesen Schaden nicht auf Garantie übernehmen,
      hier fanden mehrfache Dialoge mit uns und München statt. Zum Schluß haben wir die Kosten übernommen.
      Tue niemend was gutes und dir wiederfährt nichts schlechtes, so ist das manchmal.
      Aber wie gesagt, dieses Fzg. stammt nicht von uns!!!! Keinerlei Umbauten von uns, wurde irgendwo in Frankfurt
      umgebaut, aber das weiß der User eigentlich!!!

      --------------------------------------------------------------------------------------------------

      Und das schlimmste ist, dass du "unlimited" von Anfang an wußtest das das Fahrzeug nur von BMW Matthes angekauft wurde. Andreas und der Gebrauchtwagen Verkäufer konnten sich noch genau daran erinnern, dass sie dir das Fahrzeug im Internet gezeigt haben und du es so haben wolltest wie es da stand.

      Mit dem Hintergrundwissen ist das natürlich nicht nett von Dir hier so eine krasse Meinung abzugeben. :thumbdown:
      Andreas ist auch stinksauer, da er den Schaden sogar auf seine Kappe genommen hat damit Ruhe ist, obwohl er dafür gar nichts kann!!

      Andreas selber sagt das es nie 100% gibt. Irgendwo kann und wird immer mal etwas schief gehen. Aber er gibt sich alle Mühe und ist durchaus verständlich verärgert wenn solche unwahren Meinungen hier verbreitet werden.

      So, genug dazu. Weiter gehts m Programm. ;)

      ""
      Offizieller Ansprechpartner Forumshändler BMW Matthes
    • Und jetzt meine Geschichte.

      Zählen wir erst mal die Fakten zusammen.

      Ich habe einen BMW gesucht. check
      Ich habe im Umkreis von 100km gesucht. check
      Ich habe eine Auto in Dreißigacker (zirka 4Km Entfernung) gefunden, laut mobile. check
      Ich habe ein unfallfreies Auto gesucht. check

      Als alle meine Suchkriterien gepasst haben und ich das Auto meiner Wahl gefunden habe, habe ich in dem Autohaus angerufen.
      Da hieß es dann, dass das Auto in der anderen Matthesfiliale (in Frankfurt, zirka 200km Entfernung) stand und es noch geholt werden müsse. Zu diesem Zeitpunkt gab es keine Bilder im Internet. Ich habe das Auto erst gesehen, als es in der Filiale in Dreißigacker stand.
      Das heißt ich habe zu keinem Zeitpunkt mit irgendjemand von Matthes das Auto im Internet angeschaut.
      Es hat auch niemand gesagt, dass das Auto in Frankfurt erst bei anderen Händler oder ähnliches geholt werden muss.

      Zu der rostigen Stelle:

      Ich war mehrfach dort und habe es gezeigt.
      Ich habe mich mehrfach erkundigt, wie der Stand der Bearbeitung ist. Ich wurde immer vertröstet. Über mehrere Monate.
      Ich habe eine Gutachten machen lassen, was belegt, das es nicht einfach nur Rost war, sondern Spachtelmasse.
      Erst als ich den Anwalt eingeschaltet habe, wurde etwas unternommen.
      Dann sollte es plötzlich innerhalb von einer Woche gehen, aber ohne Anwalt………

      Wieso hat er das auf seine Kappe genommen? Weil ich im Recht war oder weil der Anwalt plötzlich einen Brief geschrieben hat oder weil Geld übrig war?
      Wenn ich nichts unternommen hätte, hätte ich den Schaden selber regulieren müssen und keine Wertminderung bekommen.

      Ich glaube mir ist nicht vorzuwerfen, dass ich den Schaden nicht bezahlen wollte. Außerdem habe ich es in dem ersten Jahr noch bemerkt.

      Ich glaube Andreas war auch bewusst, dass es nicht nur einfach Rost war. Sonst wäre das sicherlich anders abgelaufen.

      Da es sich um einen Leasingrückläufer handelte, hätte eine Prüfung gemacht werden müssen. Ich kann nichts dafür, dass die nicht ordentlich geprüft haben. Ich kann auch nichts dafür, dass in den 3 Jahren vorher das Auto schlampig instand gesetzt wurde.

      Zu den Umbauten:

      Mir wurde es so gesagt, dass das Auto damals nach Frankfurt verkauft wurde und da das Autohaus für solche Umbauten bekannt ist habe ich nicht weiter nachgehagt.

      Deswegen bin ich davon ausgegangen, dass es dort auch gemacht wurde. Eigentlich sollte ich das wissen? Woher, wenn es niemand sagt.
      Eigentlich ist auch so ein Wort, was es nicht genau beschreibt ob ich es weis oder nicht.


