Dach, Spiegelkappen, Chromgrill dippen. / Essen/Umgebung

    • Dach, Spiegelkappen, Chromgrill dippen. / Essen/Umgebung

      Hi Leute.
      Würde gerne mein Dach, Spiegelkappen und mein Chromgrill mit Plasti dip einsprühen.
      Könnte mir jemand aus Essen und Umgebung bei helfen? Jemand der sich auch gut damit auskennt, den alleine trau ich mich das nicht zu. Würde auch vorbei kommen, und als kleines Trinkgeld ne Kiste Bier oder sonst etwas mitbringen :)
      Vielen Dank schonmal im vorraus.

      ""
    • He du
      Ich würde einfach mal raten die spiegelkappen oder kleine teile zu dippen um zu sehen wie das funktioniert, ist im groben und ganzen keine hexerei
      Das große problem
      Was du aber trotzdem haben wirst auch wenn es gut gedippt ist, das sobald jemand zb bei den spiegeln streift mit dem
      Rucksack und da war der verschluss dran das es reißen wird und du alles runternehmen musst und nochmals dippen darfst

      Meine foliererin meinte machdem ich alle interieur leisten gesippt habe, habe die erste leiste 2-3 mal machen muessen weils nie ganz funktioniert hat, man sollte genuegend draufspruehen um ein besseres "festeres" ergebniss zu haben


      Als kleiner tipp
      Zuerst die zu dippende stelle ordentlich reinigen.
      Dann einmal drueber spruehen aber nicht bis es die gewuenschte farbe hat sondern eher nur das punkte von der gedippten farbe sind, es sollte mehr vom der orignal farbe sichtbar sein. Das dann kurz eintrocken lassen und dann die aelbe dicke wieder aufspruehen
      So habe ich es gemacht
      Bist du halt fertig bist :)

      Das wichtige ist das du nicht zuviel auf einmal aufspruehst weil sonst die dipp farbe leicht rinnt und das nocht gut aussieht.
      Am
      Besten ist es du machst das ganze in einer großen halle, draußen geht zwar auch aber bei mir haben sich 2 mal muecken verklebt und die dann wegzubekommen ohne das du leichte unebenheiten drinnen hast ist echt schwer :)
      Bitte nicht in der wohnung oder in einem geschlossen raum!

      Falls es dich interessiert ich habe meine interieurleisten wieder von dem dipp entfernt da es nach einiger zeit echt nicht ao toll ausgesehen hat, es waren immer mehr loecher oder "kratzer" drin und es wurde recht schnell vom
      Oefteren beruehren etwas dreckoger und das ist dann eher suboptimal
      Falls du noch fragen hast einfach stellen :)

      Lg benny

    • Mike und ich werden es kommende Woche mal an seinen Spiegelklappen probieren, er brauch glaub ich nur seelischen Beistand beim ersten Versuch *g*

      So schwer sieht das in den Videos auf Youtube ja nun nicht aus.

    • Jens2209 schrieb:

      Mike und ich werden es kommende Woche mal an seinen Spiegelklappen probieren, er brauch glaub ich nur seelischen Beistand beim ersten Versuch *g*

      So schwer sieht das in den Videos auf Youtube ja nun nicht aus.
      Es ist auch whrlich gesagt nicht schwer :)
    • MikeEgal schrieb:

      Danke für deinen Beitrag Benny.
      Wir werden es mal nächste Woche ausprobieren, und dann schauen wir mal. ;)
      Kein problem einfach mal probieren, normal habt ihr das eh schnell raus wie das funktioniert, ihr koennt ja euer ergebniss herzeigen :)
    • schwer ist das ganze nicht.

      gut abkleben wie beim lackieren, das nirgends folie hingesprüht werden kann als es soll und ut ist.
      gleichmäßig und immer in quer und längs bewegungen sprühen, genug zeit zwischen den schichten lassen, sonnst bildet sich wie beim lackieren eine Orangenhaut.





      Ich habe das ganze mit meinen Chromleisten am Fenster gemacht und bekomme das zeug heute nicht mehr vernünftig ab.
      meine Spiegelkappen habe ich tagelang in wasser eingelegt bis ich i-wann alle reste vom plasti dip abbekommen habe.....

      Gruß
      Kai


      Hier gehts zu meinem Auto


      Suche:

      zu Verkaufen:
      -Spiegelglas Beifahrerseite
      -Schwarze Dachleiste
      -Mittelarmlehne Leder/Zustand sehr gut
      -Navi buisness Display inkl. Schutzplatte
      -Alu glacier silberne Interieurleisten E90/E91
      -Getränkehalter rechts (der grade)
    • Felgen dippe ich ständig in der Garage mit meinem Kompressor und Lackierpistole aber bin nicht so überzeugt davon das Dach damit zu machen, weil Folie genauso teuer ist wie Plastidip fürs Dach.
      Spiegelkappen muss man sich n guten Ständer bauen, da sonst die Ränder nicht gedippt werden und das sieht man im verbauten Zustand. Grill geht aber Matt gefällt nicht :D

    • ANZEIGE