Benötige Hilfe - welche Felgengröße, ET, LK ?!

    • Benötige Hilfe - welche Felgengröße, ET, LK ?!

      Ich mal wieder! :D

      Jetzt geht's an's Eingemachte, für mich stehen die Sommerreifen und somit auch endlich neue Felgen an.


      Da ich aber (um ehrlich zu sein :D) überhaupt keine Ahnung von den ganzen Maßen und Begriffen wie ET, LK (übersetzen kann ich Sie meist noch und dann is Ende) habe, würde ich mich freuen wenn Ihr mir da etwas helfen könntet.

      Ich möchte mir in der nächsten Woche die Barracuda Tzunamee Felgen bestellen, in 18" (Bilder mal anbei gehängt), Link zur Internetseite .

      Nun werde ich aber auf der Seite nicht wirklich draus schlau, welche der drei Varianten

      8x18 4x100/108
      8x18 5x100/108/110/112/114.3/120
      9x18 5x100/112

      ich für meinen BMW benötige?! Fahre einen e90, 163PS aus 08/2006 und möchte mit Runflat-Reifen fahren.


      Wäre für Hilfe ausserordentlich dankbar! :)

      Schönen Samstag Morgen wünsch ich
      dR

      ""
      Dateien
    • LK = Lochkreis und BMW hat einen LK 5x120, also 5 Schraubenlöcher verteilt auf einen 120mm Durchmesser.

      Jetzt könntest Du rundum die 8x18" oder an VA 8x18" und HA 9x18" nehmen, laut Internetseite von Barracuda gibt es keine 9x18" mit LK 5x120, diese Angabe ist aber nicht richtig.

      Habe die selbe Bereifung in 19" für den Winter und auch da ist die 9x19" laut Internetseite nicht mit LK 5x120 erhältlich

      , habe sie aber auf meinem Fahrzeug montiert, also einfach eine falsche Angabe im Katalog.

    • Hey,

      danke für die fixe Antwort. :)

      Also kommt für mich schonmal nur 5x120 in Frage, das ist ja schonmal etwas.

      Was ist der Unterschied zwischen 8x18" und 9x18" ? Sorry für die doofe Frage, aber bin da wirklich unwissend auf dem Gebiet. :pinch:

      Edit: Oh, Google ist dein Freund... also die Breite, danke. :rolleyes:

    • shin schrieb:

      Was ist der Unterschied zwischen 8x18" und 9x18" ?


      Dabei handelt es sich um die Felgenbreite in Zoll.

      Wenn Du z.B. an der VA eine 8x18" und an der HA eine 9x18" montierst, dann kannst Du hinten einen breiteren Reifen als an der VA aufziehen, hier spricht man dann von einer Mischbereifung.

      z.B. VA 225/40-18 und HA 255/35-18
    • nm335 schrieb:


      shin schrieb:

      Was ist der Unterschied zwischen 8x18" und 9x18" ?


      Dabei handelt es sich um die Felgenbreite in Zoll.

      Wenn Du z.B. an der VA eine 8x18" und an der HA eine 9x18" montierst, dann kannst Du hinten einen breiteren Reifen als an der VA aufziehen, hier spricht man dann von einer Mischbereifung.

      z.B. VA 225/40-18 und HA 255/35-18
      Und welche Reifenbreite passen nun an 7,8 oder 9?

      Ob da wirklich ein Radar steht, seht ihr, wenn das Licht angeht...

    • 7" breite felgen gibt es nicht in 18" für den E90ff.

      Wie oben ja bereits geschrieben ist z.B. der 225/40-18" ein passender Reifen für die 8" breite Felge und der 255/35-18 für die 9" breite Felge.
      Es sind aber auch noch andere Größen zugelassen, das hängt von dem jeweiligen Felgengutachten ab.

      Die oben genannte Mischbereifung mit der genannten Bereifung entspricht der Standart Mischbereifung in 18" von BMW.

    • Langsam wird's immer schlimmer, habe mich jetzt weiter versucht durchzulesen.

      BMW schreibt bei 18" eine Mischbereifung vor, richtig? Vorn 225, hinten 255? Somit müsste ich vorn 8x18" und hinten 9x18" bestellen?


      Muss ich dann noch zur TÜV-Abnahme? Oder nur wenn ich vorn und hinten 225 fahren will?


      Oh mann, echt kompliziert. :D
      Dabei will ich einfach nur schöne Felgen und neue Sommerreifen. :huh:

    • Wenn Du Felgen von einem Fremdanbieter montierst, mußt Du in jedem Fall zum TÜV und die Räder eintragen lassen.

      Kaufst Du dir jetzt einen Satz BMW Felgen der für den E90ff bestimmt ist, egal ob VA und HA gleich oder auch eine Mischbereifung, mußt Du nichts eintragen lassen.

      Du kannst rundum 8x18" mit 225/40-18 oder 235/40-18 montieren, diese Bereifung bietet BMW allerdings nicht für den E90ff an.
      Da Du dich aber für die Barracuda entschieden hast spielt es gar keine Rolle, du mußt nur einen von den im Felgengutachten der Barracuda Felgen eingetragenen Reifen montieren und beim TÜV eintragen lassen.

      Ich selber habe z.B. auch 235/35-19 an der VA und 265/30-19 an der HA montiert und dies ist auch keine von BMW freigegebene Bereifung und stellt überhaupt kein Problem bei der Eintragung dar.

      Wenn Du nicht zum TÜV möchtest, montier dir am besten Felgen von BMW die für den E90ff vorgesehen sind, egal ob 17", 18" oder 19", denn keine dieser Felgen muß dann eingetragen lassen.

    • Okay, habe mich jetzt glaube ich entschieden.

      Werde mir die Tzunamee Felgen in 8x18" bestellen, dazu Pirelli P-Zero RFT Reifen mit 225/40 R18 drauf.

      Hoffe dann das alles passt und die Lieferzeit nicht allzulange ist. :)
      Sobald Sie drauf sind gibt's dann auch Fotos!

      Danke für die Hilfe! :D

      p.s.: hab nochmal mit Photoshop gespielt um mir die Entscheidung zu erleichtern.. :D (auch wenn das wahrscheinlich eher 19" Dimensionen sind)

      Dateien
    • War lange am überlegen ob ich nicht doch auf 19" gehe - aber ich lieg bei einer Fahrleistung von 40.000km und habe durch RFT+18" ja bereits Komfort-Einbußen gegenüber meinen jetzigen 16" Rädern... zumindest laut vielen anderen Meinungen die sich so in Foren finden.

      Und 19" wär halt nochmal 'ne Stufe weniger Komfort, ich glaub ich probier erstmal die 18" und dann in 2 Jahren sonst mal die 19" Reifen. :D

    • Bei 19" würde ich auch keine RunFlat mehr nehmen ;)
      Sind schon bei meinen "Ersatzsommer Alus" in 17" ne Komfortkatastrophe. Da fahren sich meine 20" komfortabler.

      Bei 40.000km im Jahr würde ich wohl auch 18" fahren, aber eher wegen den günstigeren Reifenpreisen im Vergleich zu 19".

      Made in East Germany - the bitch

      Zum Gedenken an Robert Müller († 21.05.2009) - du warst ein großer Sportler und Mensch :traurig2:

    • ANZEIGE