      Wenn es wirklich nicht so war, entschuldige ich mich hiermit.



      Klar klappt nicht immer alles zu 100%.
      Dafür sind wir alle Menschen, aber wenn ein Kunde fast wochentlich anruft und immer zuhören bekommt, das es noch keine Informationen gibt und man nicht zurück gerufen wird, dann wird der Kunde auch verärgert.
      Deswegen erinnern sich auch die zwei an mich. Weil ich so oft angerufen habe.


      Noch einmal zusammengefasst.

      Ich wollte ein unfallfreies Auto, welches bei mir in der Nähe stand und ein Autohaus zu dem ich gehen kann, wenn es Probleme gibt.

      Leider habe ich nur eine Auto, welches in der Nähe stand bekommen.

      Unfallfrei war es nicht und das Autohaus hat mir auch nicht geholfen.



      Und noch etwas. Was habe ich davon eine Autohaus schlecht zu machen, wenn es gar nicht so ist? Gar nichts!
      Ich kann mich nämlich dort nicht mehr blicken lassen.

      Also wird was wahres dran sein.

      Was habe ich darauß gelernt? Auch bei einem Markenhändler muss genau geschaut werden………

      Du wolltest doch Erfahrungsaustausch.
      Das ist nun mal mein Erfahrung, die ich gemacht habe. Dazu dient doch der Thread hier oder nicht?
      Es ging mir auch nicht darum Rufmord zu begehen, so wie du es genannt hast.
      Ich will auch keine alten Wunden anreisen. Das Ding ist durch und ich habe meine Schlüsse gezogen.....


      Ich hoffe der Text war nicht zu lang für euch. :D

    • ich glaube dass dieser Thread Erfahrungsberichte über den Teileverkauf sein soll nich um den Fahrzeugverkauf.
      ich wüsste nicht dass in dieser Rubrik auch autosangeboten werden.

    • Oh je, wirklich viel Text am morgen... :D
      Ich würde sagen wir lassen das Thema hier mal, da es wirklich um die Aktion hier im Forum selbst geht.
      Kannst Dich ja nochmal mit Andreas aussprechen. ;)

      Fakt ist trotzdem das sich dein Post so gelesen hat, als ob Matthes "Pfusch Umbauten" macht und das war hier definitiv nicht der Fall. Das Auto wurde so als Leasingrückläufer entgegengenommen.
      Und warum es so lange gedauert hat bis etwas passiert liegt ganz einfach daran das der Kontakt zu Müchen extrem zäh war. ;)

      Aber nun genug hier.

      P.S. Da muss der Leasingprüfer (DEKRA Mann) bei der Rücknahme damals aber wirklich einen schlechten Tag gehabt haben oder blind gewesen sein. :thumbdown:

      Offizieller Ansprechpartner Forumshändler BMW Matthes
    • P.S. Da muss der Leasingprüfer (DEKRA Mann) bei der Rücknahme damals aber wirklich einen schlechten Tag gehabt haben oder blind gewesen sein. :thumbdown:


      Sry aber da kann ich nur sagen das Dekra der letzte drecksladen ist. Entweder die Prüfer sind absolut inkompetent oder absolut korrupt. Guter bekannter von uns hat einen x5 gekauft für seinen Vater mit Dekra Gutachten. Auf der Heimfahrt von Bremen nach Hamburg ist ihm der Reifen zerfetzt und er ist in die Leitplanke Gefahren. Was stellte sich am Ende raus? Auf der reifeninnenseite lag das Gewebe frei und der Reifen hatte dadurch massive Sicherheitsmängel und hätte umgehend getauscht werden müssen.
      Dekraaussage: das muss auf der Autobahn passiert sein, wir haben keine Mängel festgestellt. Sowas passiert natürlich auch auf der Autobahn direkt nach 5km.
      Das Ende vom Lied ist das sich das alles 4 Monate vor Gericht hingezogen hat wer den Schaden übernimmt da Dekra jegliches Urteil angefechtet hat. Nach zig Gutachten musste Dekra die kosten inkl Schmerzensgeld tragen.
      NIEMALS DEKRA!!!!
      geplante Umbauten:
      19" Felgen
      Leistungsoptimierung
      Innenraum - LED

      Interieurleisten - Alcantara
      AS X-Ion 200 Plus
      Xenon Umbau
      Performance Lenkrad mit Race-Display
      Performance Türeinstiegsleuchten
      Performance ESD
      Innenraumteile - Performance

    • So mal meine erste Erfahrungen.

