335d e90 geht ab 260 km/h in Notlauf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Überprüf mal die pneumatischen Ansteuerung der Turbolader.Also die ganzen Unterdruckschläuche,Druckwandler usw.

    ""
  • Hallo erstmal!

    Ich bin neu hier, da ich mir tatsächlich jetzt erst einen E90 bzw. genauer gesagt einen E91 zugelegt habe. Ich hoffe ich kann hier ein bisschen was beitragen :D

    Nun aber zu meiner Frage:
    Gibt es zu diesem Thema Neuigkeiten bzw. Ergebnisse? Ich habe exakt das gleiche Problem. Lag es nun an den Druckwandlern oder wurde eine DP eingebaut? Eine richtige Lösung für dieses Problem konnte ich leider nirgens finden bisher :(

    Gruß

  • Wenn der DPF entfernt ist aus der Kat/DPF Kombination dann werden auch keine Probleme mehr auftauchen. Ne Downpipe ist da überhaupt nicht nötig & kann ich auch jedem der ein Euro 4 Motor fährt nicht empfehlen wegen dem üblen Gestank, beim Euro 5 ist der Gestank etwas erträglicher aber auch ekelhaft :bb: Das Problem mit der Druckdose (großen Lader) ist ein bekanntes Problem beim 35d, aber meistens gehen die Teile im Notlauf wegen defekten Unterdruckschläuchen.

    Gruß Markus:)


    Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
    Wir bauen alles für EUCH ein/um
    (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


    Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



    Unser neuer Abarth 500
    Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
  • BMW HUSTLER schrieb:

    Wenn der DPF entfernt ist aus der Kat/DPF Kombination dann werden auch keine Probleme mehr auftauchen. Ne Downpipe ist da überhaupt nicht nötig & kann ich auch jedem der ein Euro 4 Motor fährt nicht empfehlen wegen dem üblen Gestank, beim Euro 5 ist der Gestank etwas erträglicher aber auch ekelhaft :bb: Das Problem mit der Druckdose (großen Lader) ist ein bekanntes Problem beim 35d, aber meistens gehen die Teile im Notlauf wegen defekten Unterdruckschläuchen.
    Gestank und Stickoxide hast fast jeder Diesel. Der eine mehr, der andere weniger! In meinen Augen alles subventionierte Drecksschleudern, welche schleunigst aus der Stadt vertrieben werden sollten!!!
    Sorry für offtopic... :rolleyes:
    BMW e90 330i N52B30 | Wetterauer Optimierung 98+ | 6-Gang | Motec Ultralight | Gewindefahrwerk ST X | M3 Lenker | ATE Powerdisc | Ferodo DS Performance | Stahlflex


    weitere Fahrzeuge: BMW e36 328iT (Race) + BMW e28 525 eta (Oldtimer) :love:
    youtube.com/channel/UC_4uDiN_bnuvL-5fP705dJA
  • BMW HUSTLER schrieb:

    Wenn der DPF entfernt ist aus der Kat/DPF Kombination dann werden auch keine Probleme mehr auftauchen. Ne Downpipe ist da überhaupt nicht nötig & kann ich auch jedem der ein Euro 4 Motor fährt nicht empfehlen wegen dem üblen Gestank, beim Euro 5 ist der Gestank etwas erträglicher aber auch ekelhaft :bb: Das Problem mit der Druckdose (großen Lader) ist ein bekanntes Problem beim 35d, aber meistens gehen die Teile im Notlauf wegen defekten Unterdruckschläuchen.
    Gestank und Stickoxide hat fast jeder Diesel. Der eine mehr, der andere weniger! In meinen Augen alles subventionierte Drecksschleudern, welche schleunigst aus der Stadt vertrieben werden sollten!!!
    Sorry für offtopic... :rolleyes:
    BMW e90 330i N52B30 | Wetterauer Optimierung 98+ | 6-Gang | Motec Ultralight | Gewindefahrwerk ST X | M3 Lenker | ATE Powerdisc | Ferodo DS Performance | Stahlflex


    weitere Fahrzeuge: BMW e36 328iT (Race) + BMW e28 525 eta (Oldtimer) :love:
    youtube.com/channel/UC_4uDiN_bnuvL-5fP705dJA
  • BMW HUSTLER schrieb:

