Angepinnt störende Nebengeräusche und ihre Lösung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, wenn ich über Unebenheiten fahre macht meine B-Säule Geräusche, fahre einen e90


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      ""
    • feature schrieb:

      Hallo, wenn ich über Unebenheiten fahre macht meine B-Säule Geräusche, fahre einen e90


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk


      Danke für die Info.

      MfG
      australia


      Da man nicht reperiert, sondern repariert, heißt es auch Reparatur und nicht Reperatur. Man fährt ja auch nicht in die Werkstadt sondern in die Werkstatt


      "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben ! ! !

    • Ich krame den alten Thread mal raus damit ich keinen neuen machen muss, habe seit kurzem folgendes Problem (E90 LCI Limousine BJ 2010):
      Und zwar klappert bei mir der linke Getränkehalter im Armaturenbrett. Wenn ich ihn ausfahren und festhalte ist Ruhe. Ich finde aber auch leider nicht wirklich was im Internet dazu, bzw. Auch Leute mit diesem Problem aber nirgends eine Lösung. Hat jemand evtl. die Lösung für dieses Problem? Wäre super, denn auf Dauer nervt das extrem.
      Danke vorab

      Gruss

    • Ich denke mal, meine Frage passt hier am besten hin:
      Was war nun die richtige Lösung bei klappernden Seitenscheiben (Fahrer+Beifahrer)?
      (E90 VFL)

      -Wenn die Scheiben 2mm runter gefahren werden, oder wenn man die Scheibe von innen
      mit ein/zwei Fingern nach außen drückt, ist es weg.

      Ich meine, ich hatte mal etwas gelesen, wo es wirklich um Klappern (NICHT Knarzen) ging
      und dort stand dann auch, was man NICHT machen soll... finde es nur nicht wieder.

      Warum die Frage?
      Da ja nun wieder das entsprechende Temperaturfenster erreicht ist, wo es schlimmer wird (im Sommer ist es bei mir tatsächlich besser),
      war es mal wieder soweit und ich wollte etwas gegen das Klappern unternehmen.

      Ich dachte eig. PTFE-Spay in den Schlitz, wo die Scheibe rein fährt, wäre die Lösung gewesen (hatte ich noch so im Hinterkopf).
      Habe den Schlitz+Scheibenrand also erstmal grob sauber gemacht und dann den Schlitz mit PTFE-Spray eingesprüht,
      bzw. bin mit einem eingesprühten Lappen den Schlitz entlang gefahren.

      Danach war auch zunächst alles gut und ich hab mich gefreut :D

      Jetzt ist es mit der Ruhe aber wieder vorbei und vor allem morgens teilweise richtig schlimm ||

      Bevor ich da also nochmal mit PTFE-Spray beigehe, wollte ich an dieser Stelle nur nochmal nachhaken :)

    • ANZEIGE