335d oder 335i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich muss ganz ehrlich sagen, ich war erstaunt, wie "sparsam" man doch mit dem 335i unterwegs sein kann, bei der Leistung und Performance, die nichts desto trotz in dem Auto steckt.
      Ich verbrauche im städtischen Betrieb ca. 11,5 Liter SP und ich bin nicht gerade jemand, der das Gaspedal nur "streichelt".
      Jedoch war ich auch ganz andere Verbrauchswerte gewohnt. Mein altes Auto hatte ebenfalls einen Reihensechser, einen knappen halben Liter mehr Hubraum, jedoch ca. 50 PS weniger. Das 4- Gang- Automatikgetriebe hat sein übriges zum Verbrauch getan, so dass mindestens 15 Liter/100 Km drin waren. Meistens sogar mehr.
      Ich hatte damals auch überlegt, einen 335d zu kaufen, aber als ich mir die Versicherungskosten habe ausrechnen lassen, war der Gedanke schnell verworfen!
      Hab vorher 7 Jahre lange eine "Exotenprämie" gezahlt und der 335d ist samt Teilkasko davon nicht weit weg.
      Darauf hatte ich keine Lust mehr! Da bieten andere Modelle, insbesondere der 335i wesentlich mehr Spaß zu günstigeren Kosten.
      Hab mich jedoch für den N54 entschieden, da er mir zum einen klanglich mit PP- Auspuff besser gefällt, als der N55 (man hört die Turbos so gut wie gar nicht, wenn man nicht übermäßig tuned), zum anderen vertrau ich der Valvetronic nicht so ganz (ist aber bisher eher persönliche Überzeugung).
      Das mit der Automatik würde ich mir an deiner Stelle noch mal überlegen! Wenn Automatik, dann DKG (wird in deiner Preisklasse jedoch sehr schwer), ansonsten lieber Schaltgetriebe. Macht mehr Spaß und wirkt wesentlich dynamischer.
      Aber da hat jeder seine eigenen Erfahrungen und Vorzüge...

      ""
      Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt, Drehmoment gibt an, wie fest.

      [IMG:http://www.bilderhoster.net/safeforbilder/v5gk8a66.jpg]

      Brot | Eier | Kaffeesahne | WC Ente | Zahnpasta | Leberwurst | Käse | Filtertüten | Katzenstreu | Briefmarken | Spüli | Teebeutel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flipster ()

    • Servus

      ich bin eigendlich ein abseluter Diesel NEIN sager,habe bisher immer benziner ab 3l gefahren,sound spass ect
      habe jetz die erste fahrt im 335D gehabt und mir direkt einen geholt...
      ich fahre eigendlich zu wenig für einen Diesel aber hey das ding schluckt bei ruhiger fahrweise 6,5-7l
      bei mir steht er derzeit auf 8-8,5L bei leicht sportlicher fahrweise....und wenn ich bock hab richtig dampf zu machen stört es mich nicht da der Diesel immoment 1,32€ kostet =))
      mein PRO: Günstiger Diesel,niedriger Verbrauch,Drehmoment Monster
      negativ : bisher nur der Sound

    • Tja ich würde sagen bist du ein Genuss Mensch oder eher der ist mir egal ich will meistens nur von A nach B!? Wer gerne sportlicher fährt einfach weils Spaß macht wenn man mal will dann geht nix über den 335i, es ist schon emotional einfach den Motor zu starten. Beim 335d hat man definitiv nicht soviel Spaß den startknopf zu betätigen :P

    • ANZEIGE