Subwoofer im Kofferraum E90

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • meu1991 schrieb:

      Ok. Da muss ich mal schauen wie der woofer irgendwie dahinter passt^^ ist ja doch relativ groß

      Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

      Lass' mal stecken. Was im Golf funktionierte, klappt in Deinem E90 nicht. Mit der vorhandenen Kiste kommst Du nicht weit. Da muss etwas anderes her.

      Grüße Mike
      ""
      www.kochaudio.de • Kontakt: info@kochaudio.de

      Inhaber der Fa. Koch Audio in Mannheim.
      Beratung - Verkauf - Einbau • Wir verbauen: ARC-Audio, Audio System, Alpine, Audison, DLS, Dynavin, Earthquake, Eton, Exact, Fiscon, Gladen, Hertz, Impact, Jehnert, KochAudio, Mosconi, Scan-Speak, Swans
      Forenrabatt auf Anfrage.
    • Hessenschädel schrieb:

      Hinten kannst du es nicht.
      Die Lautsprecher in der Hutablage bekommen nur hohe Töne ab.
      Versuchst du dort mit einem High low Adapter abzugreifen für den Subwoofer kommt an der Endstufe nicht das Signal an, das du brauchst.
      Hi,

      ist das beim E91 hinten genauso?
      Und wenn ja, ab wo wird den der Umfang beschnitten, ab Radio?

      Gruß,
      Tobi
    • Beim E91 kann man ja wieder ne Kiste nehmen, da ist ja der Fahrgastraum und Kofferraum ein Teil.
      Mit Serienradio und Highlow Adapter am besten einfach direkt am Subwoofer abgreifen und nach hinten in den Kofferraum ziehn

      Codierungen, Hilfestellung und Einbau in LDK
    • Ich habe gerade rausbekommen, dass mein Sub einen High/Hochpegel Eingang hat. somit würde ich ja den HiLo Adapter gar nicht benötigen oder?
      doch wo bekomme ich dann das Remote Signal her?
      Also trotz des Features des Hochpegel Eingangs den HiLo Adapter verwenden?

    • Ja, es ist so wie der User "Hessenschädel" schon schreibt,
      das Remote-Signal liefert dir der High-Low Adapter gleich mit.
      Es gibt da bereits fertige Chinchleitungen die neben den beiden Audiokanälen
      noch die Remoteleitung mitliefern, so daß Du nicht extra ein weiteres Kabel ziehen musst.

      Beim E91 kannst Du zudem auch (sofern verbaut) Strom von der 12V Steckdose im Kofferraum
      (im linken Seitenteil) abgreifen, dort liegt nur Spannung an wenn die Zündung eingeschaltet ist.


      Bei meinem E91 habe ich es mit dem Sub so gelöst daß ich einen 21cm Subwoofer von Focal
      in das Seitenteil eingebaut habe. Der Plastikdeckel ist natürlich noch mit MDF verstärkt, sonst wäre
      da keine vernünftige Schallwand. Der Sub kommt mit wenig Litern Volumen aus.
      Ist zwar nicht der pefekte Einbauort, rummst aber schon gewaltig.
      Wichtig war mir: Keine Basskiste, keine Einschränkungen im Kofferraum, leichte Rückrüstbarkeit, Kofferraummulde muß verfügbar bleiben.

      Das Seitenteil habe ich noch einmal in gleicher Stofffarbe im Keller liegen, für eine spätere Rückrüstung.
      Die Endstufe (300 W Mono inkl. Weiche) befindet sich unter dem Bodendeckel in der linken Ablagemulde,
      sie passte dort perfekt rein. Der Subwoofer ist natürlich noch mit einem Schutzgitter versehen, damit
      umherfliegender Kofferrauminhalt nicht die Membrane zerstört.

      Und noch etwas: Es gibt unter Inpa ein Menü wo sich die Lichtleistung des MOST Bus erhöhen lässt.
      War bei mir serienmässig auf eine Absenkung von -3db eingestellt - ein Schutz seitens des Herstellers
      gegen Gehörschäden. Ich habe mal gehört daß es da so eine Richlinie gibt.
      Jedenfalls habe ich es aufgehoben und das serienmässige HiFi-System rummste plötzlich viel kräftiger als vorher - und
      dazu ohne zu verzerren. Da waren definitiv noch Reserven vorhanden.
      Jetzt mit dem kleinen Focal Woofer ist es für meine Ansprüche schon sehr ordentlich. Mein Warndreieck und die Verbandstasche
      wurden für dieses "Projekt" in die Kofferraummulde verbannt :)

      Dateien
      Choppa´s "Gerümpelkammer"
      Klick
    • ich hab damals mit dem High /Low Adapter direkt bei den Kabeln die aus dem Radio kommen abgegriffen.
      Habe keinen skisack und nen normalen subwoofer im Kofferraum stehen. Sound ist echt top, du brauchst nur nen guten woofer dann geht das auch so :P

    • ich hab damals mit dem High /Low Adapter direkt bei den Kabeln die aus dem Radio kommen abgegriffen.
      Habe keinen skisack und nen normalen subwoofer im Kofferraum stehen. Sound ist echt top, du brauchst nur nen guten woofer dann geht das auch so :P


      Das ist doch mal eine zuversichtliche Antwort!

      Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
    • Hallo Leute,
      ich nochmal.
      Bevor ich jetzt loslege, würde ich gern noch wissen wo man denn nun am einfachsten das Signal abgreift.
      An der Hutablage wäre es sicherlich am einfachsten, aber diese LS sind ja offenbar ungeeignet, da sie nur Hoch/Mitteltöne liefern.
      Bleiben als noch die vorderen in der Tür und der Sub unterm Sitz.
      Um an den Sub zu kommen muss man doch bestimmt den Sitz ausbauen? Um an die LS in der Tür zu kommen muss man doch sicher die Türverkleidung abmontieren, oder?
      Welcher Weg ist mit weniger Aufwand verbunden?

      VG

    • Fodder schrieb:

      ich hab damals mit dem High /Low Adapter direkt bei den Kabeln die aus dem Radio kommen abgegriffen.
      Habe keinen skisack und nen normalen subwoofer im Kofferraum stehen. Sound ist echt top, du brauchst nur nen guten woofer dann geht das auch so :P


      Naja ich will dich net angreifen aber ich glaube dann definieren wir gut etwas anders :D
      Codierungen, Hilfestellung und Einbau in LDK
    • Wie gesagt will nicht streiten, für mich ist das keine Lösung und der Klang..... Naja

      FreeAir ist da die beste Version mit nem Frontsystem in Verbindung

      Codierungen, Hilfestellung und Einbau in LDK
    • ANZEIGE