Schleifgeräusch bei Nässe?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schleifgeräusch bei Nässe?

      Ich meine, immer bei Regen, höre ich ein leises Schleifgeräusch vorne. Da werden doch bei Nässe die Bremsbacken näher an die Bremsscheiben geführt. Ausgelöst wird das imho durch die Betätigung des Scheibenwischers. Wenns so ist, wird das bei jeder Scheibenwischerstellung also bei Automatik (Intervall habe ich nicht) und beim Dauerwischen gemacht? Dann könnte ich mir dieses Schleifgeräusch erklären. Sollte eigentlich nicht sein, aber dann würde ich die Ursache kennen.

      ""
    • RE: Schleifgeräusch bei Nässe?

      Reinhold schrieb:

      Ich meine, immer bei Regen, höre ich ein leises Schleifgeräusch vorne. Da werden doch bei Nässe die Bremsbacken näher an die Bremsscheiben geführt. Ausgelöst wird das imho durch die Betätigung des Scheibenwischers. Wenns so ist, wird das bei jeder Scheibenwischerstellung also bei Automatik (Intervall habe ich nicht) und beim Dauerwischen gemacht? Dann könnte ich mir dieses Schleifgeräusch erklären. Sollte eigentlich nicht sein, aber dann würde ich die Ursache kennen.
      Hy

      Bin mir nicht sicher,aber glaube daß haben nur die 6Zylinder(Trockenbremsfunktion).

      Wenn man bei eingeschaltetem Scheibenwischer vom Gas geht,legen sich die Bremsbacken an die Scheiben(Bremsbereitschaft).

      Ich müsste es haben.Bei mir ist nichts zu hören :rolleyes:

      Können vielleicht andere User mehr dazu sagen(sind ja sehr viele Kompetente hier :super: )


      Gruß
      TOM 330i
    • hallo reinhold...



      habe dieses schleifen und quietschen sehr oft bei mir, im nassen wie im trockenen, war heut nachmittag erst beim :) , ohne ergebniss, hab langsam die nase voll. :weinen:



      wenn ich ein quietscheentchen gewollt hätte, wäre mir das ganze wesentlich billiger im spielzeuggeschäft gekommen... :meinung:



      gruss mario

    • TOM 330i schrieb:

      Bin mir nicht sicher,aber glaube daß haben nur die 6Zylinder(Trockenbremsfunktion).


      Damit hast Du recht, denn Trockenbremsen gibt es nicht beim 4-Zylinder, wie auch die Berganfahrhilfe, denn das ist nur den 6-Zylindern vorbehalten.

      Göran

      My other car is a MINI

    • Danke für die Antworten. Da ergibt sich für mich die Frage, muss ich also bei Regenwetter dank dieser Trockenbremsfunktion, mit einem Schleifgeräusch leben? Das ist bei Stop and Go in der Stadt ziemlich nervig. Mit Automatik halte ich ja den Wagen bei Rot mit der Fußbremse, beim Anfahren schleifts halt und hört nach ca. 50 Meter auf.

    • Reinhold schrieb:

      Danke für die Antworten. Da ergibt sich für mich die Frage, muss ich also bei Regenwetter dank dieser Trockenbremsfunktion, mit einem Schleifgeräusch leben? Das ist bei Stop and Go in der Stadt ziemlich nervig. Mit Automatik halte ich ja den Wagen bei Rot mit der Fußbremse, beim Anfahren schleifts halt und hört nach ca. 50 Meter auf.
      Hallo

      Du haßt die Trockenbremsfunktion nicht!,da du ja einen 4Zylinder fährst(haben nur die 6Zylinder) :huh:

      Wenns bei dir nur beim anfahren ist,würd ich die Bremsanlage mal anschauen lassen(zerlegen u. reinigen) :meinung:
      Vielleicht bekommt mans so kostengünstig beseitigt.


      TOM 330i
    • Ich denke auch, dass da generell was ander Bremse nicht stimmt.

      Bei mir hat sich durch Erhitzung der Lack an der Aufnahme der Beläge gelöst und hat da angefangen zu rosten. Steht das Auto länger kann es passieren das die Bremse da zusammen rostet und somit nicht mehr in ihre Ausgangsposition zurück geht.

      Also auseinander bauen, reinigen und etwas Kupferpaste auf die Verbindung, dann sollte wieder alles ohne Probleme laufen.

