Dpf 320d entfernen - Hilfe gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dpf 320d entfernen - Hilfe gesucht

      Hallo Leute!

      Bei meinen 320D neigt der DPF voll zu werden und ich möchte den eigentlich nicht tauschen, grundsätzlich ist mir der ein Dorn im Auge.
      Am liebsten wäre mir das entfernen, ausräumen, durch eine Attrappe ersetzten odgl.

      Den DPF Beitrag von Chris habe ich gelesen.
      Gibt es jemanden der die Arbeiten durchführen kann im Raum Österreich bzw. was gib es noch für Möglichkeiten?

      Dieser Dienstleister wäre mir in den Sinn gekommen, hat jemand Erfarung damit?
      talus.at/dpf_off.html

      Danke,
      ASP

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Melrakal ()

    • Mein dpa War bei bei knapp 100000 km auch voll wegen kurzstrecken. Ich hab ihn ausgebaut, was eine sache von keine 15 min ist auf der bühne. Und hab mit Hilfe des Reiniger und der Spülung von liqui moly den dpa gereinigt. Und danach dpa freigebrannt mit dem Tester. Hat super geholfen und nur höchstens 50 Euro gekostet.und fahre jetzt schon 40000km mit.

    • Hallo!

      So, die Arbeit ist nun erledigt.
      Der DPF war schon sehr voll, trotz der Reinigungen mit liqui moly.
      Konnte man sehr schön erkennen.

      Die Gasannahme ist nun um einiges besser, er fährt sich viel angenehmer, die ersten 30 Km ohne DPF hat er allerdings etwas nach "Ruß" gerochen.
      Die Auspuffgase unterscheiden sich nicht im Vergleich zu vorger mit DPF.

      Kat ist nach wie vor drinnen damit es mit dem Abgaswerten kein Problem gibt, Software wurde entsprechend angepasst.

      Die ausführende Firma kann ich nur empfehlen, hat auch BMW Erfahrung!

      Mfg
      ASP

    • ANZEIGE