    Wenn der DPF entfernt ist aus der Kat/DPF Kombination dann werden auch keine Probleme mehr auftauchen. Ne Downpipe ist da überhaupt nicht nötig & kann ich auch jedem der ein Euro 4 Motor fährt nicht empfehlen wegen dem üblen Gestank, beim Euro 5 ist der Gestank etwas erträglicher aber auch ekelhaft :bb: Das Problem mit der Druckdose (großen Lader) ist ein bekanntes Problem beim 35d, aber meistens gehen die Teile im Notlauf wegen defekten Unterdruckschläuchen.
    Gestank und Stickoxide hat fast jeder Diesel. Der eine mehr, der andere weniger! In meinen Augen alles subventionierte Drecksschleudern, welche schleunigst aus der Stadt vertrieben werden sollten!!!
    Sorry für offtopic... :rolleyes:


    Dann musst du dich ja geradezu immens auf die blaue Plakette freuen....
  • matzusv8 schrieb:

    BMW HUSTLER schrieb:

    Wenn der DPF entfernt ist aus der Kat/DPF Kombination dann werden auch keine Probleme mehr auftauchen. Ne Downpipe ist da überhaupt nicht nötig & kann ich auch jedem der ein Euro 4 Motor fährt nicht empfehlen wegen dem üblen Gestank, beim Euro 5 ist der Gestank etwas erträglicher aber auch ekelhaft :bb: Das Problem mit der Druckdose (großen Lader) ist ein bekanntes Problem beim 35d, aber meistens gehen die Teile im Notlauf wegen defekten Unterdruckschläuchen.
    Gestank und Stickoxide hat fast jeder Diesel. Der eine mehr, der andere weniger! In meinen Augen alles subventionierte Drecksschleudern, welche schleunigst aus der Stadt vertrieben werden sollten!!!
    Sorry für offtopic... :rolleyes:


    Dann musst du dich ja geradezu immens auf die blaue Plakette freuen....
    Ja definitiv. Diese Doppelmoral zwecks Umwelt (CO2-Gelaber) nervt einfach. Diese Dieselabgase sind wirklich schädlich und werden toleriert... :fail:
    Wenn die Subventionen für Diesel endlich mal wegfallen würden und Super dafür niedriger besteuert würde, wäre es natürlich ein schöner Nebeneffekt.
    BMW e90 330i N52B30 | Wetterauer Optimierung 98+ | 6-Gang | Motec Ultralight | Gewindefahrwerk ST X | M3 Lenker | ATE Powerdisc | Ferodo DS Performance | Stahlflex


    weitere Fahrzeuge: BMW e36 328iT (Race) + BMW e28 525 eta (Oldtimer) :love:
    youtube.com/channel/UC_4uDiN_bnuvL-5fP705dJA
  • Ich fahr täglich mindestens 200 km wegen der Arbeit. bei Leuten wie dir könnt ich kotzen was deren Meinung angeht. Wie sollte man das heut zu Tage mit einem Benziner finanzieren?!


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  • Also wenn die Verbrennung "ordentlich" ist, stinkt da eigentlich auch nichts. Hatte meinen DPF nicht richtig dicht bekommen gehabt und es "stank" im Motorraum (M57 325d ohne Leistungssteigerung), da Abgase nach Turbo leicht nach außen kamen. Ist quasi alles vor KAT. Am Auspuff roch es dagegen "lecker". Aber auch im Motorraum war der Gestank nicht so übel wie bei einem Diesel aus den 90'ern.

    Gas ist das wahre. Da ist ein Motor nicht mehr kaputt zu kriegen. Und ist dazu minimal günstiger als Diesel, und das rein verbrauchstechnisch schon, d. h. ohne Rücksicht auf KFZ-Steuer usw..

    Ich bin dafür, dass DPF abgeschafft wird :daf:
    Leider findet dieser nun auch in Benzinern Einzug. Grund ist klar, nicht der feinere Staub im Vergleich zu Diesel, sondern das Geld, das dadurch mehr eingenommen werden wird :)

    Am besten DPF raus, KAT auch raus und noch 2-Takt-Öl in den Tank mischen. Dann stinkt's wie ein Moped :D

    - Fehlerspeicher auslesen mit dem Schlepptop
    - FRM-Kurzschlusszähler resetten (wenn ein Licht nicht mehr angeht)
    - ELV-Counter resetten (rotes Lenkradsymbol -> Wagen startet nicht)

    Natürlich alles kostenlos! (PLZ 82...)

    Gerne schicke ich auch Links zu Anleitungen und auch eigene Beschreibungen.
  • ANZEIGE