Frage zum Winter: Auto von Schnee und Eis befreien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja der macht das für einen Euro. Das machen alle Ihr Autoglaser Filialen. http://www.ihr-autoglaser.de/aktionen.htm das ist quasi deren Werbung. Zwar wird einem ggf. bei der Versiegelung versucht eine neue Scheibe aufzuquatschen, aber wenn man ablehnt, reagieren die auch nicht patzig. Die Versiegelung ist echt gut und hält ziemlich lange. Nur so nebenbei.

      ""
    • the bruce schrieb:

      Den Scheiben, die regelmäßig freigekratzt werden, sieht man es klar und deutlich an !!
      Ich hab jahrelang gekratzt wie ein Bekloppter :D
      Das von dir beschriebene "Horrorszenario" habe ich nie erlebt. Ich will nicht behaupten, dass das regelmäßige Freikratzen keine Spuren hinterlässt, die Physik spricht ja auch dafür, jedoch waren diese aus meiner Erfahrung eigentlich nicht wahrnehmbar, geschweige denn klar und deutlich zu erkennen. Klar, mit nem Mikroskop unter bestimmten Lichtverhältnissen erschreckt wahrscheinlich jeder, aber im Alltag ist das doch eher zu vernachlässigen.
      Sicher gibts auch hier Extremfälle, aber ich denke die Mehrheit fährt mit dem guten alten Eiskratzer gar nicht so schlecht. Dass es bessere Methoden gibt, bezweifelt hingegen ja auch keiner. Hängt ja auch wieder davon ab, in welchen Breitengraden man sich so aufhält und wie heftig die jeweiligen Winter ausfallen. Der eine kratzt vlt einmal die Woche, der andere drei mal am Tag...
      Ich habe eine Menge meines Vermögens für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach so verprasst.

      - George Best -


      Gruß
      Arthur
    • :D:D:D:D:D

      schöne probleme habt ihr. Wenn ich eine scheibe vor dem winter richtig fettfrei sauber mach, polier und mit einer " nicht 1 euro" ^^ versiegelung bearbeite brauch ich nicht kratzen.Brauch ich wirklich nicht,könnt ihr glauben was ihr wollt. Der darüber liegende schnee wird abgekehrt und das eis schiebe ich mit der blosen hand von der scheibe!

      Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

    • Naja halt scheibe polieren ;) . Maschiene mit harten pads nehmen zb. menzerna weiß und eine gute glaspolitur.Oder man kann auch alternativ mit iPa arbeiten. Vorraussetzung scheibe ist sauber jungs :thumbsup: . Ombrello pulle aufbrechen und über die scheibe schieben. Das ganze am besten mit 2 leuten machen weil des ombrello muss man sofort auspolieren,is echt übles zeug. Also einer auftragen, der andere auspolieren ;)

      Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

    • Einigen wir uns darauf, dass Scheibenversiegelungen eine feine Sache sind, gerade im Winter.

      Und etwas mühsam ist das Auftragen. Ob das jemand lieber selbst erledigt oder für einen
      Euro beim Glaser seines Vertrauens machen lässt, ist mir dagegen schnuppe.

      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • Maddin001 schrieb:

      Bei dieser "1-Euro Versiegelung" wird Ombrello bzw. qualiativ gleichwertiges Zeugs aufgetragen. Aber müh dich ruhig ab mit dem Auftragen. Ich lass das den netten Herren machen, unterhalte mich nebenbei mit ihm und fahre nachdem er zusätzlich alle Scheiben saubergemacht hat, entspannt nach hause :fk:
      Zusätzlich wird die Scheibe von den Jungs auch immer richtig vorbehandelt vor dem Auftragen der Ampulle und der Effekt ist bei mir auch noch nach einem (15tkm) noch deutlich spürbar.


      Auf der Homepage wird es als Aktion für 1€ beworben. Sonst kostet die wohl 30€ und da steht zusätzlich * nicht für den freien Verkauf..... Was soll das bedeuten :D
    • uwe46 schrieb:

      Maddin001 schrieb:

      Bei dieser "1-Euro Versiegelung" wird Ombrello bzw. qualiativ gleichwertiges Zeugs aufgetragen. Aber müh dich ruhig ab mit dem Auftragen. Ich lass das den netten Herren machen, unterhalte mich nebenbei mit ihm und fahre nachdem er zusätzlich alle Scheiben saubergemacht hat, entspannt nach hause :fk:
      Zusätzlich wird die Scheibe von den Jungs auch immer richtig vorbehandelt vor dem Auftragen der Ampulle und der Effekt ist bei mir auch noch nach einem (15tkm) noch deutlich spürbar.


      Auf der Homepage wird es als Aktion für 1€ beworben. Sonst kostet die wohl 30€ und da steht zusätzlich * nicht für den freien Verkauf..... Was soll das bedeuten :D

      Dass du es dir da nur draufmachen lassen, die Brühe aber nicht so kaufen kannst für zu Hause.
      Alt: E91 320d - E87 116i | Aktuell: F20 114i
    • Hi Leute will mich gar nicht in diese Diskussion einmischen mit der Scheibenversiegelung.
      Eine Versiegelung ist immer gut und tut seinen Dienst. Blos mache ich das ein wenig anders da mir das Versiegeln der Scheiben mir so ein wenig umständlich ist.
      Das die guten Versiegelungen besser sind steht hier auser frage.
      Reinige bei jeder Fahrzeugwasche meine Scheiben mit KC Quick and Shine welche auch eine Versiegelung enthält, und fahre damit seit Jahren echt gut aucb was das befreien von schnee und eis auf den S heibe betrifft.
      Glücklicherweise bin ich Garagenparker und muss nicht so oft kratzen aber wenn benutze ich einen messig Kratzer.

