Katalysator defekt bei 55.000 km N53/325i Kulanz/Garantie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Katalysator defekt bei 55.000 km N53/325i Kulanz/Garantie

      Hallo Zusammen !

      Ich habe in der Werkstatt erfahren, dass mein Katalysator defekt sein soll. Laufleistung 55.000 km.
      N53/03/2009/325i/E91

      Aufgesucht habe ich die Werkstatt im Jan/Feb, weil ich Probleme beim Starten des Motors hatte. Der Serviceleiter meinte es wäre die Batterie. Vor zweie Wochen dann die Motorleuchte und der Motor geht im Stand aus. Die HD-Pumpe ist defekt wurde zunächst festgestellt.
      Dabei ergab der Test auch einen Fehler im Kat, bzw. das die nötigen Werte nicht erreicht wurden.
      Es wurde ein Kulanzantrag für die Pumpe und Kat gestellt.
      Die HD_pumpe sollte komplett übernommen werden, der Kat nicht ! :fail:
      Kosten ca. 2000 Euro !


      Ich frage mich, wie kann ein Kat defekt sein ?
      Lohnt es sich einen Gutachter anzusetzten, da ich der Meinung bin das der Kat nicht von heute auf morgen defekt sein kann, sondern über einen langen Prozess.

      Da ich mich innerhalb der Garantie befand, habe ich den Händler (VW-Flensburg) informiert, das ich den Schaden ersetzt haben möchte.
      Zusätzlich hatte ich einen Garantie-Schein von CarGarantie über diesen Händler.
      1. Meldete ich den Schaden der CarGarantie. CarGarantie hat aber einen Katalysator in ihren Garantieschein nicht mitaufgenommen (abschließende Aufzählung in Heft, was überhaupt übernommen wird). Der Kat war nicht aufgeführt, also die Garantie nicht zuständig.
      2. Der Händler muss dann den Schaden tragen.
      Die ersten 6 Monate muss er dies.
      Ab dem 7. Monat stehe ich in der Pflicht zu beweisen, das der Schaden vorher entstanden war. Wie ??? Gutachter ?

      Also habe ich, obwohl doppelt gesichert ins Klo gegriffen !

      3. Möglichkeit wäre noch mal an Bmw heranzutreten.
      Meiner Meinung nach könnte dies ein Folgeschaden der defekten HD-Pumpe sein.
      Zuviel Öl hat der Wagen nicht gesehen und nur Kurzstrecke bin ich nicht gefahren. Außerdem sollte man von einem Premiumfahrzeug erwarten können, dass der mit allen Fahrprofilen klarkommen sollte.


      Ich würde gerne dazu eure "fachlichen" Meinungen hören.

      ""
    • das einer der Kats, zumindest einer der Primärkats, defekt sein soll, glaube ich kaum.
      wenn überhaupt dann ein NOX Kat. eher aber die dazu gehörige Sonde.

      das würde ich erst noch mal prüfen lassen, bevor da Kats erneuert werden.

    • Hi,

      welcher Kat soll bei dir defekt sein? Falls es der DeNOx-Kat sein sollte, lass mal die Adaptionswerte resetten. Mein Kat hat damals was wegen Alterung beim Auslesen den Fehlerspeichers rumgemeckert. Nach dem Reset war alles wieder gut :thumbup:


      Gruß
      e90-forum.de/e90-e91-e92-e93-m…msd-denox-kat-fehler.html

    • Also ich bin kein Fachmann... DER Kat soll defekt sein, nicht der Nox-Kat. Mir ist das ganze ein Rästel. Das erste mal als ich in dieser Werkstatt war, sagte man mir der NOX sei hin. Nach meinem Dänemark aufenthalt eine Woche später war es die HD-Pumpe und der Katalysator. Der Nox war angeblich nicht mer betroffen und meldet keinen Fehler mehr.
      Anstatt das sie den NOx gleich mitgewechselt haben... unbegreiflich- zumal der Serviceleiter angab es gibt eine zweite, weniger anfällige Generation.

      Also irendwas ist noch nicht in Ordnung. Er springt wieder sauber an, aber er bleibt ungewöhnlich lange auf Drehzahl beim Anlassen. 1000 Umd./min und ist sehr laut. man hört einen unterschied, er versucht sich frei zu machen.

    • Mal eine Verständnisfrage zu dem Thema KAT.

      Über wieviele KAT verfügt der 325i N53 ?

      2 Primär - also 1 Pro 3 Zylinder
      1 Nox-Kat
      Richtig ?

      Ich war jetzt mit meiner Kat-Problem bei einer anderen Werkstatt.
      Die haben gesagt der NOX- KAT ist verschwefelt. Also nicht wie anfangs angenommen der Primär-KAT (würde auch ungefär 2.500 Kosten).
      Kosten 2.100 Brutto plus Einbau. 2.500 Euro.

      Ich denke das ist immer über Kulanz gelaufen ???
      Oder betraf das nur den NOX-Sensor oder wie das Ding heißt ???

    • Golf4Turbo schrieb:

      Hm, warst du nicht auch einer mit dem Tuning auf 330i Niveau beim Leib???

      Wie lange ist das her???

      Nur mal ein Gedanke ob es nicht vielleicht auch daran liegen könnte und dadurch der Kat oder Nox Kat/Sensor hinüber ist(wobei der Nox ja scheinbar ein bekanntes Problem beim N53 ist) :rolleyes:


      Gut recherchiert, aber nein, ich habe es nicht gewagt eine Leibische-Kur zu machen. Irgendwie hab ich das Thema auch nicht mehr so richtig verfolgt... Aber irgendwie scheint das Richtig in die Hose gegangen zu sein mit DOM ?


      @TK334 Danke.
    • Mit den Problemen wie im Anhang bin ich zu Bmw.

      Heute bekam ich einen Anruf das im Fehlerspeichers des Bmw E91 330i Bj 2009 schalter steht es muss der Kat Getauscht werden da es Probleme mit der Abgas Abführung hat

      Hab den Wagen seit dem 05.12.14 und somit ging es auf die Europlus Garantie.


      Undzwar habe ich Leistungseinbuße im Unterem Drehzahlenberreich aber nicht immer!


      Letztens schmiss ich den Wagen an.....der Drehte bis 2000 hoch ging auf 1200 Runter......der Motor drehte weiter bei 1200 und ging auf die Standart 600-700 runter......dann ging er wohl was Tiefer und das Auto Vibrierte einfach nur.

      Bei Ampelstops gibt es desöfteren mal nen Schlag durchs Auto vom Motor aus.

      Drehzahlschwankt im Leerlauf.

      Das Typische Extrem Laute aber Normale Tickern der injectoren bei diesem Motor wurde übertönt und Stark Verfältscht durch etwas was vorher nicht da war und das auch im Leerlauf.....wenn man auf das Gaspedal Drückte drehte der Motor hoch und Drehte wieder runter dabei gab es eine Klangkulisse als ob würde die Steuerkette Rasseln und weiterhin das übertönnte Geräusch vom Motor aus. Nach 7 Kilometern Fahrt hörte man das gewohnt Laute Tickern der Injectoren.

      Bmw E91 330i 06.09bj , Zündspule wurde laut Bmw schon mal Getauscht.

      Hab den Wagen am 19 November Gekauft und hab dazu ne Europus bekommen!

    • ANZEIGE