320i N43 "Schleifgeräusch"?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 320i N43 "Schleifgeräusch"?

      Hallo zusammen,

      ich kann derzeit mein Gewissen einfach nicht beruhigen :S
      Habe zu dem Thema viel gesucht, aber beim N43 immer nur irgendwelche Nagel-/Tickergeräusche gefunden.
      Das diese von der Einspritzung kommen weiß ich jetzt, gefällt mir nicht wirklich, aber naja...

      Meinen E90 habe ich jetzt gut 2 Wochen, hat nicht mal 40k gelaufen.
      Unter anderem heute Morgen ist mir aufgefallen, dass im kalten Zustand bei ziemlich genau 1800-2000 upm
      eine Art Schleifgeräusch aus der Motorgegend kommt. Wirklich nur in einem sehr schmalen Drehzahlbereich.
      Nach wenigen km war es dann weg...

      Thema Steuerkette ist bekannt, der neue Spanner ist bereits verbaut. Ansonsten finde ich Schleifgeräusche nur beim Diesel.

      Ist da sonst noch irgendwas bekannt?

      Allgemein finde ich den N43 ganz schön laut, mein alter E36 318is mit 220k gelaufen hat dagegen geschnurrt wie ein Kätzchen!
      Arbeitet ihr mit Kraftstoffzusätzen oder so?

      ""
    • Per Ferndiagnose sehr schwer zu sagen - da das Thema Steuerkette ja schon gefallen ist und der Fehler nur im kalten Zustand und sehr schmalen Drehzahlbereich auftritt, kwürde ich nur auf eine Resonanz im Triebstrang/Abgassystem tippen. Das kann durchaus auch wie ein Schleifen klingen.
      Allerdings ist das Steuerkettenproblem auch nicht immer nur durch einen neuen Spanner behoben! Eventuell baut der Spanner durch das kalte und zähe Öl noch nicht genug Druck auf, so dass die Kette hier noch Geräusche verursacht.

      Im Zweifelsfall das Phänomen einer Werkstatt deines Vertrauens vorführen.


      Gruß
      Helge

    • Ich glaube es war nur der Spanner, auf der Rechnung steht leider nichts drauf. :S
      War auch schon beim :) und hab einen Termin bekommen für nächste Woche. Dann kann ich wieder berichten. ;)

    • Bei meinem N43 tritt auch ein leichtes schleifendes Geräusch auf wenn der Antrieb kalt ist und ich bei niedrigen Drehzahlen Gas gebe. Eigentlich stört es nicht, ich hatte aber anfänglich das Getriebe in Verdacht. Ist der Antrieb warm ist alles ruhig. Die Werkstatt hat nichts gefunden. Mittlerweile hat er das seit über 60.000 km oder 5 Jahren unverändert.
      Da dürfte also nichts kaputt sein

    • Ich grabe das hier nochmals aus...

      Vor einigen Wochen musste ich zwecks Austausch eines Sensors zu meinem Händler, dazu musste ich den Wagen über Nacht dort lassen.
      Bei der Gelegenheit habe ich nochmals auf das Schleifgeräusch im kalten Zustand hingewiesen und um eine kurze Testfahrt am nächsten Morgen gebeten.

      Diagnose: Steuerkette
      Der folgende Kulanzantrag bei BMW wurde innerhalb weniger Stunden zu 100% durch gewunken.

      Da Kulanzarbeiten bei BMW Vertragspartnern durchgeführt werden müssen, hat mein Händler meinen Wagen an das Autohaus seines Vertrauens weiter gegeben.
      Dort wurde der Motor ebenfalls durchgecheckt und zusätzlich noch eine Geräuschentwicklung am Kurbelwellen- oder Nockenwellenlager festgestellt.

      Ergo: Weiterer Kulanzantrag!

      Dieser wurde nun auch zu 100% genehmigt und es kommt wohl ein komplett neuer Rumpfblock dazu 8|

      Was sich nach den durchgeführten Arbeiten verändert hat werde ich hier dann berichten...

      Was mich wundert, der Motor wurde alles andere als gequält! (Hat jetzt 50k gelaufen)
      Kann es wirklich am Kurzstreckenprofil liegen? Sollte ich auf ein anderes Öl wechseln?

    • Kurzes Update:

      Über den doppelten Kulanzantrag habe ich nun neu:
      - Kompletter Rumpfblock mit Kurbelwelle, Zylinder usw.
      - Steuerkette inkl. Führungsschienen etc.

      Die Geräuschentwicklung bei Drehzahlen um 2000 ist komplett verschwunden!

      Da die alte Einspritzanlage wieder verbaut wurde, kann es hieran also nicht gelegen haben,
      somit hätte also auch hochwertiger Sprit oder irgendein Zusatz nicht geholfen.

      Ich werde das halberneuerte Triebwerk noch ne Weile vorsichtig behandeln (einfahren)
      und hoffe, dass ich dann wieder laaange "Freude am Fahren" haben werde.
      ;)

    • Hab bei meinem 318 sporadisch nach dem Kaltstart für ca. 300 Meter ein penetrantes Klackern. Manchmal hört man auch ein schleifen :-/ Montag hab ich nen Termin beim Freundlichen, mal sehn was dabei raus kommt.

    • Kleiner Zwischenbericht: Heute konnte ich mein Auto wieder holen. Voller Vorfreude also zu meinem Händler gefahren, hatte einen Gratis Ersatzwagen, und hab das förmliche erledigt und 17 € für kleinkram bezahlt.
      Dann konnte ich wieder los, das Auto lief gut, bin auf die Autobahn gefahren und dann gings los... Motor Stottert, MKL geht an, nimmt kein Gasmehr an und Ruckelt wie wenn ein Wackerstampfer vorne drin wäre. Zum glück is das ganze einen Kilometer vor nem Rastplatz passiert, also gleich raus und wieder beim freundlichen angerufen.

      Dreiviertelstunde später wurde mein Auto und ich dann Abgeholt und zurück zum freundlichen gefahren. Mal schauen was da getrieben wurde... Wenigstens hab ich jetzt nen F30 als Ersatzwagen bekommen :D

    • ANZEIGE