      Schnee mache ich durch den Fahrtwind weg:-)

      Gruß
      Ralf :punk:

    • bmwler56 schrieb:


      Glücklicherweise bin ich Garagenparker und muss nicht so oft kratzen aber wenn benutze ich einen messig Kratzer.

      Messing? Würde ich tunlichst lassen. :floete:


      bmwler56 schrieb:


      Schnee mache ich durch den Fahrtwind weg:-)

      Das machen viele so. Leider. Es ist nämlich unverantwortlich und eine Sauerei für die Hinterherfahrenden.
      Gar nicht zu reden davon, was passiert, wenn du scharf bremsen musst, dir der Schnee vom Dach auf die
      Scheibe rutscht, und du blind unterwegs bist.

      :dd:
      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • the bruce schrieb:

      bmwler56 schrieb:


      Glücklicherweise bin ich Garagenparker und muss nicht so oft kratzen aber wenn benutze ich einen messig Kratzer.

      Messing? Würde ich tunlichst lassen. :floete:


      bmwler56 schrieb:


      Schnee mache ich durch den Fahrtwind weg:-)

      Das machen viele so. Leider. Es ist nämlich unverantwortlich und eine Sauerei für die Hinterherfahrenden.
      Gar nicht zu reden davon, was passiert, wenn du scharf bremsen musst, dir der Schnee vom Dach auf die
      Scheibe rutscht, und du blind unterwegs bist.


      Messig ist weicher als Glas und hat eine bessere Kannte so kommt man besser unter das Eis, denke mal an ein Ceranfeld und wie man mit einer Klinge das eingebrannte weg bekommt. Allerdings sollte der Eisschaber immer sauber und ohne macken sein, auch verkannten ist nicht gut.

      Jetzt zum wesentlichem in Kunststoffkratzern setzen sich kleine schmutzpartickel in die kante die hinterher wie schmiergel auf der scheibe wirken dadurch entstehen die Kratzer.

      Das mit dem Wind und Schnee war ein Scherz :D bei uns hier in NRW fällt davon meist nicht viel :thumbsup:

      Gruß
      Ralf :punk:

    • Warum solche Full Quotes, wenn mein Beitrag unmittelbar darüber steht?


      bmwler56 schrieb:


      Messig ist weicher als Glas

      Ist uns allen klar. Allerdings ist Glas leider nicht härter als Sand und Splitt.



      bmwler56 schrieb:


      und hat eine bessere Kannte so kommt man besser unter das Eis,

      Ach watt. :D



      bmwler56 schrieb:


      denke mal an ein Ceranfeld und wie man mit einer Klinge das eingebrannte weg bekommt.

      Auf mein Ceranfeld kippe ich weder Sand, noch Splitt, noch sonst irgendwelchen Straßenschmutz,
      den man unweigerlich auf dem Auto hat.



      bmwler56 schrieb:


      Allerdings sollte der Eisschaber immer sauber und ohne macken sein, auch verkannten ist nicht gut.

      Leider hast du diesen Thread nicht gelesen. Ich hatte erklärt, was die Kratzer verursacht.



      bmwler56 schrieb:


      Jetzt zum wesentlichem in Kunststoffkratzern setzen sich kleine schmutzpartickel in die kante

      Glaub es oder nicht: Ich wusste schon gestern, dass diese Mär kommen würde.



      bmwler56 schrieb:


      Das mit dem Wind und Schnee war ein Scherz :D bei uns hier in NRW fällt davon meist nicht viel :thumbsup:

      Ja nee, ist klar. :whistling:
      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • Je dünner die Kante desto höher der Druck bei gleichem Kraftaufwand, daher schon mal absoluter Quatsch. habe den direkten Vergleich: ein Auto immer mit Messing-Kratzer gekratzt eines mit Plastik. Der mit Messing-Kratzer bearbeitet wurde hat wesentlich mehr Kratzer! Der Fahrzeugbewerter von der BMW Niederlassung hat auch direkt geraten, auf Eis kartzen zu verzichten. Weiches Plastik macht keinen Schaden, auch nicht wenn es nicht mehr ganz glatt ist, bei Messing ist das eher kritisch, es ist zwar grundsätzlich Weicher als Glas kann aber durch Materialkompression durchaus hart sein an einer Kante.
      Trotz allem kann man bei Scheiben gröber sein, als bei anderen Oberflächen am Fahrzeug. Und wichtig es ist un bleibt ein Auto, ein Gebrauchsgegenstand und das muss verkehrssicher sein, was es nur durch entfernten Schnee und entferntes Eis ist. Dafür muss man manchmal in den Sauren Apfel beißen und sein Auto leicht schädigen ;)

    • Ich kratze nie Eis...Benutze das teuere Enteisungsspray.

      Allerdings werden die Eiskratzer doch leider auch überall als Mittel 1. Wahl anerkannt. In den Mietwagen, die ja Neufahrzeuge sind, liegt immer ein Eiskratzer. Die Händler
      verkaufen die auch und keiner würde davor warnen.

      Leider ist die Windschutzscheibe aber ein Verschleissteil. Auch ohne Winter und daraus resultierender Kratzer, können wir alle unsere mit kleinen Steinschlägen übersäten Scheiben bei Sonneneinstrahlung
      betrachten. :(

      Verkaufe nagelneue Original Chrom-Nieren für den E92, E93

    • ANZEIGE