      2x Anfrage gestellt

      einmal ob Teile verfügbar wären > Antwort war wenige Minuten später da
      zweites mal Anfrage wegen E87 Aero DKS ob es Möglichkeiten gibt diesen besser passend zu machen denn habe keine Lust das dies dann so aussieht.


      [IMG:http://img408.imageshack.us/img408/8807/dachkantenspoiler3.jpg]
      [IMG:http://img571.imageshack.us/img571/7898/dachkantenspoiler4.jpg]


      Anfrage kam auch schnell und Andreas meinte das sein Karosserietechniker gescheit bearbeitet bekommen sollte und dies echt für nen Super Preis.
      Habe dann gleich den DKS bestellt und nun warte ich darauf das er geliefert wird und wir den Termin machen können.

      Dann geht es hoch zum Anpassen des Spoilers, dann wird er lackiert und verbaut.
      Gehe mal davon aus das ich 2x hinfahren muss aufgrund der vorherigen Anpassungsarbeit aber wenn dies am Ende besser aussieht als auf den Bildern oben hat sich jeder KM gelohnt (sind ja auch nur knappe 100 je Strecke)

      Heißt jetzt also mal wieder warten (ich warte momentan irgendwie andauernd auf Teile von BMW und nichts kommt aber dies ist wieder nen anderes Thema und auch schon schriftlich bei BMW bemängelt).

      Aber bisher Top Service, immer schnelle Kompetente Antworten.
      Wenn dann die Arbeit auch noch so Top ist gibts echt überhaupt nichts auszusetzen und kann ich jeden nur Empfehlen.

    • So, da meine Bestellung nun durch ist und die Ware auf dem Weg zu mir, kann ich nun auch mal ein Feedback abgeben.
      Im Grunde kann ich auch nur wiederholen was die anderen bereits festgestellt haben.
      Der Kontakt mit Andreas ist super Freundlich, Hilfsbereit und sehr schnell! Man muss mal im Hinterkopf behalten, wieviele Mails & Bestellungen er da abzuarbeiten hat und dabei trotzdem mit solch kurzen Antwortzeiten punkten kann. Das ist schon eine tierische Leistung und grenzt schon an Akkordarbeit :p
      Und das alles zu einem Preis den man nirgendwo anders im Internet findet! Super Sache!

      Ein Foto von meinem Überweisungsbeleg und er hat die Ware sogar schon losgeschickt, bevor das Geld auf seinem Konto ist.

      Fazit:
      Servicewüste Deutschland - Ausnahmen bestätigen die Regel!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Shnu ()

    • Hallo!

      Ich habe die Performance Nieren für meinen F30 sowie Spiegelkappen zum lackieren bestellt. Statt neuer Grundierte habe ich die Chance bekommen welche zu bekommen die bei einer Umrüstung liegen blieben. Diese bekam ich für den halben Neupreis und mein Lackierer der das Paket bekam sagte ist alles super. Von daher danke ich für nen reibungslosen & schnellen Ablauf! Wenn ich mal wieder was brauche melde ich mich auf jedenfall :)

      Gruß
      Marcus

      P.S.: Wer Codierungen im Bereich NRW sucht darf sich gerne per PN bei mir melden :)

      Aktuelles
      Vorstellungs Thread | crazyiven's Blue Monster (F80 M3 Competition)

    • Ui. Das scheint ja ganz schön kompliziert zu sein mit Deiner Rechnung. :D Am besten rufst du mal an und klärst das am Telefon.

      Und jetzt mal etwas von mir:
      Ich bin ja gestern um 15 Uhr nach 380km Fahrt bei Andreas angekommen und konnte es kaum erwarten mein neues Baby in Empfang zu nehmen. Bin ja die letzten 3 Wochen quasi Fußgänger gewesen. :thumbdown:

      Egal, ist alles vergessen. Andreas hat wirklich alles daran gesetzt den Kleinen fertig zu bekommen bevor ich eintreffe. Wie ihr ja veilleicht mitbekommen habt ist er erst Donnerstag mittag geliefert worden und musste noch komplett umgebaut, codiert und TÜV gemacht werden. Und er hat es wirklich hinbekommen, aber seht selber.

      Bilder sprechen mehr als 1000 Worte. :thumbsup:

      Ich bin absolut begeistert und vor Freude Andreas in die Arme gefallen!!!

      I love it... :love:

      Dateien
      • 1.jpg

        (307,53 kB, 95 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (351,3 kB, 76 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.jpg

        (284,33 kB, 72 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 4.jpg

        (291,59 kB, 73 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5.jpg

        (307,1 kB, 80 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 6.jpg

        (278,29 kB, 98 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 7.jpg

        (303,5 kB, 79 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Offizieller Ansprechpartner Forumshändler BMW Matthes
    • ANZEIGE