      Göran

      My other car is a MINI

    • TOM 330i schrieb:



      Reinhold schrieb:

      Danke für die Antworten. Da ergibt sich für mich die Frage, muss ich also bei Regenwetter dank dieser Trockenbremsfunktion, mit einem Schleifgeräusch leben? Das ist bei Stop and Go in der Stadt ziemlich nervig. Mit Automatik halte ich ja den Wagen bei Rot mit der Fußbremse, beim Anfahren schleifts halt und hört nach ca. 50 Meter auf.


      Hallo

      Du haßt die Trockenbremsfunktion nicht!,da du ja einen 4Zylinder fährst(haben nur die 6Zylinder) :huh:

      Wenns bei dir nur beim anfahren ist,würd ich die Bremsanlage mal anschauen lassen(zerlegen u. reinigen) :meinung:
      Vielleicht bekommt mans so kostengünstig beseitigt.


      TOM 330i





      Irrtum, ich fahre inzwischen einen neuen 325iA und der ist bekanntlich ein 6-Zylinder. Soviel Sachverstand sollte ein User dem anderen schon unterstellen, daß er die Zahl der Zylinder zählen kann! ;))


      EDIT: Zitat-Code angepasst. Göran

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 01goeran ()

    • Hy Reinhold

      Sorry,wollte keinesfalls deinen Sachverstand in Frage stellen :S

      Der 325er hat natürlich diese Trockenbrems-Funktion.Bin von deinem (ex) 320d ausgegangen(bin ja kein Hellseher :whistling: )

      Bleib dabei die Bremse mal genauer unter die Lupe zu nehmen,und gegebenenfalls zu zerlegen und reinigen.


      TOm 330i

    • TOM 330i schrieb:


      Hy Reinhold

      Sorry,wollte keinesfalls deinen Sachverstand in Frage stellen :S

      Der 325er hat natürlich diese Trockenbrems-Funktion.Bin von deinem (ex) 320d ausgegangen(bin ja kein Hellseher :whistling: )

      Bleib dabei die Bremse mal genauer unter die Lupe zu nehmen,und gegebenenfalls zu zerlegen und reinigen.


      TOm 330i





      Danke, tolle Idee bei einem fast neuen Fahrzeug selber die Bremse zerlegen und da rumfummeln. Noch so einen Schenkelklopfer? Da vertraue ich lieber auf die Gewährleistungspflicht der BMW AG.

      EDIT: Zitat-Code angepasst. Göran

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 01goeran ()

    • Reinhold schrieb:


      TOM 330i schrieb:


      Hy Reinhold

      Sorry,wollte keinesfalls deinen Sachverstand in Frage stellen :S

      Der 325er hat natürlich diese Trockenbrems-Funktion.Bin von deinem (ex) 320d ausgegangen(bin ja kein Hellseher :whistling: )

      Bleib dabei die Bremse mal genauer unter die Lupe zu nehmen,und gegebenenfalls zu zerlegen und reinigen.


      TOm 330i




      Danke, tolle Idee bei einem fast neuen Fahrzeug selber die Bremse zerlegen und da rumfummeln. Noch so einen Schenkelklopfer? Da vertraue ich lieber auf die Gewährleistungspflicht der BMW AG.
      Wenn du dein Profil auf den aktuellen Stand bringen würdest,gäb es solche Missverständnisse nicht !!!:meinung: .

      320d-325i/gebrauchter-fast Neuer ?(

      Wenn du Gewährleistung hasst,dann fahr zum freundlichen.

      Ich würd es selbst auch nicht machen,sondern zu einer freien Werkstatt meines Vertrauens fahren(meiner hat ja bekanntlich EZ 10/2005).

      Die könnte daß sicherlich auch,wahrscheinlich sogar kostengünstiger :super: (wenn ich dieses Problem hätte!)

      Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt"zerlegen und reinigen lassen",wäre passender gewesen. :huh:


      TOM 330i

      EDIT: Zitat-Code angepasst. Göran

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 01goeran ()

    • Na gut, Osterfrieden auf Erden. An mein Profil habe ich lange nicht mehr gedacht. Mit dem Schleifgeräusch werde ich zu meinem BMW-Händler fahren, wo ich das Auto gekauft/abgeholt habe und der an mir seine Provision verdient hat. Will ihn auch ein bisschen beschimpfen wegen mieser Lederqualität, diverser Verarbeitungsmängel etc. Er ist natürlich ne arme Sau, der kann am wenigsten für meinen Ärger. Sind allerdings nur Kleinigkeiten.

    • ANZEIGE