Komisches, sporadisches Wummern vom Fahrwerk / den Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Komisches, sporadisches Wummern vom Fahrwerk / den Reifen

      Liebe Forencommunity,

      Mich plagt seit ca. 2 Monaten ein sporadisch auftretendes *wummern*, welches aber zyklisch ist und sich gefühlt mit der Radumdrehungszahl ändert, sprich schneller / langsamer wird. - hauptsächlich zwischen 40-90km/h - Autobahn unauffällig.
      So richtig aufgefallen ist mir das nach dem Wechsel auf NEUE Conti TS850 non RFT in 225/45R17. Es war auch EINMAL bei einer Autobahnetappe im September auf einem gewissen Asphaltabschnitt zu spüren - sonst nie.
      Als erstes kamen natülich die Reifen in Verdacht - also ab zum Reifenhändler, Lauffläche ok, nachgewuchtet ---> keine Besserung.

      Also ab zum Fahrwerkcheck, speziell Radlager - nicht auffällig, keinerlei Spiel in den Lagern und Buchsen. :huh:

      Was zum Geier kann denn das Geräusch, welches am ehesten so vorzustellen ist, als wäre ein Nagel oder so im Reifen, nur eben viel gedämpfter - also eher wummern als klackern. :whistling:
      In Kurven wirds es allerdings deutlich wahrnehmbar ohne Radio - in Linkskurven schwächer, in Rechtskurven stärker - teilweise auch bei geradeausfahrt. - hier scheitn es aber speziell auf den Straßenbelag anzukommen. ?(

      Bei einigen Teilstrecken ist es zu 100% reproduzierbar, bei einigen höre ich NICHTS. Langsam treibt mich das noch in den Wahnsinn, weils eben sporadisch ist. :fk:

      mfg,
      Manuel

      ""
    • Wenn die "Experten" nichts feststellen konnten, dann ist eine Ferndiagnose hier noch schwieriger...

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • In der Tat hoffe ich eher auf User, die auch schonmal von so einem Problem geplagt wurden und evtl. Erfahrungsberichte haben wie sie es in den Griff bekommen haben...hatte das - hier aber nur bei Autobahntempo - auch schon bei meinem 320d E90 und da konnte man auch nie was finden. Äußerte sich dort aber wirklich durch ein "klackern". Langsam bekomme ich den Verdacht, dass das E90 Serienfahrwerk ein einzigartig empfindliches Konstrukt ist.

      Bin beruflich bei einem anderen Premiumhersteller tätig und hier habe ich sowas quer durch die Produktpalette (muss auch sagen, dass ich fast nur mit Neuwagen zu tun habe) noch nie erlebt. Im E90 ist es hingegen schon diversen Beifahren aufgefallen. :fail:

      mfg,
      Manuel

    • Da ich letzter Zeit einiges über Reifen mir angelesen habe, könnte ich vielleicht Denkansätze geben.

      Reifen sind ja neu: meine erste Vermutung wäre auch die Lauffläche.

      Ggf, ein Bremsplatten eingefahren, jedoch sagst du die Flächen waren in Ordnung. Hmm.

      Wurden ein Höhenschlag des Reifens gemessen? Das würde doch unterschiedliche Verhalten auf verschieden Strassenbelägen begründen.

      Jetzt was theoretisches: Produktionsfehler
      Eine Stelle der Fläche ist steifer/ schwerer.

      Gruß Maik




      Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

    • Hallo Maik,

      Meine Vermutung sind auch langsam die Reifen oder Radlager, jedoch wurde mir vom Reifenhändler gesagt, man könne sie wohl beanstanden, wenn sie aber als "ok" befunden werden, habe ich 2 Sätze Reifen und muss beide zahlen.
      Das Risiko ist mir dann doch zu groß, weil ich das Fahrwerk (noch) nicht ausschließen kann - aber wenn Fahrwerk, dann müsste es defintiv immer sein, nicht zeitweise. Aber um da endgültig gewissheit zu haben
      muss man wohl anfangen Reifen / Radlager zu wechseln wie es scheint...eine Arbeit die ich mir aber vorerst echt nicht antun will, zumal der Grip super ist, das Fahrwerk vom Fachmann für gut befunden wurde und auch ein
      Kollege mit nem 1er Cabrio mit 40.000km sich beschwert er habe ein Wummern seit Reifenwechsel. :fail:

      Vllt. reagiert auch einfach unser BMW Fahrwerk so sensibel, weil es doch sehr direkten Kontakt zur Strasse bietet im Vergleich zu den Mitstreiern meiner Meinung nach. Also so einen groben Reifenproduktionsfehler kann man ja wohl fast ausschließen
      heutzutage denke ich ?( .

      mfg,
      Manuel

    • Ja Moin, geb noch paar Details.
      Alter und Km-stand?
      Größe und Querschnitt der Sommerräder?
      Was wurde bisher noch geprüft. Zum Beispiel mal nach nem Stoßdämpfertest gedacht?
      ADAC Machs für Mitglieder umsonst.

      Mal mit Werkstatt sprechen ob sie ein standardisierten Radsatz dahaben. Hat mir meine angeboten, um definitiv das Fahrwerk auszuschließen.

      Erst da würde ich zum Teile-Wechsel Marathon über gehen.


      "Vllt. reagiert auch einfach unser BMW Fahrwerk so sensibel, weil es doch sehr direkten Kontakt zur Strasse bietet im Vergleich zu den Mitstreiern meiner Meinung nach."

      Denk daran, wir haben Hecktriebler, andere müssen noch die Kräfte vom Antrieb aushalten.
      Sie sind stärker ausgelegt.


      Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

    • Prüfe mal die "hardyscheiben" passt vielleicht nicht unbedingt zu deinen symptomen.Aber wenn die verschlissen sind gibts auch nen wummern.

      Fremdkörper

    • ANZEIGE