Querlenker defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Querlenker defekt?

      Hallo!



      An meinem 320d Bj. 2006 Standardfahrwerk sind seit einiger Zeit Geräuche von hinten zu hören. Es hört sich wie ein "knarksen" an. Es ist aber nur innen zu hören. Meist wenn das Auto versucht sich zu winden. Ich vermute das ein Querlenker defekt ist. Kann das sein nach 90.000 km? Wer hat schon Erfahrung damit? Was kostet eine Reparatur und übernimmt BMW evtl. Kulanz?



      Gruß

      Bernd

      ""
    • Hallo !

      Kann sein, muss aber nicht.
      Vielleicht kommen die Geräusche ja auch von losen Verkleidungsteilen im Innenraum.
      An der Hinterachse hast Du ja ausser dem Querlenker ja noch auf jeder Seite 4 andere "Lenker", als da wären:
      -Längslenker
      -Spurlenker
      -Führungslenker
      -Sturzlenker
      Das sind dann schonmal an der Hinterachse insgesamt 20 !! Lagerstellen, die natürlich auch verschleissen können. Dazu kommen noch die 2 Radlager.
      Wackel doch mal an den Hinterrädern in alle Richtungen. Beim stehenden Auto und auch im aufgebockten Zustand. So kannst Du feststellen, ob übermässig viel Spiel vorhanden ist.
      Auch ein Blick auf die Teile kann weiterhelfen.

      Was auch möglich wäre: Defekte, ausgeschlagene Pendelstützen am Stabi.
      Aber generell kann man da so nichts sagen. Dazu müsste man das Auto vor, bzw. über sich haben.

      Da Du ja aus der Gewährleistung draussen bist, könnte ich mir vorstellen das Du im Reparaturfall und bei einer gnädigen Werkstatt nur die Lohnkosten berappen musst (Vorausgesetzt Scheckheft ist lückenlos)

      Grüße

    • Querlenker defekt!

      Moin Moin,

      also bei mir wurden die Querlenker gerade getauscht - KM Stand 57.000. BMW übernimmt keine Kulanz, da der Wagen schon mehr als 40 Monate ab Herstellungsdatum hat :(
      Materialkosten 134€ netto. Der Einbau wurde gleich mitgemacht, als die Stabis getauscht wurden - auf H&R Stabis.

      Greetz

      FA

      Greetz

      FA
      _________________________________________


      Fortuna erzählt mir vom Goldtopf am Ende des Regenbogens. Dort sagte mir Murphy allerdings, dass es das andere Ende sei. :wall:

      !!! Klick mich zur Fahrzeugvorstellung !!!
      [IMG:http://up.picr.de/25454964st.jpg]
    • Ich denke auch das es sich nicht um die Querlenker handelt. Es ist erst nach der Reparatur des defekten Tankentlüftungsschlauches, bei der der Tank ausgebaut wurde aufgetreten. Ich werde selber mal suchen und nach und nach jeden Querlenker mit Kriechöl einsprühen. Sollte dabei zu veränderungen kommen, kann ich ja den Fehler eingrenzen. Ansonsten werde ich das noch maö bei dem nächsten Ölwechsel (2800 km) nachschauen lassen.

      Bernd

    • hi,

      also wenn du erst bei deinen :) warst,und der Tank wurde ausgebaut,und ab da sind die Geräusche zu hören,
      dann würde ich zu deinen :) fahren und ihn drauf ansprechen !!!

      Mal schauen was er dazu meinen würde :gruebel:


      Gruss

      :eek::watchout:o_O
    • Das habe ich schon gemacht. Er sagte es wäre alles ok. Er ist eigentlich sehr zuverlässig. Aber auch da können Fehler passieren. Werde ihn auf jeden Fall noch mal durchschauen lassen beim Ölwechsel.

    • Hi Leute,

      Ich Möchte dass Thema nochmal hochholen.
      Und zwar hab ich ein leichtes Poltern an der VA. Bisher hab ich pendelstützen und Domlager gewechselt jedoch ohne Erfolg.
      Jetzt hab ich mal an den Rädern ordentlich geruckelt (hin und her) und gesehen, dass die minimal Spiel haben.
      Kann das poltern davon kommen?

      Grüße

      Simon

    • Hi, das knarzen habe ich auch. Man merkt es besonders wenn man schräg über eine Erhöhung wie zB einen abgesenkten Bordstein fährt... An was es liegt - keine Ahnung, ich vermute aber im Innenraum... Am lautesten bei kalten Temperaturen...

      Grüße

      Blacky

    • ANZEIGE