Warum der Gurtbringer nicht funktioniert [Erklärung, Lösung gefunden]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei mir wurde ein EuroPlus Antrag abgelehnt (evtl garnicht versucht) weil das Autohaus "äußere Einwirkung" festgestellt hat.

      Der Gurt wurde dann geglättet und hat ganze 10 mal gehalten.

      Ich bleibe dran, 170 Euro habe ich fürs Glätten bezahlt. Es gibt aber User die den auf EuroPlus getauscht haben.

      Ich frag mich auch was genau äußere Einwirkung bei einem Gurt den man jeden Tag mehrmals anfassen muss heissen soll ;)

      ""
      /// 335i | N55 | DKG iS | COBB @ PTF | Wagner Evo 1 | Alu Chargepipe | BMS Thermostat | HJS HD+

      /// M3 Spiegel Carbon | M3 Spoiler Carbon | Osram Xenarc CBI | ESD Mod




      DKG in Aktion :devil: | Auspuff in Aktion :focus:
    • Bei mir fuhr die Abdeckung (chromfarben) nicht mehr von alleine herein. Darüber hinaus hat es mich genervt, dass der Gurtbinger immer aktiviert wurde, sobald die Zündung an war.

      Erste Abhilfe: Sicherung vom Gurtbringer ziehen (Dirty-Variante). Habe es mittlerweile rauscodiert (z. B. mit BMWhat).

    • Ich kann mich nicht beklagen, funktioniert immer einwandfrei. Vor 2 Jahren war der Arm mal kaputt welcher dann von BMW getauscht wurde. Aber seitdem war nichts mehr.
      Allerdings wurden bei mir auch die kleinen Abstandshalter eingebaut, war wohl eine Verbesserung seitens BMW.

      BMW Distanzbuchse - Teilenummer: 72 11 7 294 366

    • Da mich mein Gurtbringer zurzeit auch zur Weißglut treibt :cursing: wo wird die Distanzbuchse dazwischen gesetzt? leebmann24.de/distanzbuchse-1er-3er-72117294366.html bzw. welchen Effekt bringt mir das?
      Ich konnte das Problem bei mir noch nicht ganz aus machen, im Netz gibt's 10000 Lösungsansätze.. ich meine aber dass es am Haken vorne am Arm liegt bzw. an dessen Feder: fährt der Gurtbringer nach vorn klappt dieser Hacken nicht vollständig aus, ich meine da fehlen ein paar mm bis ein cm?

      skippzy's QP :click: *Letztes Update: 09.06.2017
    • Hallo zusammen, das Problem mit dem Gurtbringer hab ich auch...lange nach einer Lösung gesucht, viel probiert und jetzt gehts wieder :)

      Ab 210.000 km ging der Gurtbringer zuerst auf der Fahrerseite nicht mehr, dann auf der Beifahrersteite. Es gibt 2 Ursachen dafür.
      1. Der Knick im Gurt selber, wie schon erwähnt wurde. Das Problem hab ich mit einem Gurtstopper gelößt. Bilder kommen morgen! Bei mir klappts wieder! :)
      2. Bekannte Schwachstelle am Greifhaken. In dem Mechanismus ist ein kleines Gussteil verbaut das bei mir auf Fahrer und Beifahrerseite gebrochen ist und somit kann der Haken nicht mehr richtig greifen. Da hilft nur, neu kaufen :( Knapp 60€... Dieses Gussteil wurde von BMW zu schwach ausgelegt. Wenigstens hat BMW darauf reagiert und im neuen Gurtbringer nun dieses Teil verstärkt.

    • Also wie versprochen die Bilder...
      In Bild 1-4 sieht man wie ich das Problem des Gurtes Gelöst habe, dass er nicht zusammenklappt.

      Bild 5: Bekannte Schwachstelle am Greifhaken
      Wenn bei euch zwischen Gurtbringerarm und dem vorderen Teil (Haken) das silberne Gussteil (früher dunkel farbig) gebrochen ist klappt der Haken zwar aus, jedoch wenn er den Gurt greifen will klappt er wieder zusammen und der Gurt rutscht über dem Haken. Da hilft es nur den vorderen Teil neu zu kaufen...

      Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen helfen.

