M193 18" Räder E91 welche Spurplatten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • M193 18" Räder E91 welche Spurplatten

      Evlt. hat ja jemand die selben Felgen. Weiß einer welche Spurplatten/Distanzscheiben ich da drauf bekomme ohne an der Karosserie was zu machen, ggf. in Zusammenhang mit Tieferlegung.

      ""
    • Wenn Du die Scheiben beim TÜV eintragen lassen willst, dabei zu 100% keine Probleme und auch zu 100% nichts nacharbeiten möchtest, dann nimm für die VA 10mm pro Seite und für die HA 15mm pro Seite.

      Mit dieser Kombination erzielst Du ein harmonisches Gesamtbild und auch bei der Tieferlegung gibt es keinerlei Probleme.

      Du könntest auch 20mm pro Seite an der HA montieren, dies würde bei deiner Reifenkombination auch passen und sogar ohne Nacharbeit, nur wird es nicht von jedem TÜV Prüfer eingetragen, da manchen bereits zu wenig "Luft" zwischen Rad und Karosserie ist.

      Spurplatten an der VA sind so eine Sache, manche User sagen sie hätten eine Verschlechterung der Fahreigenschaften nach der Montage festgestellt, bei anderen gibt es überhaupt keine Probleme.

      Du solltest nur Spurplatten mit Mittenzentrierung verwenden.

      Die Spurplatten können auch nur an der HA montiert werden.

    • Danke für die Infos! Verschraubbare gibt es nur ab 20mm oder? Und die sollen ja besser sein oder? Hat jemand Erfahrungen wie das mit Aktivlenkung ist obs da Unterschiede gibt bei Spurplatten vorne?

    • Habe nun die H&R DRA System drin mit je 20mm pro Seite. Bin super zufrieden, selbst bei maximaler einfederung schleift da nix, viel Platz ist aber nicht mehr natürlich. Denke aber Tüv sollte kein Problem sein, da nichts schleift.

    • Hallo n0fear,

      du hast echt 20mm pro Seite? Nicht insgesamt auf der Achse?? 8|
      Ich hab' die letzten Tage mal ein bissel recherchiert...
      Ich hab' zwar gelesen, dass die Radkästen des e91 größer sein sollen als beim e90 aber so ein Unterschied kann ich mir nicht vorstellen.
      Bei meinen Felgen (Styling 162) auf dem e90 würde das nie ohne weitere Arbeiten passen... Wobei ich mich gerne belehren lassen würde.
      Ich weiß nicht mal ob ich 20mm oder doch lieber nur 15mm pro Achse nehmen soll. Wobei ich es bei 15mm wohl auch fast lassen könnte :watchout:

      Liegt das an meiner Tieferlegung?

      CU
      Fedi

      Lautsprecherupgrade von Standard auf Hifonics
      Selber Coder ;)
      US-TFL, 4min Welcome-Licht mit NSW, Klima-Temperatur-Offset und und und....
    • Distanzscheiben E90 Facelift

      nm335 schrieb:


      Wenn Du die Scheiben beim TÜV eintragen lassen willst, dabei zu 100% keine Probleme und auch zu 100% nichts nacharbeiten möchtest, dann nimm für die VA 10mm pro Seite und für die HA 15mm pro Seite.


      => Dann nehme ich an, dass für ein Facelift-Modell (E90 mit M-Paket, gleiche Felgen) vorne und hinten 10 mm pro Seite richtig sind? Beim Facelift wurde hinten die Spur ja verbreitert...

      Gruß
    • Also ich habe bei meinen Spurplatten (je Seite VA 10mm und HA 20mm) die Erfahrung gemacht das der TÜV bei Michelin Reifen Probleme macht, da hier die Reifenflanke steiler verläuft und die "Luft" zwischen Reifen und Radkasten sehr dünn wird...

      Aber zum Glück hats mir mein :) dann eintragen lassen :super:

      Bei 15mm je Seite an der HA, die ich auch schon verbaut hatte, gabs kein Problem beim TÜV

    • Habe an meinem VA 24mm und an der HA 40mm und vom Fahrwerk her das M-Technik mit -50mm Reuter Federn an der VA. Geht absolut ohne bördeln bei der M193!
      Mit nem Foto ist jetzt schlecht da schonWinterreifen drauf sind...
      Gruß Martin

    • ANZEIGE