Wechsel von Benziner auf Diesel

    • Wechsel von Benziner auf Diesel

      Hallo zusammen,


      ich habe seit Kurzem einen 318d Touring. Davor bin ich immer Benziner gefahren.

      Nun wollte ich mich mal umhören, in welchen Drehzahlbereichen ihr euren Diesel fahrt.

      Ich fahre jeden Tag ca. 20 km (einfache Strecke, Landstraße) bis in Büro und bewege den 318d zwischen 1200 und 2000 U/min. Beim Anfahren bzw. Beschleunigen drehe ich ihn auch mal auf 2500U/min.

      Mache ich alles Okay oder darf/kann ich ihn auch mit mehr Umdrehungen fahren? In welchen Bereichen fahrt ihr euren BMW?

      Viele Grüße
      Meck

      ""
    • Du darfst die Kiste, wenn sie warm ist auch höher drehen. Hier wird jeder ein anderes Fahrprofil haben, abhängig von der Strecke.

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • hmm, ich meine vom 20d noch zu wissen das der Drehzahlbegrenzer um 4800 ? rum greift. Ist aber lange her... Aber so lange die Kiste warm ist nur drauf aufs Pedal..
      Das Ding ist zum Fahren gebaut.

      Oder waren es im 6 Gang 4800 und davor 5200 ? Egal das merkst du dann

    • Beim gemütlich fahren/beschleunigen bis ca. 2200 U/min.

      Beim normalen fahren/beschleunigen bis ca. 3200 U/min.

      Beim "ich fühl mich jung" fahren/beschleunigen bis 4300 U/min. Danach kommt sowieso nicht mehr viel...

      Viele Grüße
      Chris

      Fiat Stilo 1.9 Multijet 16V 150PS/320Nm
      | AP Gewindefahrwerk | Downpipe | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | AGR Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD | Stahlflex BL | Domstrebe VA |

    • Ich fahre jeden Tag ca. 20 km (einfache Strecke, Landstraße) bis in Büro und bewege den 318d zwischen 1200 und 2000 U/min. Beim Anfahren bzw. Beschleunigen drehe ich ihn auch mal auf 2500U/min.

      Mache ich alles Okay oder darf/kann ich ihn auch mit mehr Umdrehungen fahren? In welchen Bereichen fahrt ihr euren BMW?

      Viele Grüße
      Meck


      Ich fahre auch 20 km auf der Landstrasse zur Arbeit. Du machst alles richtig, genauso fahre ich auch. Zur Not kannst du dich an die Schaltanzeige halten. Allerdings fahre ich nur mit 1200 U/min, wenn ich weiss das ich gleich wieder Beschleunige. Ansonsten würde ich runterschalten, sobald es angezeigt wird.
    • Ach quatsch die Schaltanzeige ist nicht wirklich auf spritsparen optimiert, ich fahre eigentlich immer bei 1200rpm wenns weder Berghoch geht oder man eben beschleunigen will.

    • Es ging aber darum wie man den Diesel schonend fährt.

      Die Schaltanzeige ist für den Motor und Verbrauch am optimalsten. Zumindestens halte ich mich meistens an die Anzeige, bei einem Verbrauch von 5,8L in den letzten 8000Km.

      Wenn man zu untertourig fährt, ist es dank der AGR überhaupt nicht gut für den Motor.

    • Wie fährt man nen Diesel ... ?! Bin vorher nen Benziner E39 gefahren und hab mich nicht groß umgestellt, obwohl es auch noch ein Sauger war.

      Der 3. und 5. Gang werden so gut wie nie benutzt, außer es ist von der Geschwindigkeit her nicht anders möglich. 3. Gang z.b. nur in 30er-Zonen und der 5. Gang ist bei mir fast überflüssig, da ich ab 80 kmh in den 6. Gang schalte und von 50-80 kmh der 4. Gang herhalten kann.

      Grundsätzlich dreh ich meist nie über 3.000, außer ich habs eilig, z.b. beim Überholen. Joa ... Ist denke ich keine Kunst und macht eh jeder anders :D

    • Das mit der AGR hängt doch viel mehr an der Last und nicht an der Drehzahl oder? AGR ist aber eh doof :d


      Da hast du Recht, aber (soweit ich noch weiss) geht das AGR ab einer bestimmten Drehzahl an und aus. Bei jedem Hersteller ist es anders abgestimmt.
    • Ich fahre zwar eine Automatik, aber in der Regel bleibt die Drehzahl bis 80 km/h immer zwischen 1000-1500 U/min, beschleunigen tue ich immer zügig, auch von 50 auf 80 km/h, da geht die Drehzahl natürlich hoch. 8o

      Stadtverkehr anschließend Beschleunigung auf der Autobahn:

    • Je niedriger du fährst umsoweniger braucht er.. außer er möhrt.. dann an gang runter schalten.

      Wenn mein Diesel kalt war hab ich ihn nie über 2.000 gedreht genauso meinen 335i.

      Mfg

    • ANZEIGE