      Gruß
      Streetfighter24

      Dateien
    • skippzy schrieb:

      Da mich mein Gurtbringer zurzeit auch zur Weißglut treibt :cursing: wo wird die Distanzbuchse dazwischen gesetzt? leebmann24.de/distanzbuchse-1er-3er-72117294366.html bzw. welchen Effekt bringt mir das?
      Ich konnte das Problem bei mir noch nicht ganz aus machen, im Netz gibt's 10000 Lösungsansätze.. ich meine aber dass es am Haken vorne am Arm liegt bzw. an dessen Feder: fährt der Gurtbringer nach vorn klappt dieser Hacken nicht vollständig aus, ich meine da fehlen ein paar mm bis ein cm?

      Die Distanzbuchsen werden unten im Fußraum dazwischen geklemmt, quasi im Fußraum hinten. Da wo der Grut befestigt ist. Somit liegt er nicht mehr so nah an der B Säule an. Bis jetzt hat sich das ganze gut bewährt.
      Ich werde heute abend mal paar Bilder machen.

      Gruss aus Heidelberg
    • hallo,

      ich habe das problem mit dem greifhacken auf der beifahrerseite. auf der hälfte des weges knikt dieser ein.

      bei mir ist also das schwarze gußteil abgebrochen.

      weis jemand wie man den forderen teil abbaut ???

      Meine BMW Historie: BMW e90 325i -> BMW e92 335d -> BMW e91 335i n54 :thumbup:

    • Am besten zu zweit sein.

      1. Tür schließen -> Gurtbringer fährt aus.
      2. Sicherung des Gurtbringers ziehen -> Gurtbringer bleibt ausgefahren stehen
      3. Hinteren Gurtbringerteil festhalten und den vorderen Teil mit sehr viel kraft nach vorne Richtung Windschutzscheibe herausziehen. (geht wirklich sehr schwer, aber keine Angst, man kann nichts kaputt machen)
      4. Neuen vorderen Gurtbringerteil reinstecken.
      5. Sicherung wieder einsetzen, fertig!

      Gruß
      Streetfighter24

    • Bei mir genau das selbe Problem auf der Fahrerseite .
      Wenn ich den Gurt knicke funktioniert es 3-4 mal. Habs jetzt mal versucht mit Haarspray zu verstärken. Ich muss dazu sagen, das ich auf der Beifahrerseite einen neuen drin habe und auf der Fahrerseite das ältere Modell.
      Man merkt schon das das gelenk des alten Gebers ausgelutscht ist aber noch nicht gebrochen. Gibt aber wahrscheinlich genug nach, sodass der winkel nicht mehr stimmt. Wenn das mit dem Haarspray nicht funktioniert muss ich mir wohl das Fordere Teil neu bestellen und drauf achten das es die verbesserte Version ist.

    • Habe jetzt schon seit 5 Tagen so Styling Schaum drauf und es funktioniert perfekt. Einfach den Gurt stark knicken den Schaum von beiden Seiten einmassieren "natürlich an der Stelle an dem der Gurtgeber angreift" und trocknen lassen!

    • Servus Jungs, auch ich habe seit Monaten das gleiche nervige Thema mit meinem Gurtbringer. Aufgrund einer anderen Sache hatte ich mein E92 beim BMW Händler und bat darum, sich dafür eine Lösung einfallen zu lassen. Die Idee war eine Gurtklammer, jedoch so wie Sie von BMW angebracht wurde musste man nach jedem Abschnallen wieder manuell Hand anlegen für das nächste Mal, also nicht wirklich komfortabel. Soeben habe ich diesen Thread entdeckt und die Idee von Streetfighter24 auf die Gurtklammer umgedacht. Ich also sofort raus zum Auto (sitze jetzt in der Dunkelheit draußen) und das ausprobiert. Klappt bestens bisher. Ich will nicht zuviel versprechen, werde die kommenden Tage weiter testen. Sollte es so bleiben werde ich euch ausführliche Bilder und Info liefern. Das schöne daran wäre: Materialkosten von 1 Euro und die Änderung könnte jederzeit rückgängig gemacht werden.

      Gurtbringer-Kampfansage! ;)

      Bis die Tage :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RibbaE92 ()

    • Gurtbringer deaktivieren und mit der linken Hand den Gurt von unten holen ... mach ich seit fast drei Jahren ohne Probleme, trotz Rücken und Wohlstandshügel am Nabel

      Greetz

      FA
      _________________________________________


      Fortuna erzählt mir vom Goldtopf am Ende des Regenbogens. Dort sagte mir Murphy allerdings, dass es das andere Ende sei. :wall:

      !!! Klick mich zur Fahrzeugvorstellung !!!
      [IMG:http://up.picr.de/25454964st.jpg]
    • ANZEIGE