Rückfahrkamera- Einbau im E90, so geht's!

    • Rückfahrkamera- Einbau im E90, so geht's!

      Guten Abend liebe Community!

      Heute nach 4 Tagen hat es endlich geklappt! Die Kamera ist drin und funktioniert!
      Mit dem Beitrag will ich euch helfen sie Kamera einzubauen, kurz zu meinen eingebauten Geräten:

      - Rückfahrkamera aus eBay (32,50€)
      - Eonon Navigationssystem (Multimedia Radio)

      Kurz vorab: holt euch jemand der sich mit Elektrik auskennt, und zwar gut auskennt!

      Das Problem war, das bmw hinten nur 10V laufen lässt und die Kamera bei 12V erst schaltet (angeht). Bevor ihr auch solange rummacht und rumbastelt hier wie wir es gemacht haben:

      Die 12V vom Radio geholt für den betrieb der Kamera, Strom für die Beleuchtung an der Kamera (Kennzeichenbeleuchtung) von hinten gezappt, dazwischen zwischen Kamera und den 12V ist noch ne Sicherung geschalten. Die Leitung für die Kamera ist ebenfalls mit einem Rellies geschalten, das anspringt wenn die Rücklichter angehen (dann erst fließt "Strom" und die Kamera geht an). Noch mit dem Kabel des Radios für das automatische umschalten beim Rückwärtsgang verbunden und es funktioniert.

      Den genauen Schaltplan bzw. Ein leitungschema poste ich hier noch mal genau rein, warte noch auf den plan meines Kollegen :)

      Ich hatte das allein nie geschafft! Von wegen Plug&Play! Aber es ist möglich! :) nehmt euch auf jedenfalls fürs Kabel legen durch die Gummischläuche und im Innenraum mind. Nen ganzen Tag frei und arbeitet konzentriert, sonst sitzt ihr auch 4 Tage dran :)


      Hoffe ich kann einigen helfen, wartet mit fragen noch bis der Thread komplett ist, spätestens morgen. Aber das grobe bzw. Eigentlich alles ohne Fachbegriffe steht ja dran :)

      MfG i♥E90

      Dateien
      • image.jpg

        (213,9 kB, 64 mal heruntergeladen, zuletzt: )