318i Facelift - stottern - nageln - klackern, liegt es an der Steuerkette oder den Injektoren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 318i Facelift - stottern - nageln - klackern, liegt es an der Steuerkette oder den Injektoren?

    Hallo liebe Mitleser


    Kurz zu den Daten:
    BMW 318i Facelift E90
    Bj. 2009
    Motor N43
    Laufleistung 120000


    Meine Probleme mit dem kleinen Flitzer haben im September angefangen. Es fing mit einem mir vorher nicht aufgefallenem rassel-Geräusch aus dem Motorraum.
    Also ab zum freundlichen. Der meinte, normale Geräuschkolisse. Nichts besonderes dabei. Die Sekpsis blieb mir jedoch dennoch.
    Mit der Zeit merkte ich ein Verschlucken im Stand und auch bei der Fahrt. Das schon häufiger thematesierte ruckeln und stottern hat sich breit gemacht.


    Expertenrat muss her, diesmal aber richtig. Also ab zum nächsten freundlichen bei mir im Ort. Der hatte schon ernster gehört und gleich den Verdacht, Steuerkette, bekundet. Großer Schock! zum Glück ubernimmt BMW den Austausch. Um sicher zu gehen, die an sich beim nächsten Service fälligen Zündkerzen werden auch gleich gemacht. Zudem die Zündspulen.


    Nach einer Woche hatte ich mein Wagen wieder. Rechnung lag bei knapp 300 Euro. Alles andere ging auf Kulanz. Super freudig fuhr ich los. Das Auto hat sich merklich verändert. Besserer Durchzug und alles lief flüssiger. Also Problem abgehackt.


    So schnell ließ sich der kleine jedoch anscheinend nicht zufrieden geben. Vielleicht liegt es am kalten Wetter. Dennoch ist die Kaltstartphase merklich unrund. Es rattert und klappert - der leerlauf geht dann mal auf 1200 dann wieder runter auf 900. dann überlegt es sich das Auto doch anders und geht wieder hoch auf 1100. nach ca. 40 Sekunden hat alles sein Ende und der Leerlauf regt sich bei 700 ab.


    Nun aber zum jetzigen Problem! Unter Last rattert und nagelt der Wagen dermaßen laut. Auch wenn ich im Stand auf das Gas trette, macht sich das Geräusch ab ca. 2000 Umdrehung deutlich bemerkbar.


    youtu.be/fT46ELVKehA Genau wie bei dem Kollegen im Video.



    Was ist das nun? Hat das mit der Reparatur zu tun? Ist der Werkstatt vielleicht ein Fehler beim Einbau der Kette unterlaufen?


    Oder sind es die Injektoren?


    Der Wagen ist allgemein unruhig und es vibriert. Aber alles nicht besonders merklich. Liegt vielleicht an meiner gestiegenen Aufmerksamkeit.
    Ich freue mich auf eure Anregungen.

    ""
  • Peter1230 schrieb:

    Oder sind es die Injektoren?

    möglich, könnte aber auch an der hochdruckpumpe liegen.
    ferndiagnosen sind hier sehr schwierig bzw. fast unmöglich.
    2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
    KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
    CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
    DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

  • Bekanntes Problem, Lösung gibt es nicht zu 100%, bzw kenn ich sie nicht.

    Das Thema gibt es schon hier:

    Sporadisches Tackern im Schub und Niedriglastbereich beim 320i (N43)

  • ANZEIGE