Übersicht: Diese Stützlager / Domlager passen beim e9x

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Übersicht: Diese Stützlager / Domlager passen beim e9x

      Ich dachte mir es kann nicht schaden mal einen Thread zu erstellen in dem genannt wird, welche Stützlager bei der VA des e9x passen und was sie bringen

      • Standard-Domlager e9x - 31336760943
      • M-Domlager/ Performance Domlager e9x - 31306775098- etwas tiefer als die Standard-Domlager (ca. -5mm)
      • X-Drive Domlager e9x - 31336775097 - noch tiefer als M-Domlager (ca. -8mm) / in Summe also ca. -13mm tiefer als die Standard-Domlager
      • Z3 / Z4 / e36 Domlager - 31336779613 - etwa so tief wie das xd-Domlager. Die Z4 Domlager wirken optisch schwächer / dünner.
      • e36 M3 Domlager - 31332227897 / 31332227898 - etwa so tief wie die e36/Z4 aber mehr Sturz
        • bei seitenverkehrtem Einbau (L<->R) ca. 3° Sturz
        • bei seitenrichtigem Einbau aber verdreht ca. 4° Sturz




      Mehr Sturz mit Z3/Z4 Domlagern:
      In den Domlagern sind 3 Befestigungsschrauben und ein Stift (ich glaube mit einem Innensechskant). Den Stift kann man ausbauen. Wenn man die 3 Befestigungsschrauben löst stellt man fest, dass diese in Langlöchern sitzen. In diesen kann man das Domlager nach innen verschieben, dadurch wird der Sturz negativ. Damit kommt man lt. Berichten auf 1 - 1,5°






      Erledigt.
      Iwo habe ich mal noch was von E36 M3 Domlagern für mehr Sturz gelesen. Stimmt das, passen die?
      ""
      . . . : : :Mein E91 LCI 320D in Le-Mans-Blau: : : . . .

      Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von T-1311 ()

    • Hab das mit den e36 M3 Domlager gefunden.
      Müssen seitenverkehr eingaut werden (d.h. R und L vertauscht). Von der Tiefe her wie die Z4/Z3 aber mehr Sturz. Bei e9x ca. 3°

      . . . : : :Mein E91 LCI 320D in Le-Mans-Blau: : : . . .
    • Mehr Sturz bzw. Einstellen geht natürlich mit jedem Domlager, hier mal ein Link zu einem Video wo auch ein spezielles Einstellwerkzeug dazu vorgestellt wird:

      youtube.com/watch?v=-qoKjbSVFVg

      Auf dem Bild links das Standard-Lager und rechts das Z4-Lager, kann man schön sehen das es knapp 10mm niedriger ist:

      [Blockierte Grafik: http://i57.tinypic.com/259c3eg.jpg]

    • welche Domlager nun ?

      hey,.. nun stellt sich die Frage
      -> Welche Domlager soll ich nun nehmen - wenn ich das ST XA einbaue ?
      Man sagt ja bei einem Fahrwerkswechsel sollte man die Domlager gleich mitwechseln.

      einer mit SerienFahrwerk(Serienlager) - einer mit m-fahrwerk(m-lager)
      was ist nun besser ? ?(


      irgendwas hab ich noch nicht verstanden :D :) :D

    • Nitro schrieb:

      Man könnte auch so denken:

      Nehm lieber die 1cm niedrigeren Z4-Lager, ergibt bei gleicheingestellter Tiefe auch 1cm mehr Rest-Federweg. ;)

      Noch dazu sind sie günstiger:

      teilehaber.de/federbeinstuetzlager-id62867272.html
      Das stimmt, allerdings gibts ja hinten leider keine solch "bequeme" variante um etwas tiefer zu kommen und somit hat man dann hinten immer weniger restfederweg als vorne....

      Wirkt sich sowas negativ aufs Fahrverhalten aus ? Weil die beidem Dämpfer (hinten und vorne) ja dann immer in unterschiedlichen Bereichen arbeiten, da vorn ja immer mehr Restfederweg vorhanden ist oder ist meine Überlegung falsch ?
    • Normal hat man Serie hinten etwas mehr Federweg, muss ja auch einkalkuliert werden das Leute auf der Rückbank sitzen und/oder Gewicht im Kofferraum ist.

      Im den meisten Fällen wird auch vorn mehr tiefergelegt als hinten, allein schon um den bekannten ``Hängearsch`` wegzubekommen.

      In welchem Bereich der Dämpfer arbeitet is auch egal, jedenfalls solange er nicht so tief eintaucht das er auf die Begrenzer aufschlägt, sind ja nicht progressiv.

    • T-1311 schrieb:

      Hab das mit den e36 M3 Domlager gefunden.
      Müssen seitenverkehr eingaut werden (d.h. R und L vertauscht). Von der Tiefe her wie die Z4/Z3 aber mehr Sturz. Bei e9x ca. 3°


      Muss nicht, ich hab die auf der richtigen Seite aber verdreht eingebaut ;)
      Bringt ca. 4° Sturz und interessanterweise 3cm tieferlegung (getestet bei einem E46 und bei meinem E91)
    • Mähks schrieb:

      Muss nicht, ich hab die auf der richtigen Seite aber verdreht eingebaut ;)
      Bringt ca. 4° Sturz und interessanterweise 3cm tieferlegung (getestet bei einem E46 und bei meinem E91)

      Danke. Habe es oben ergänzt.
      Müssen die Lager dann 180° verdreht eingebaut werden?

      • bei seitenverkehrtem Einbau (L<->R) ca. 3° Sturz
      • bei seitenrichtigem Einbau aber verdreht ca. 4° Sturz
      . . . : : :Mein E91 LCI 320D in Le-Mans-Blau: : : . . .
    • Habe mir heute auch das STX-Gewindefahrwerk bestellt und möchte beim Wechsel die Domlager tauschen.Wollte mir welche von Sachs holen.
      Jetzt meine Fragen:

      1. Brauche ich außer den Federbeinstützlagern / Domlagern noch etwas? Im BMW ETK sind ja noch einige Teile aufgeführt. (Muttern, Unterlegscheiben, Federunterlage, usw.)
      leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…afikid=155106&vin=AG56666

      2. Was brauche ich an der Hinterachse alles?
      leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…afikid=158111&vin=AG56666

      3. Kumpel, der mit das Fahrwerk einbauen wird, meinte noch, ich soll die Koppelstangen mitwechseln. Sind das die hier gezeigten Pendelstützen?
      leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…afikid=433925&vin=AG56666



      Danke schon mal für eure Hilfe :thumbsup:

    • Zu 1:
      Bestell zur Sicherheit alle Kleinteile mit dazu, machen dich nicht arm.
      2, 4, 5, 6,7, 8

      Zu 2:
      k.A.

      Zu 3:
      AFAIK sind das die Teile, ja. Tauschen ist ansichtssache. Wie viel km hat dein BMW?

      . . . : : :Mein E91 LCI 320D in Le-Mans-Blau: : : . . .
    • ANZEIGE