performance 313 mit pozenza reifen für 1810.-

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sind sie auch aber die einen haben den Performance Schriftzug und die anderen das m-logo

      ""
    • Dann will ich mich auch nochmal kurz zu Wort melden.
      Ich bin ja jetzt 65tkm mit den 19" 313 und Bridgestone Potenzas unterwegs gewesen. Von 2010 - 2012 hatte ich den RE050A mit DOT 2010 und dann ab März 2012 noch einmal mit DOT2012. Hier merkt man ganz klar die Weiterentwicklung der RFT. Die 2010er waren definitv unkomfortabler als die von DOT2012. Ich weiß also nicht mit welcher RFT Generation ihr alle eure schlechten Erfahrungen gemacht habt, aber sicher war es nicht die neueste. ;)

      Und nebenbei, ich hatte keine Sägezahlnbildung oder das Nachlaufen von Spurrillen. Ich würde den Reifen wieder fahren!

      Und dank der Erfahrung mit dem Reifenschaden bei Tacho 240 auf der BAB weiß ich das ich nur noch RFT nehme. Meine Sicherheit ist mir das Wert! :thumbup:

      Gruß Falk, der euch nur dank der RFT noch diese Zeilen schreiben kann.

      Offizieller Ansprechpartner Forumshändler BMW Matthes
    • Ich hatte auf meinen 19Zoll M225 Felgen auch erst die RFT Bridgestone Potenza drauf. Gerade bei Bodenschwellen waren die extrem hart.
      Nach dem Tieferlegen, ging mir das so auf die Nerven das ich auf Hankook Non RFT umstieg.
      Ich find die non RFT um einiges Komfortabler als RFT

    • Bavarian330 schrieb:

      Ich hatte auf meinen 19Zoll M225 Felgen auch erst die RFT Bridgestone Potenza drauf. Gerade bei Bodenschwellen waren die extrem hart.
      Nach dem Tieferlegen, ging mir das so auf die Nerven das ich auf Hankook Non RFT umstieg.
      Ich find die non RFT um einiges Komfortabler als RFT


      Welche DOT hatten die RFT Bridgestone Potenza bzw. in welchem Jahr wurden die hergestellt?
    • Maddin001 schrieb:

      Bavarian330 schrieb:

      Ich hatte auf meinen 19Zoll M225 Felgen auch erst die RFT Bridgestone Potenza drauf. Gerade bei Bodenschwellen waren die extrem hart.
      Nach dem Tieferlegen, ging mir das so auf die Nerven das ich auf Hankook Non RFT umstieg.
      Ich find die non RFT um einiges Komfortabler als RFT


      Welche DOT hatten die RFT Bridgestone Potenza bzw. in welchem Jahr wurden die hergestellt?


      waren 2010er
    • Ich fahre ja gerade die 19" Perf. 405m auf meinem M135i mit 2013er Pirelli PZero RFT. Fährt sich astrein!

      Im Endeffekt muss sich wohl jeder selber entscheiden. ;) Ich für meinen Teil werde aufgrund meiner gemachten Erfahrung mit einem Reifenschaden bei 240 auf jeden Fall bei den RFT bleiben. ;)

      Außerdem kann ich am Komfort bzw. Fahrverhalten selbst mit der Schnitzer Tieferlegung gar nichts aussetzen. Der geht besser um die Kurven als mein E91 320d mit Eibach ProKit. :)

      Offizieller Ansprechpartner Forumshändler BMW Matthes
    • Rosswell spricht davon, dass die 2012er komfortabler sind als die 2010er...



      Sind sie auch... ich fahr 19 zoll brückensteine mit aktueller dot. Deutlich fahrbarer als das olle zeugs. Zwangsweise aber immer noch ein bisschen härter wie non rft, làsst sich wohl auf Grund des aufbaus nicht vermeiden. Finde die für den normalfahrer inzwischen aber absolut in Ordnung

      Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 4 Beta
    • ANZEIGE