e91 330i N52B30 Anlasser Geräusch bzw. Anlasser Tausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW-E46-E92 schrieb:

      Hab heute den Anlasser getauscht. Naja, ist nicht grad die schönste Arbeit.
      Meine Hände sind total zerkratzt.
      Das schlimmste m.M.n. waren die zwei Schrauben für den Kabalbaum an der ASB.
      Sonst gings eigentlich. KGE habe ich nicht getauscht, da diese beim N52 nicht einzeln zu kaufen gibt. Hab nur mal den Schlauch getuascht.
      Wenn fragen sind, ich kenn mich jetzt aus ;)

      Hast Du weiter oben meinen Post gesehen? Weißt du zufällig, was das für eine Schraube sein könnte?
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 90er ()

    • 90er schrieb:

      BMW-E46-E92 schrieb:

      Hab heute den Anlasser getauscht. Naja, ist nicht grad die schönste Arbeit.
      Meine Hände sind total zerkratzt.
      Das schlimmste m.M.n. waren die zwei Schrauben für den Kabalbaum an der ASB.
      Sonst gings eigentlich. KGE habe ich nicht getauscht, da diese beim N52 nicht einzeln zu kaufen gibt. Hab nur mal den Schlauch getuascht.
      Wenn fragen sind, ich kenn mich jetzt aus ;)

      Hast Du weiter oben meinen Post gesehen? Weißt du zufällig, was das für eine Schraube sein könnte?

      Jop, hab ich gelesen. So eine Schraube hab ich aber nirgends gesehen/ausgebaut.
    • BMW-E46-E92 schrieb:

      90er schrieb:

      BMW-E46-E92 schrieb:

      Hab heute den Anlasser getauscht. Naja, ist nicht grad die schönste Arbeit.
      Meine Hände sind total zerkratzt.
      Das schlimmste m.M.n. waren die zwei Schrauben für den Kabalbaum an der ASB.
      Sonst gings eigentlich. KGE habe ich nicht getauscht, da diese beim N52 nicht einzeln zu kaufen gibt. Hab nur mal den Schlauch getuascht.
      Wenn fragen sind, ich kenn mich jetzt aus ;)

      Hast Du weiter oben meinen Post gesehen? Weißt du zufällig, was das für eine Schraube sein könnte?

      Jop, hab ich gelesen. So eine Schraube hab ich aber nirgends gesehen/ausgebaut.

      Also nix ist unmöglich, vielleicht ist sie auch gar net vom Auto sondern lag so zwischen meinem Werkzeug. Wer weiß...
    • Chrischan86 schrieb:

      2. Hinten am Saugrohr, also unter der Scheibe, nicht oder nur schwer zu sehen sitzt der Sammelbehälter von der Kurbelgehäuseentlüftung. Da gehen 2 Schläuche ran. Die Anschlüsse zusammendrucken und abwackeln. Den Ausgleichsbehälter der Servoflüssigkeit abschrauben und nach vorn legen. Leitungen nicht trennen!




      ī
      Servus,
      Ich muss das Thema nochmal hoch holen.

      Mein Anlasser hat den Geist aufgegeben. Jetzt habe ich mich an die Demontage des Saugrohrs gemacht.

      Ich habe das Saugrohr im Prinzip schon locker. Das Ganze hängt nur noch an dem unteren, hinteren KGE Schlauch. Den kriege ich einfach nicht runter. Hinten an den Sammelbehälter komme ich gar nicht ran. Unten komme ich an den Befestigungsclip, ich kann den Schlauch jedoch nicht lösen. Gibt es da einen Trick (ein Werkzeug)? Ich bin gerade mit meinem Latein am Ende. ;(

      Sers
      Aubi77
    • Die Nasen zusammendrücken und Schlauch abziehen...
      Wenn du der Arbeit nicht gewachsen bist, warum gibst du dich dann selbst dran?

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • Kannst probieren wenn du die Nasen zusammendrückst, erst den Schlauch zusammenschieben um evtl verklemmen zu lösen und dann abziehen

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • Das Teil ist draußen. :)
      Mitten in dem Saugrohrgeschlängle, gleich nach der Verstelleinheit an der Ansaugung war noch ein Entlüftungsschlauch. Den habe ich übersehen und auch aus dem WHB nicht herausgelesen. Nachdem ich den ab hatte, konnte ich das Saurohr anheben und den blöden hinteren KGE Schlauch lösen (sogar oben, nicht unten). Dann noch die 3 Kabel der Begleitheizung lösen, dann geht das Saugrohr raus.

    • ANZEIGE