Gluckern nach Kühlmitteltausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gluckern nach Kühlmitteltausch

      Ich habe mein Kühlmittel beim 316i getauscht. Aber nur am Kühler abgelassen, lt. Reperaturbuch sollte es zumindest beim 318i da noch eine Schraube geben, die haben wir aber nicht gefunden. Deshalb gingen auch nicht die ganzen 8,2 Liter rein.


      Beim Entlüften habe ich versucht alles richtig zu machen ;) (Entlüfterschraube auf, Heizung und Klima an, Füllen bis Flüssigkeit aus der Entlüfterschraube tritt, Motor laufen lassen). Der Ausgleichsbehälter ist jetzt allerdings etwas übervoll.

      Wenn ich jetzt die Lüftung anstelle, härt man ein Gluckern/Flüssigkeitsgeräusch im Innenraum. Das verschwindet sofort wenn man die Lüftung abstellt. Kann mir hier wer helfen?

      PS: Kann ich auch nach dem Befüllen noch Entlüften?


      LG,
      Clemens

      ""
    • Du kannst entlüften sooft du willst. ;)

      Dateien
      • Entlüften.pdf

        (118,1 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Gemacht:
      PPK, Innenraum LEDs, Tacho auf weiße LEDs umgelötet, Xenon XNB, Schwarze Nieren, Lichtpaket hinten, Ablagefach mit 2x12V hinten, F30 Pedale und Fußstütze, i-sotec 4-Kanal AMP, 2 Wege ESX SL5.2C, 2 Hifi-SUBs, Graukeil Frontscheibe, Corona LEDs V5 von Benzinfabrik.de, Seitronic LED Blinker schwarz, ...

    • ANZEIGE